Home News Terroir

Mythos Terroir - Schmeckt ein Wein nach seiner Herkunft?

Das Foto zeigt Hansjörg Rebholz von Weingut Ökonomierat Rebholz. Dieser führt in dem Quakks & Co Beitrag durch die Lage Birkweiler Kastanienbusch.

Hansjörg Rebholz führt durch die Lage Birkweiler Kastanienbusch.
© www.wdr.de

Quarks & Co im WDR Fernsehen

KÖLN. Schmeckt ein Wein nach seiner Herkunft? Dieser Frage ist die WDR-Wissenschaftsshow „Quarks & Co“ auf den Grund gegangen – und fand eine eindeutige Antwort: ja!

weiter

Terroir im Fokus

Das Foto zeigt das Terroir der Lage Königsbacher Idig, Pfalz.

Terroir der Lage Königsbacher Idig, Pfalz.
© Weingut A. Christmann.

Demnächst auf Riesling.de:

MÜNSTER. Terroir meint mehr als „Boden“. Oftmals nur als leere Marketinghülse verwendet, steht Terroir nach unserer Ansicht für das komplexe Zusammenspiel natürlicher Faktoren und prägt unbestritten das Geschmacksbild hochwertiger Weine. Es geht um die besondere Faszination, die ein „echter“ Terroirwein entwickeln kann.

weiter

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!