Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2017er Ungsteiner Weilberg Riesling Kabinett trocken

Erzeuger: 01/01/1967
Region: Pfalz
Kategorie: Weißwein / Riesling
Alkoholgehalt: 13,5 %Vol.
Säuregehalt: 8,1
Restzucker: 7,4 g
User Bewertung: 86 Punkte
Riesling.de: 86 Punkte
Preis: 7,50 €
86
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Würzig-ätherische Noten in der Nase, Kräuter, Salz, Speck, Steinobst, etwa Rosennoten. Im Mund dann kompakte Mineralik, Salzig- schmelzig, wieder etwas Specke, Ladrone, pikante Kräuternoten, etwas Gerbstoff, Zitrus, eine Spur Malz, guter bis sehr guter Abgang, kräuterig-pikanter Nachhall.
jk/riesling.de // 12.12.2020 // 0,75 l // Schraubverschluss // 86 Punkte //
Weingut

01/01/1967

xhelmut-darting


© Weingut Darting

Die Wurzeln des Weinguts Darting gehen bis in das Jahr 1780 zurück. Winzer Helmut Darting sertr auf den 24 Hektar seine jahrzehntelange Erfahrung in der Rebveredelung ein. Mit knapp 50% nimmt der Riesling als wichtigste Rebsorte die Hälfte der Rebflächen ein. Aber unter anderem auch Schreube, Muskateller oder Rotweine wie Spätburgunder oder Sankt Laurent gehören ins Repertoire des Weinguts.

Lage

Ungsteiner Weilberg

Die Abbildung zeigt den Ort ungstein mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009.

Ungstein mit seinen ersten Lagen.
© Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

Der Weilberg ist eine der traditionsreichsten Lagen der Pfalz. Vor knapp 2000 Jahren gründeten römische Siedler dort ein Weingut und brachten damit den Weinbau in die Region.

Das Herzstück des Weilbergs, welches der Volksmund auch als "Roterde" bezeichnet, ist in seiner Art einzigartig. Nicht nur die klimatisch günstige Exposition der Weinberge, sondern vor allem der Boden prägen die hier wachsenden Weine. Im Gegensatz zum sonst vorherrschenden Buntsandstein besteht der Boden des Weilbergs aus tonigem Lehm mit einem gewissen Kalksteingehalt. Der hohe Hämatit-Gehalt (Fe2O3) bringt einen Bodentyp hervor, den man auch als "Terra Rossa" (Rote Erde) bezeichnet und im allgemeinen nur im Mittelmeerraum findet. Die intensiv rote Färbung des Bodens, die als Indiz für eine besonders gute Mineralstoffversorgung gilt, bedingt die Sonderstellung des knapp 1 ha großen Herzstückes innerhalb des Weilbergs. Die Weine zeichnen sich aus durch ein vielseitiges Fruchtspiel und ihre rassige, aber elegante Säure.

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.