Home Weinbuch

Buchempfehlungen von Riesling.de

Die Riesling.de-Redaktion stellt Ihnen die besten Bücher rund um die Themen Wein und Genießen vor. Sie möchten einen Titel bestellen? Dann klicken Sie einfach direkt auf das Foto.

 

Der kleine Johnson 2016

Seit fast 40 Jahren erscheint "Der kleine Johnson und ist nach wie vor der jährlich meist gekaufte Weinführer der Welt. Auch in dieser Neuausgabe garantieren Hugh Johnson und sein Team von Weinexperten für die Aktualität aller Bewertungen und Beschreibungen der rund 15.000 aufgeführten Weine. Neu: ein ausführlicher Riesling-Sonderteil. 

weiter

Wein und Architektur - Der Geist des Ortes

Viele der in den letzten Jahren entstandenen Weingüter überzeugen nicht nur durch ihre Weine, sondern auch durch ihre besondere Architektur: Auf die Umgebung eingehend, vermitteln sie dessen Atmosphäre und spiegeln die Tradition der Winzer wider. "Wein und Architektur" gewährt Einblicke hinter die Kulissen der Weinarchitektur – dabei gelingt es dem Buch eine reizvolle Doppelfunktion zu erfüllen: über die Architektur hinaus enthält der reich bebilderte Band Wissenswertes über das Thema Wein und führt durch die Weinregionen Europas.

weiter

Falstaff-Weinguide Österreich/Südtirol 2012

KLOSTERNEUBURG. Der Falstaff-Weinguide Österreich und Südtirol 2012 bietet auf über 800 Seiten einen großen Überblick über Österreichs Weinwelt. Die Weine von rund 400 der besten Weingüter Österreichs und Südtirols wurden von Falstaff-Chefredakteur Peter Moser verkostet und nach dem internationalen 100-Punkte-System bewertet.

weiter

Italiens Esskultur: Osterie d' Italia 2012/2013

Italien: neben Spanien des Deutschen liebstes Urlaubsland. Ob Kunst- oder Kulturreise, Strand- oder Wanderurlaub – –die dort heimische Küche gehört zu jedem Urlaub und ist meist ein spannendes kulinarisches Erlebnis. Wer auf der Suche nach Lokalen ist, in denen man die einfache und authentische Esskultur pflegt, der findet im neuen "Osterie d' Italia 2012/2013" einen zuverlässigen Wegweiser.

weiter

Wein A–-Z. Die 400 wichtigsten Fachbegriffe (Neuauflage)

"Wein A bis Z" bietet in lexikalischer Form viel Wissen zum Thema Wein. Die wichtigsten Fachbegriffe aus den Bereichen Sensorik, Reb- und Weinsorten, Anbaugebiete, Kellertechnik sowie Produktion und Herstellung erläutert. Die Querverweise erleichtern die Orientierung und machen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Bereichen deutlich.

weiter

Das Rebsorten ABC. Reben und ihre Weine.

Dieser kompakte Wein-Kompass bietet auf rund 128 Seiten sowohl Weineinsteigern als auch Fortgeschrittenen einen sehr guten und schnellen Überblick über die bedeutendsten internationalen Rebsorten. Gegliedert in vier Hauptgruppen, sogenannte Stars, Aufsteigern, Regionalen und Ökorebsorten (resistente Sorten) werden, in alphabetischer Reihenfolge, 106 Rebsorten werden insgesamt porträtiert.

weiter

Schöne neue Weinwelt

Stuart Pigott, Deutschlands rennomiertester englischer Weinkenner, hat sich mit dem Schein der neuen Welt auseinander gesetzt und ist zu dem Ergebnis gekommen: Die Globalisierung des Geschmacks hat auch vor dem Wein keinen Halt gemacht.

weiter

Erneut gelesen: Zur Lage des Deutschen Weines – Spitzenlagen und Spitzenweine

HATZENPORT. Eigentlich wollten wir beim Anblick brachliegender Flächen nur etwas nachschlagen, und dann sind wir doch ans Lesen gekommen im von Daniel Decker herausgegebenen Buch zur Lage des Deutschen Weines. Denn Daniel Decker und seinen Autoren gelingt, es ein verdichtetes Bild zu zeichnen, vom dem, was neben der inzwischen zum Mainstream gewordenen Terroir-Euphorie nach wir vor die Realität ist in den deutschen Weinbaulanden. Und so ist sein 2003 herausgegebenes Buch aktueller denn je.

weiter

Das große Buch vom Käse (zum Wein?)

Das umfangreiche Kompendium vom September 2003 erklärt so ziemlich alles Wissenswerte rund um Käse, Käseproduktion und Käsegenuss. Die umfangreiche Warenkunde lädt zum Entdecken von ca. 450 verschiedenen Käsen ein. Und so ist der Titel "Das große Buch vom Käse" wahrlich zurecht gewählt.

weiter

Südfrankreich

Schon das Durchblätttern dieses Bild-, Lese- und Kochbuches sorgt für Fernweh. Den Autoren und Fotografen gelingt es authentisch die verschiedenen Lebensgefühle der Regionen Cote d'Azur, Provence und Languedoc-Roussillon widerzuspiegeln. Der Leser erfährt viel über die großen Käsetraditionen, über Olivenöl, die Austernzucht, Anchovis sowie Trüffel und, und, und ...

weiter

Der Brockhaus Wein.

Dieses gewichtige Kompendium bietet Weinkennern und jenen, die es werden wollen, umfassende Informationen rund um die edlen Trauben – mit Brockhaus typischen Informationen, exakten Definitionen und Aussprachehilfen.

weiter

Toskana, Umbrien und die Marken. Küche & Kultur.

Wieder ein hervoragendes Koch- und Reisebuch aus der Gräfe und Unzer Serie „Küche und Kultur“. Neben den nahezu 120 authentischenRezepten verrät die Autorin Cornelia Schinharl Geheimnisse der Herstellung und die dahinterstehende Traditon. Zudem hält sie nicht nur Kostbarkeiten der toskanischen Küche bereit, der Leser erfährt darüber hinaus auch allerhand über Land und Leute.

weiter

Robert M. Parker: Bordeaux

Parker Bordeaux gehört mittlerweile zur Pflichtlektüre aller Rotweinliebhaber. Dieser legendär gewordene Weinführer vereint umfassend und gleichzeitig übersichtlich sämtliche Informationen für Weinliebhaber und Experten. Auf knapp über 1200 Seiten werden die großen Bordeaux-Weine skizziert und bewertet – und zwar von keinem geringeren als Robert M. Parker, Jr., dem wohl einflussreichsten und bekanntesten Weinkritiker weltweit.

weiter

Zapfen ab!

Eines vorweg, das Buch von Markus Matzner ist für den schweizerischen Markt geschrieben worden und beinhaltet dazu seine subjektive Sichtweise auf die Weine und -macher dieser Welt.

weiter

Wine - Just a drink

Matt Skinners Weinbuch ist nicht nur fachkundig und einprägsam, er präsentiert die Welt des Weins auf unterhaltsame und „trendige“ Art und Weise. Der Kult-Sommelier in Jamie Olivers Londoner Restaurant "Fifteen" will auf diese eher unkonventionelle Art und Weise vor allem junge Leute mit Wein vertraut machen, ihnen den Umgang erleichtern und sie zu mehr Leidenschaft und Enthusiasmus bewegen. "wine – just a drink" ist ein Buch für junge Einsteiger, das Lust auf guten Wein und mehr macht.

weiter

modern lounge –- Cocktails, Snacks & Sound

Heute Paris, morgen New York und danach London - wer immer nach den trendigsten Treffpunkten und Hot Spots sucht, ist hier genau richtig: Willkommen in der Modern Lounge, der hippen Bar mit neuen ausgefallenen Cocktails, coolem Styling und spaciger Musik. Hier findet der trendige Leser alles, was in den hippen Metropolen ins Glas kommt.

weiter

Spanien -– Kochen und verwöhnen mit Originalrezepten

Spanien –– als Urlaubsziel äußerst beliebt –– bietet dem Genießer neben sehenswerten Landschaften eine reiche Auswahl kulinarischer Spezialitäten. Und Spaniens Küche ist nicht nur ein Spiegel vielfältiger Landstriche. Im Laufe der Jahrhunderte von vielen Völkern erobert, spiegelt sich diese Tatsache ebenfalls in der breiten Palette an Gerichten wider. Dieses Buch bietet eine spannende Reise durch die unterschiedlichen Esskulturen eines Landes, das mehr als nur eine traditionelle Paella zu bieten hat.

weiter

Viniversitaet - Kursbuch Wein

"Wein ist Geschmackssache. Und schmecken kann man lernen", so Michael W. Pleitgens, Autor dieses praktischen Kursbuches. Und praktisch kann man hier wortwörtlich nehmen, denn im Vordergrund steht die direkte Anwendung zuvor theoretisch vemittelten Weinwissens. Ziel ist es, dem Leser auf spielerische Art und Weise ein derart fundiertes Know-how zu vermitteln, dass es ihm ermöglicht, sich selbständig und ganz ohne Bauchschmerzen auf das oftmals als schwierig deklarierte Terrain "Wein" zu wagen.

weiter

Hugh Johnsons Weingeschichte

Wein zieht sich durch die Geschichte der Menschheit wie ein roter Faden. "Hugh Johnsons Weingeschichte" ist eine Art Biographie des Weins. Johnson ist es gelungen, den Wein in den Kontext seiner jeweiligen Zeit zu stellen und so verständlich zu machen, warum wir heute zu einer solchen Vielfalt an Weinen gekommen sind - und warum sie so sind und nicht anders. Diese charakterisierende Weingeschichte zeigt den Wein wie er wirklich ist: belustigend, lecker, bewegend, wundervoll, einflussreich.

weiter

Das große Buch vom Fisch

Frischfisch, ein Spitzenprodukt, war und ist ein wichtiges Thema in Gourmet- und Hobbyküchen. Da die Verarbeitung und Zubereitung in der Küche ein gewisses Know-how voraussetzen, kommt der beliebte Buch-Klassiker in kompletter Überarbeitung. Alle wichtigen Informationen zum großen Thema Fisch sind in der Neuausgabe auf dem aktuellsten wissenschaftlichen und gastronomischen Stand. Spitzenköche verraten nicht nur ihre Rezepte – Klassiker und innovative Gerichte –, sondern auch Tipps und Tricks aus ihrer Profiküche.

weiter

Geschmacksschule

Jürgen Dollase – –bekannter Restaurantkritiker, Kolumnist und Autodidakt: Seine erste Restaurantkritik erschien 1999 in der FAZ. Seither schreibt er regelmäßig für die FAZ und auch der Feinschmecker bleibt kein „„unbeschriebenes" Blatt. Dollase ist bekannt dafür, oft andere Wege als seine Kollegen zu beschreiten. So ist es kaum verwunderlich, dass sein neuestes Werk „„Geschmacksschule" ein Genussbuch ganz neuer Art ist.

weiter

Parker-Biografie vor Gericht

PARIS/LIBOURNE. In letzter Minute versuchte noch der Parker-Intimus und Winzer Alain Raynaud vom Château Quinault l'Enclos vergeblich die Veröffentlichung von Hanna Agostinis Buch "Robert Parker - Anatomie d'un mythe" zu stoppen. Er unterlag nun vergangenen Freitag vor Gericht. Agostini, langjährige Mitarbeiterin Parkers geht in ihrer Biografie mit ihrem ehemaligen Chef hart ins Gericht.

weiter

FINE Das Weinmagazin erschienen

WIESBADEN. Ende April erschien ein neuer Stern am Himmel der Weinmagazine. Mit dem Titel FINE Das Weinmagazin wagt sich der Tre Torri Verlag an die Premiumkonsumenten im Bereich Wein. Das Magazin ist im ausgewählten Buchhandel, Zeitschriftenhandel sowie als Abonnement erhältlich.

weiter

Moselblut

REINBEK. „Christine Sowell, Weinliebhaberin und -kennerin, hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Sie betreut das Ressort Food & Travel der Frauenzeitschrift Convention, in der sie Weine und Delikatessen verschiedener Regionen vorstellt,“ so der Klappentext des als rororo-Taschenbuch erschienenen Weinkrimis von Carsten Henn.

weiter

Koche lieber leidenschaftlich

MÜNCHEN. Das Kochbuch der Brüder Karl und Rudi Obauer (Restaurant Obauer im Salzburger Land) ist ein typischer Vertreter der Kochbuchliga, die von oder wenigstens mit Spitzenköchen geschrieben werden.

weiter

Fünfzig Weißweine, die Sie kennen sollten

FRANKFURT. Eines vorweg: das Buch von Weinexperte Wolfgang Staudt setzt sich durch seine eher schlichte Präsentation positiv von vielen Neuerscheinungen im Bereich Wein ab. Hier wird kein Wert auf „Chi-Chi“ gelegt, es fehlen bunte Bilder ebenso wie vermeintlich „lustige“ und trendige Sprüche rund um unser Lieblingsgetränk. Gerade das macht aber den Reiz dieses Buches aus.

weiter

Holzchips mal anders eingesetzt: Weber's Grillen mit Holzkohle

MÜNSTER. Bücher mit einem Markenhersteller im Produkttittel hinterlassen oft einen faden Beigeschmack bezahlte "Werbebroschüren" in Buchform zu sein. Aber der Tipp, dass Holzchips besser mit in die Grillkohle als in Weinfässer zum Aromatisieren gehören, ist ein echter Mehrwert, und das ist nicht das einzige Highlight in diesen Grill-Kochbuch.

weiter

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!