Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1.5

Weingut Gehring

Das Niersteiner Weingut von Diana und Theo Gehring umfasst über 10 Hektar Rebfläche. Zu den besten Lagen zählen Teile des Niersteiner Pettenthals, der Oelberg und Hippings.

  • Niersteiner Hipping

    Die Abbildung zeigt den Ort nierstein mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009. © Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

    Der Hipping liegt an exponierter Stelle des Roten Hanges, dort wo der Südosthang mit dem Südhang zusammentrifft.

    Seine Position im Rotliegenden zwischen Brudersberg und Oelberg bedingt, dass hier vorzügliche Wachstumsfaktoren vereint sind. Die Wärme des seeartig erweiterten Rheines, die intensive Sonneneinstrahlung in geschützter Lage und der stark verwitterte rote Schiefer des Steilhanges lassen kleine Rieslingtrauben von intensivem Geschmack gedeihen.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Niersteiner Oelberg

    Der Oelberg liegt im südlichen Teil des Roten Hangs, der dort nach Westen hin verläuft, dadurch seine Neigungsrichtung verändert und einen gleichförmigen Südhang bildet.

    Die wärmeausgleichende Wirkung und das reflektierende Licht des nahen Rheins, die vorzügliche Besonnung und die tiefe Wurzelung in dem zerklüfteten Gesteinsboden schaffen besonders günstige kleinklimatische Bedingungen. Auf dem Trockenhang aus skelettreichem roten Schieferboden reifen besonders aromatische kleinbeerige Trauben. Die Weine aus dieser Lage, die keinen direkten Rheinkontakt hat, sondern Richtung Nierstein zeigt, sind im Gegensatz zu den voluminöseren Weinen des nördlichen Roten Hangs sehr feingliedrig, elegant und geprägt von einer nie dominierenden, doch immer präsenten, sehr lebhaften Säure.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Niersteiner Pettenthal

    Das Foto zeigt einen Blick über die Lage Niersteiner Pettenthal. © Weingut Keller

    Das Pettenthal liegt südlich des Rothenbergs am gleichen, nach Osten ausgerichteten Hang.

    Der direkte Kontakt zum Rhein und der zum Teil tiefgründige rote Schiefer bewirken beste Wachstumsbedingungen für den Riesling. Vor allem in extrem trockenen Jahren wachsen hier mit die besten Weine in Nierstein. Die Reflexion der Sonnenstrahlen durch den Rhein und der Wärmespeicher Roter Schiefer lassen ein sehr beständiges Kleinklima entstehen. Die Weine bestechen durch große Substanz und Ausgewogenheit. Trotz der direkten Nachbarschaft zur Lage Rothenberg sind die Charaktere der beiden Weine sehr unterschiedlich. Die Weine des Pettenthals zeichnen sich schon von frühester Jugend durch exotische Fruchtaromen aus und zeigen auch nach mehreren Jahren noch ihre ganze Frische.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2018

Jahrgangsbeschreibung 2017

Jahrgangsbeschreibung 2013

Die insgesamt homogene 2013er Kollektion kommt nicht ganz an das Vorjahr heran, der Trinkspaß, den die Gehringschen Weine immer bereiten, bleibt aber bestehen. Das gilt auch für die Weingutsbewertung, die bei abwartenden RR (gut) verbleibt.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Die 2012er-Kollektion bestätigt den Eindruck des Vorjahres. Besonders die beiden Niersteiner Lagen-Rieslinge Pettenthal und Auflangen möchten wir empfehlen. Die Gutsbewertung bleibt weiter bestehen: RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2011

Nachdem 2010 nicht verkostet wurde, besticht bei der 2011er-Kollektion der trockene Riesling vom Niersteiner Hipping mit seiner kompakten, kräuterig-würzigen Mineralik. Die Gutsbewertung bleibt so bestehen: RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2009

Nachdem die Jahre 2007 und 2008 nicht vorgestellt wurden, zeigen sich die drei verkosteten 2009er Rieslinge grundsolide. Die Gutsbewertung passen wir auf RR (gut) an.

Jahrgangsbeschreibung 2007

Jahrgangsbeschreibung 2006

Vom 2006er wurden nur zwei trockene Rieslinge mit gutem Ergebnis verkostet. Die Gutsbewertung bleibt mit RR+ (gut) bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Die positive Grundtendenz des Vorjahres setzte sich 2005 fort, wobei auch die restüßen Spätlesen überzeugen können. Die Gutsbewertung bleibt mit RR+ (gut) und positiver Tendenz bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2004

Aus allen drei Spitzenlagen probieren wir die Rieslinge des Jahrgangs 2004. Oelberg und Hipping präsentieren sich feinfruchtig aber etwas matt, am besten gefiel uns der Pettenthaler Riesling, dem wir denn auch 86 Punkte gaben. Die Gutsbewertung heben wir auf RR+ (gut) an.

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Punkte
2018er Niersteiner Roter Hang Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
2018er Niersteiner Pettenthal Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2017er Niersteiner Roter Hang Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
2017er Niersteiner Hipping Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Chardonnay trocken 86
Weingut Gehring | Rheinhessen

Nussig-kräuterige Nase, Waldkräuter, Melone, gelbe Pfirsiche, China-Pflaume. Im Mund dann intensive-kräuterige Würze, Waldmeister, Nektarine, frisches, animierendes Säurespiel, guter Abgang, kräuterig-würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.01.2015
2013er Riverside Riesling trocken 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Nussige Pfirsichnase, Kandis, Birne, Melone. Im Mund dann frische und süffig, süßes Steinobstfrucht, Kandis, süffiger, gastronomischer Typ, ordentlicher bis guter Abgang.

jk/riesling.de // 20.01.2015
2013er Niersteiner Auflangen Riesling trocken 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Duftig-Pfirsichnase, rote Äpfel. Im Mund dann schmelzig-pikante Pfirsich-Zitrusfrucht, dunkel Beeren, kräuteriger Würze, etwas Lakritze, ordentlicher bis guter Abgang, süffig. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.01.2015
2013er Hillside Riesling 82
Weingut Gehring | Rheinhessen

Süßlich-schmelzige Pfirsichnase, rote Waldbeeren. Im Mund dann süßlich animierende Pfirsichfrucht, wieder Waldbeeren, leicht stängelige Noten, ordentlicher bis guter Abgang, süßlich-würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.01.2015
2013er Riesling trocken 80
Weingut Gehring | Rheinhessen

Leicht nussig-rustikaler Kernobstnase. Im Mund dann herbe, pikante Würze, wachsige Kräuternoten, ordentlicher Abgang, süffiger Typ. Liter.

jk/riesling.de // 20.01.2015
2013er Grauburgunder trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Niersteiner Oelberg Riesling Eiswein 87
Weingut Gehring | Rheinhessen

Süßlich-kräuterige Nase, Blüten, Zitrus, gelbe Pfirsiche. Im Mund dann samtig-dichtes Fruchtspiel, wieder Blüten, Kandis, Karamell, gekochte Früchte, guter Abgang, pikanter Nachhall.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Niersteiner Pettenthal Riesling trocken 86
Weingut Gehring | Rheinhessen

Kräuterig-animierende Nase, gelbe und rote Früchte, etwas Tabak, Blüten, leicht ätherische Noten. Im Mund dann herbe, kompakt-würzige Mineralik, Zitrus, Äpfel, Kräuter, etwas Gerbstoff, guter Abgang, wird noch ausgewogener werden. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Niersteiner Auflangen Riesling trocken 86
Weingut Gehring | Rheinhessen

Duftige Pfirsich-Apfelnase, etwas Zitrus, Waldkräuter, leicht pflanzliche Würze mit schönem Schliff. Im Mund dann rotfruchtige, frische Würze, Äpfel, Grapefruit, viel Zitrus, prägnantes, zupackendes Säurespiel, rote Beeren, etwas Salz, klare, direkte Art, ordentlicher bis guter Abgang, macht Laune!. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Riverside Riesling trocken 82
Weingut Gehring | Rheinhessen

In der Nase Reneklode, Tabak, Kräuter, etwas Kompott. Im Mund dann frisches, süffiges Spiel, zarter, leicht pflanzlich-würziger Schmelz, CO2, frisches Säurespiel, süßer, süffiger Nachhall, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Hillside Riesling 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Schmelzig-würzige Nase, kandierte Äpfel. Im Mund dann kompakte, kräuterige, herbsüße Zitrusfrucht, Kandis, Stachelbeere, etwas Kompott, ordentlicher Abgang, schmelzig-würziger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Riesling trocken 82
Weingut Gehring | Rheinhessen

Duftige Pfirsichnase mit feinem Schmelz, dahinter Waldkräuter. Im Mund dann kompakte Zitruswürze, wieder Waldkräuter, leicht minzige Noten, ordentlicher bis guter Abgang, pikant-süffiger Liter. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 06.09.2013
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Niersteiner Hipping Riesling trocken 89
Weingut Gehring | Rheinhessen

Erst dezente, dann animierend-vielschichtig werdende Nase, rotwürzige Mineralik, Marille, Rapsblüten. Im Mund dann kompakte kräuterig-würzige Mineralik viel Schmelz, rote Früchte, etwas Grapefruit, Zitrus, Kandis, Wiesenkräuter, recht vielschichtig mit durchaus Druck. sehr guter Abgang, mineralisch-kompakter Nachhall.

jk/riesling.de // 31.10.2012
2011er Riesling trocken 87
Weingut Gehring | Rheinhessen

Rotwürzige Mineralik in der Nase, mit recht viel Schliff, Johannisbeere, Waldbeeren, gelbe Pfirsiche. Im Mund dann präsent, leicht süßliche rote Beeren, Puderzucker, Johannisbeere, schmelziges Säurespiel, recht klare gewirkt, guter Abgang; herb-schmelziger Würze im Nachhall. Konsequent gemacht. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 31.10.2012
2011er Riverside Riesling trocken 82
Weingut Gehring | Rheinhessen

Kompakte, würzige Reneklodennase, gelbe Pfirsiche, recht süßlich. Im Mund dann kompakte süßlich-herbe Frucht, rote Beeren etwas Gerbstoff, leicht salzig, guter Abgang, herb-süßer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 31.10.2012
2011er Sekt brut Riesling
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Niersteiner Pettenthal Riesling 87
Weingut Gehring | Rheinhessen

Saftig-animierende Nase mit feinwürzige Schmelz, rote Fürchte, Blüten, immer intensiver werdend. Im Mund dann kompakte, fein-kräuterige Mineralik, Pfirsiche, Zitrus, Äpfel, Wiesenkräuter, ein Touch Cassis, guter Abgang, kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.04.2011
2009er Nierstein Auflangen Riesling trocken 86
Weingut Gehring | Rheinhessen

Recht tiefe, rotwürzige Mineralik in der Nase, gelbe Pfirsiche, Beeren, Süßholz. Im Mund dann saftig-frisch, pikante Frucht, rote Beeren, Pflaume, sehr süffig und animierend, nett, guter Abgang, würzig-saftiger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.04.2011
2009er Riverside Riesling trocken 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Schmelzig-würzige gelbfruchtige Nase, rotbeerige Noten. Im Mund dann herb-schmelzig, rote Beeren, pikante Würze, Kernobst, etwas Salz, leicht wachsig, süffig, guter Abgang- Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.04.2011
2009er Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Nierstein Riverside Riesling
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Niersteiner Oelberg Riesling trocken 85
Weingut Gehring | Rheinhessen

Herbwürzige Steinobstnase, kräuterige Mineralik. Im Mund kompakte Mineralik, kräftig-herb, wieder Steinobst, etwas Apfel, eich Hauch rote Beeren, guter Abgang, herbwürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Nierstein Hillside Riesling trocken 84
Weingut Gehring | Rheinhessen

Kompakte, kräuterige Nase, Pfirsich, Zitrus, Stachelbeere. Im Mund herbwürziger, recht geradliniger Stil, kräftiger Schmelz, guter Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Nierstein Riesling trocken 82
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Niersteiner Pettenthal Riesling Spätlese 87
Weingut Gehring | Rheinhessen

Zartwürzige Nase, recht vielschichtig, rotes Steinobst, weicher Schmelz. Weiche Textur, pikante rotbeerige Würze, Steinobst, Orange, Apfel, sehr harmonisch mit einer Spur Exotik. Guter Abgang, würzig-weicher Nachhall. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2005er Niersteiner Hipping Riesling Spätlese 86
Weingut Gehring | Rheinhessen

Duftige Mineralik in der Nase, sehr jung, dann reifer, etwas gekochter Pfirsich, Stachelbeere. Im Mund dann würzig-saftig-schmelzig, Apfel, Stachelbeere, etwas gelber Pfirsich, guter Abgang, herbsüßer Nachhall, gastronomischer Stil.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2005er Niersteiner Hillside Riesling 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Duftig-exotische Nase, Stachelbeere, Heidelbeere, eine Spur Gerbstoff. Im Mund dann pikant-herbe, aber recht weiche Würze, Steinobst, rote Beeren, ordentlicher Abgang. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2005er Niersteiner Riverside Riesling 82
Weingut Gehring | Rheinhessen

Würzig-schmelzige Nase, rote Beeren, Nektarine. Im Mund dann würzig-schmelzig, Gerbstoff, rotes Steinobst, würziger Nachhall. Ordentlicher Abgang. Sehr unkomplizierter Stil. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2005er Riesling trocken 81
Weingut Gehring | Rheinhessen

Würzig-schmelzige Nase, recht weiche Steinobstnoten. Im Mund saftig-frisch, Cassisnoten, Reneklode, dann zarter pikant-herber Schmelz, ordentlicher Abgang. Unkompliziert gemacht. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2005er Niersteiner Riesling trocken 78
Weingut Gehring | Rheinhessen

Präsente zartherbe Nase, rote Beeren, etwas Steinobst. Im Mund schlank, pikant-herbe Würze, gute Balance, verhaltener Abgang. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 16.04.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Niersteiner Pettenthal Riesling 85
Weingut Gehring | Rheinhessen

Zarte, recht verschlossene Nase, gelber Pfirsich, florale Noten. Im Mund herb-süß, sehr gehaltvoll, fast salzige Frucht, rote Beeren, etwas wahrnehmbarer Alkohol, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 16.04.2007
2004er Niersteiner Oelberg Riesling trocken 85
Weingut Gehring | Rheinhessen

Mineralische Nase, etwas gedeckt, Steinobst, etwas Birne. Im Mund weich, defensiver Körper, feines Säurespiel, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 03.07.2006
2004er Niersteiner Hipping Riesling trocken 83
Weingut Gehring | Rheinhessen

Etwas gedeckte Pfirsichnase, Melone, etwas Limette, schon recht reif. Im Mund herbfruchtige Mineralik, etwas matt, sonst guter balanciert, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 03.07.2006
2004er Niersteiner Pettenthal Riesling trocken
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Niersteiner Pettenthal Riesling *** trocken 84
Weingut Gehring | Rheinhessen
2002er Niersteiner Pettenthal Riesling **** trocken 83
Weingut Gehring | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.