Home News Weingüter BerlinRieslingCup 2015

BerlinRieslingCup 2015

Diesjährige Gewinner-Region: Pfalz

BERLIN. Am Sonntag, den 20. September 2015 fand der jährliche „BerlinRieslingCup“ statt. Insgesamt wurden 44 Top-Rieslinge aus 2014 blind verkostet. Zum Sieger gekürt wurde das Weingut Dr. Bürklin-Wolf mit seinem 2014er Forster Pechstein Riesling Grosses Gewächs. Schloss Johannisberg und das Weingut von Winning belegten die Plätze zwei und drei.

Das Foto zeigt die Siegerweine des BerlinRieslingCups 2015

Die Siegerweine beim BerlinRieslingCup 2015.
© Martin Zwick

Das komplette Ranking der 2014er Rieslinge im Überblick:

  1. Weingut Dr. Bürklin-Wolf „Pechstein“ GG | 95 Punkte
  2. Schloss Johannisberg „Silberlack“ GG | 95 Punkte
  3. Weingut von Winning „Ungeheuer“ GG | 94 Punkte
  4. Weingut Reichsrat von Buhl „Pechstein“ GG  | 94 Punkte
  5. Weingut Wittmann „Brunnenhäuschen“ GG | 94 Punkte
  6. Weingut Gunderloch „Pettenthal“ GG | 93 Punkte
  7. Weingut Keller „Abtserde“ GG | 93 Punkte
  8. Weingut Schwedhelm „Schwarzer Herrgott“ | 93 Punkte
  9. Weingut Gerhard Aldinger „Gips“ GG | 93 Punkte
  10. Weingut Wagner-Stempel „Heerkretz“ GG | 93 Punkte
  11. Weingut A. Christmann „Mandelgarten“ GG | 93 Punkte
  12. Wein- und Sektmanufaktur Battenfeld-Spanier „Am Schwarzen Herrgott“ GG | 93 Punkte
  13. Weingut Schäfer-Fröhlich „Halenberg“ GG | 93 Punkte
  14. Jakob Jung „Hohenrain“ | 93 Punkte
  15. Weingut Keller „Pettenthal“ | GG 93 Punkte
  16. Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan „Ungeheuer“ | 93 Punkte
  17. Weingut von Winning „Grainhübel“ GG | 93 Punkte
  18. Weingut Emrich-Schoenleber „Halenberg“ GG | 93 Punkte
  19. Weingut A. Christmann „IDIG“ | 93 Punkte
  20. Weingut Rings „Saumagen“ | 92 Punkte
  21. Weingut Wittmann„Morstein“ GG | 92 Punkte
  22. Weingut Josef Spreitzer „St Nikolaus“ GG | 92 Punkte
  23. Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan "Hohenmorgen" GG | 92 Punkte
  24. Weingut Reuscher-Haart „Goldtröpfchen“ GG | 92 Punkte
  25. Weingut Heymann-Loewenstein „Röttgen“ GG | 92 Punkte
  26. Weingut Schäfer-Fröhlich „Felsenberg“ GG | 92 Punkte
  27. Kühling-Gillot „Pettenthal“ GG |  92 Punkte
  28. Weingut Dautel „Steingrüben“ GG | 92 Punkte
  29. Weingut Peter Lauer „Kupp“ GG | 91 Punkte
  30. Schlossgut Diel „Goldloch“ GG | 91 Punkte
  31. St. Anthony „10morgen“ GG | 91 Punkte
  32. Weingut Gunderloch „Rothenberg“ GG | 91 Punkte
  33. Weingut Reichsrat von Buhl „Ungeheuer“ GG | 91 Punkte
  34. Weingut Schloss Lieser „Helden“ GG | 91 Punkte
  35. Katharina Wechsler „Benn“ |  90 Punkte
  36. Weingut Robert Weil „Gräfenberg“ GG | 90 Punkte
  37. Weingut Rudolf Fürst „Centgrafenberg“ GG | 89 Punkte
  38. Weingut Horst Sauer „am Lumpen 1655“ GG | 89 Punkte
  39. Weingut Joachim Flick „Herrgottspfad“ 88 Punkte
  40. Weingut Hans Lang „Wisselbrunnen“ | 88 Punkte
  41. Weingut K. F. Groebe „Aulerde“ GG | 88 Punkte
  42. Julianne Eller „Frühmesse“ | 88 Punkte
  43. Gold „Beutelsacher Altenberg“ | 87 Punkte
  44. Weingut Dr. Bürklin-Wolf „Ungeheuer“ | 81 Punkte

 

Über den Berlin Riesling Cup:
Organisator Martin Zwick lädt einmal jährlich zum BerlinRieslingCup. 2013 wurde die Veranstaltung durch den BerlinGutsrieslingCup, BerlinKabinettCup und BerlinSpätburgunderCup erweitert. Für alle Berlin-Cups gilt: die Weine werden von Martin Zwick ausgesucht und ein renommierter Weinkenner bestimmt die Probenreihenfolge. Alle Weine werden von der jeweiligen Jury – bestehend aus Weinprofis und -liebhabern –  in 2er-Flights aus Zalto-Gläsern blind verkostet. Nach jeweils 10 Weinen werden die Bewertungen im 100-Punkte-Schema notiert. Erst wenn komplett alle Weine bewertet sind werden die Weine aufgedeckt. Das Ergebnis setzt sich aus einem Punktedurchschnitt aller Verkoster zusammen, wobei die jeweils beste und schlechteste Wertung gestrichen werden. Der Einfachheit halber wird die Siegerliste auf volle Punkte auf- bzw. abgewertet.

Quelle: BerlinGutsrieslingCup | Martin Zwick

 

23. September 2015

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!