Home News Weingüter Gault&Millau 2018: Britta Wiegelmann leitet die „Bibel des Deutschen Weins“

Gault&Millau 2018: Britta Wiegelmann leitet die „Bibel des Deutschen Weins“

MÜNCHEN. Viel Bewegung beim Flaggschiff der Weinführer in Deutschland: Der renommierte Food-Verlag Zaber + Sandmann übernimmt ab diesem Herbst den Gault&Millau Restaurantguide und den Gault Millau Weinguide in Deutschland. Das alles geschieht im Rahmen einer langfristig angelegten Lizenzpartnerschaft mit dem französischen Lizenzgeber. Bisheriger Lizenzgeber war der Christian-Verlag.

7224 weinfuehrer mockup-673x1024


© ZS Verlag

Ziel von Zaber + Sandmann ist es, den Gault&Millau Guides neue Geschäftsfelder zu erschließen. Dazu gehöre die Entwicklung einer multimedialen Plattform für alle Genussthemen, so der ZS-Verlag in einer Pressemitteilung. Umsetzen wird dieses konzeptionelle Projekt Carina Rey. Als Commercial Director will sie in enger Partnerschaft mit Gastronomen, Winzern und Markenpartnern das Image und die Reichweite des Weinführers ausbauen. Neu ist auch Chefredakteurin Britta Wiegelmann. Sie wird den Posten von Joel B. Payne für den Gaul&Millau Weinguide übernehmen. In der Weinszene ist sie seit über 15 Jahren als Expertin bekannt und war unter anderem drei Jahre lang Chefredakteurin der Zeitschrift „Vinum“.

 

Doch auch Christian-Verlag hat neue Pläne. Laut buchmarkt.de hat der Verlag nach dem Verlust Gault&Millau-Lizenz eine Lösung gefunden, diese Lücke zu schließen. Gemeinsam mit dem Magazin „Vinum“ bringt man den Vinum-Weinführer Deutschland auf den Markt. Ende November erscheint die erste Ausgabe. Herausgeber werden Joel Payne und Carsten Henn sein, die beiden ehemaligen Chefredakteure des Gault&Millau Weinguides Deutschland. 1000 der besten und interessantesten Weingüter Deutschlands sollen im Vinum-Guide genauer unter die Lupe genommen werden. Beim Christian-Verlag sind sie überzeugt, dass mit den bisherigen Erfahrungen und dem neuen schlagkräftigen Partner etwas Großes entstehen kann. Man darf gespannt sein auf die beiden im Spätherbst erscheinenden Weinführer.

28. Juli 2017

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!