Home Weingut

Weingut Dr. Wehrheim

Das Foto zeigt Karl-Heinz Wehrheim, Ingaber von Weingut Dre. Wehrheim in Birkweiler.

In dritter Generation gehört das Weingut der Familie Wehrheim aus Birkweiler zu den besten Erzeugern der Südlichen Weinstraße. Selbst Dr. Heinz Wehrheim ist mit seinen 90 Jahren noch aktiv am Hof. Auf 17 Hektar Rebfläche werden fast nur klassisch-trockene Weine angebaut. Der Schwerpunkt liegt eindeutig im Anbau von Riesling (heute 45 Prozent der Fläche), gefolgt von Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay (zusammen 35 Prozent) und Spätburgunder (10 Prozent). Zu den besten Lagen zählt die Familie den Kastanienbusch, dieser liegt westlich von Birkweiler und den Mandelberg, in dem auf Muschelkalk das Große Gewächs vom Weißburgunder gedeiht.

  • Birkweiler Kastanienbusch

    Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch. © Weingut Dr. Wehrheim

    Der Kastanienbusch ist eine der bekanntesten Einzellagen an der Südlichen Weinstraße.

    Der Name kommt von den vielen hier wachsenden Esskastanienbäumen, die hier im milden Klima der Pfalz prächtig gedeihen. Vor Generationen erkannte man den Wert dieser Lage, der auf sein spezielles Kleinklima und die unterschiedlichen Böden zurückzuführen ist. Nach Westen in Richtung Pfälzer Wald durch einen Höhenzug vor kalten Winden geschützt, liegt der Kastanienbusch in einem natürlichen Talkessel. Seine Hangneigung reicht von Süd bis Südost. Die Weinberge ziehen bis über 300 m über NN. Da es sich an dieser Stelle um eine der höchsten geologischen Hebungen des Pfälzer Waldes handelt, sind die Bodenverhältnisse sehr verschieden. Der Boden der Spätburgunder-Parzelle besteht aus Buntsandsteinverwitterungsprodukten mit Kalkmergeleinlagerungen im Untergrund, der idealen Voraussetzung zur Erzeugung großer Burgunder. Die Riesling-Parzelle von Wehrheim liegt oben auf dem „Köppel“ und hat Buntsandsteinverwitterungsboden. Der Rebholz-Riesling wächst auf dem „rotem Schiefer“ der Oberrotliegendenzeit, ein Boden, der in der Pfalz nur im Kastanienbusch zu finden ist.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Birkweiler Mandelberg

    Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Mandelberg. © Weingut Dr. Wehrheim

    Der Mandelberg ist ein Süd-Südosthang, und genießt somit optimale Sonneneinstrahlung. Der Weinberg hat ca. 15-20% Hangneigung und liegt auf etwa 220 m über NN.

    Der Boden im Mandelberg ist ein Muschelkalk, der im Zeitalter der Trias vor 220 Millionen Jahren entstanden ist. Die kleinen weißen Kalksteine, mit denen dieser Boden übersät ist, speichern tagsüber die Wärme der Sonne und geben diese Wärme in der Nacht an die Erde ab. Man findet immer wieder Versteinerungen von Meeresflora und -fauna. Der Kalkboden, mit seinem aktiven Kalkanteil, ist auf der ganzen Welt eine Voraussetzung, um große Burgunder zu erzeugen. So sind die Weißburgunder aus dem Mandelberg sehr dicht und gehaltvoll und zeigen sehr interessante mineralische Aromen, die perfekt mit den feinen Fruchtaromen harmonieren.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt Karl-Heinz Wehrheim, Ingaber von Weingut Dre. Wehrheim in Birkweiler.
  • Das Bild zeigt das Gutshaus von Weingut Dr. Wehrheim in Birkweiler an der Weinstrasse.
  • Das Foto zeigt das neue Vinotorium von Weingut Dr. Wehrheim in Birkweiler.
  • Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Mandelberg.
  • Das Foto zeigt eine Blick auf den Taschenberg, einen Teil der ersten Lage Birkweiler Kastanienbusch.
  • Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch.
  • Das Foto zeigt Familie Wehrheim, Inhaber von Weingut Dr. Wehrheim aus Birkweiler in der Pfalz.
  • Das Foto zeigt Karl-Heinz-Wehrheim, Inhaber von Weiungut Dr. Wehrheim in Birkweiler, Pfalz.
  • Das Foto zeigt Franz Wehrheim aus Birkweiler.
  • das Foto zeigt die Winzer-Kooperative "5 Winzer, 5 Freunde aus der Südpfalz".
  • Das Foto zeigt die Winzerkooperation "Fünf Winzer, fünf Freunde aus der Südpfalz"
  • Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2015

    cover2015

    Jahrgang 2013: Viele gute Weine, aber kein Jahrhundertjahrgang

    Der Jahrgang 2013 war für viele Winzer kein Honigschlecken. Ein feuchter Herbst, Regen und Fäulnis in den Weinbergen machten die Ernte zu einem risikoreichen Glücksspiel. Gerade im Basisbereich zeigen sich diese Schwierigkeiten des Jahrgangs recht deutlich. Der Gault&Millau WeinGuide 2015 gibt einen Überblick über die deutschen Anbaugebiete und präsentiert seine Siegerweine sowie Auf- und Absteiger des Jahres.

    weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2015

Jahrgangsbeschreibung 2014

Jahrgangsbeschreibung 2013

Jahrgangsbeschreibung 2012

2012 ist das Weingut Dr. Wehrheim mit einer kleinen, aber umso perfekteren Kollektion vertreten: Das Grosse Gewächs aus dem Birkweiler Kastanienbusch besticht mit seiner griffigen Mineralik und zählt mit 93 Punkten zu den besten der Region ebenso wie sein Pendant vom Weissburgunder aus dem Birkweiler Mandelberg, das ebenfalls auf 93 Punkte kommt und zu den besten Weissburgundern des Jahres zählt. Großartig! Die Weingutsbewertung heben wir so erfreut weiter an: RRRR+ (nationale Spitze).

Jahrgangsbeschreibung 2011

Nachdem die 2010er nicht verkostet werden konnten, zeigt sich 2011 sehr stark. Das Grosse Gewächs Köppel aus dem Birkweiler Kastanienbusch kommt mit seiner salzig-würzigen Mineralik auf 92 Punkte und das Grosse Gewächs vom Weissburgunder aus dem Birklweiler Mandelberg steht mit seiner enormen Kraft dem in nichts nach. Es kommt ebenfalls auf 92 Punkte und zählt sicherlich zu den besten Weißburgundern des Jahrgangs. Unsere Weingutsbewertung bleibt bei RRRR (nationale Spitze) - mit weiterer Tendenz nach oben!

Jahrgangsbeschreibung 2010

Jahrgangsbeschreibung 2009

2009 ist das Weingut Dr. Wehrheim nur mit einer sehr kleinen Auswahl an Rieslingen vertreten, die aber wiederum sehr gut ausfallen. Das probierte Grosse Gewächs Köppel aus dem Birkweiler Kastanienbusch kommt mit seiner vielschichtigen Mineralik auf 91 Punkte. Unsere Weingutsbewertung bleibt bei abwartenden RRRR (nationale Spitze).

Jahrgangsbeschreibung 2008

Auch der 2008er Jahrgang bewegt sich auf dem sehr guten Niveau des Vorjahres: die beiden Grossen Gewächse aus dem Birkweiler Kastanienbusch stehen mit jeweils 91 Punkten an der Spitze der Kollektion. Das bestätigt unsere Weingutsbewertung von RRRR (nationale Spitze).

Jahrgangsbeschreibung 2007

Mit dem 2007er Jahrgang stellt sich das Weingut Dr. Wehrheim nun erstmals bei Riesling.de vor und die konsequente Kollektion, die vom Grossen Gewächs Köppel aus dem Birkweiler Kastanienbusch gekrönt wird, bestätigt auf Anhieb unsere Weingutsbewertung von RRRR (nationale Spitze). Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung 2006

Jahrgangsbeschreibung 2005

Jahrgangsbeschreibung 2004

Jahrgangsbeschreibung 2003

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Jahrgangsbeschreibung 1998

Jahrgangsbeschreibung 1997

Jahrgangsbeschreibung 1993

Jahrgangsbeschreibung 1992

Punkte
2015er Birkweiler Riesling trocken 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Duftig-fruchtige Nase, sehr exotisch, gelbe Pfirsichnase, Maracuja, Kandis, dann zart-herbe Mineralik, sehr klar und sauber. Im Mund dann ebenfalls saftig-animierend und klar, pikante Mineralik, Zitrus, Äpfel, wieder etwas Maracuja, sehr guter Abgang, fruchtig-mineralischer Nachhall.

2015er Birkweiler Riesling trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Saftige Pfirsichnase, Maracuja, animierend und frisch, etwas Maikräuter. Im Mund dann pikant-saftig, Waldkräuter, gelbes Steinobst, etwas Tee, guter Abgang, würzig-herber, leicht gerbstoffiger Nachhall.

2015er Birkweiler Riesling trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Duftige Pfirsich-Reneklodennase, etwas Kandis, feine Maracuja-Noten, sehr animierend, präzises Säurespiel. Im Mund dann klar und direkt, würziges Steinobst, kompakte, sehr klare Mineralik, frisches Säurespiel, etwas Wiesenkräuter, Kandis, Blüten, guter bis sehr guter Abgang, fein-mineralischer Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling VDP. Grosses Gewächs trocken
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2014er Birkweiler Kastanienbusch Riesling trocken
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Birkweiler Kastanienbusch Riesling VDP. Große Lage trocken
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs 93
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr elegante, feinduftig gewirkte Pfirsichnase, Kandis, Maracuja, etwas Banane, Blüten. Im Mund dann sehr klar und konzentriert, kompakte, geradlinig gewirkte Mineralik, sehr viel Tiefe und Extrakt, Rosennoten, gelbe Pfirsiche, Kandis, gedörrte Aprikosen, Salz, dahinter kandierte Zitrusfrüchte, sehr guter Abgang, langer, sehr eleganter, mineralischer Nachhall.

2012er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs 93
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Zart-duftend und elegant in der Nase, Maikräuter und helle Blüten, sehr duftig, gelbe Früchte, Birne, feines Kräuterextrakt. Im Mund dann zupackender Körper, sehr kraftvoll, jung und komplex, helle Früchte und leicht salzig, dichter langer Nachhall, sehr guter Abgang.

2012er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling Grosses Gewächs 92
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Pikante, frische Zitruswürze in der Nase, rote Beeren, Blüten, Speck, etwas Salz. Im Mund dann sehr drängende, klare Mineralik, rote Beeren, Kernobst. Kandis, wieder Meersalz, sehr guter Abgang, langer, perfekter mineralischer Nachhall.

2012er Birkweiler Taschberg Riesling Erste Lage trocken 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Kompakte, würzig-mineralische Nase, Zitrus, Birne, Pfirsichfrucht, schmelzig-feines Spiel. Im Mund dann herb-würzig, Hefe, fordernde Mineralik, pikant und substanzreich, sehr guter Abgang, langer, würzig-mineralischer Nachhall.

2012er Birkweiler Chardonnay aus dem Keuper trocken 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Dichte, würzige Marillennase, Kompott, Vanille, sehr konzentrierte, viel Holz, das aber weich und mollig daher kommt. Im Mund dann ebenfalls viel Holz, süßliche, exotisch-würzige Frucht, Vanille, dann salziger werdend, sehr guter Abgang, würzig-pikanter Nachhall, klar und konsequent gemacht, wenngleich etwas weniger Holz schön wäre.

2012er Birkweil Riesling S Riesling Rotliegendes trocken 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Würzig-füllige, reife Mineralik in der Nase, reife Äpfel, dunkle Pfirsiche, Küchenkräuter, etwas Pfeffer. Im Mund dann schmelzig-süßlich, rote Früchte, helle Kirschen, eleganter, kräuteriger Schmelz, etwas Salz, guter bis sehr guter Abgang, schmelzige Mineralik im Nachhall. Sehr gut balanciert. Schraubverschluss.

2012er Birkweil Riesling S Riesling Buntsandstein trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Schmelzig-herbe Pfirsichnase, Blüten, Zitrus. Im Mund dann kompakte, griffige Pfirsichfrucht, sehr frisch, herbe Mineralik, Salz, Wiesenkräuter, guter Abgang, herber, mineralisch-würziger Nachhall. Schraubverschluss.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs trocken 92
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Jugendlich duftige, leicht hefige Nase, Aprikosen, Marillen, Birne, nussige Noten. Im Mund dann herbwürzige, cremig-kräftige Mineralik, zupackendes, animierendes Spiel, etwas Alkohol, viel Substanz, dann heller Pfirsich, Birne, rauchige Würze, Speck, sehr vielschichtig, sehr guter Abgang , herber, kräuteriger Nachhall.

2011er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling Grosses Gewächs trocken 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Pikante, animierend-rotbeerige Nase, frische Mineralik, zupackender Typ, salzig-rauchig. Im Mund dann noch jung und unentwickelt, dahinter Kernobst, helle Pfirsiche, Kandis, etwas Karamell, viel Spiel und Kraft, immer saftiger werdend, sehr guter Abgang, langer, mineralischer Nachhall. Braucht noch Zeit.

2011er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs trocken 92
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr elegant gewirkte, feine, würzige Nase, helle Pfirsiche, Kandis, Blüten, Grapefruit. Im Mund dann dichtes, extrem salziges Extrakt, wieder erhelle Pfirsiche, wieder Grapefruit, Waldkräuter, feine ölige Würze, sehr guter Abgang, langer druckvoll-mineralischer Nachhall. Groß

2011er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Auslese 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Exotisch-animierende Kandisnase, Mango, Maracuja, etwas Litschi, recht fein und elegant gewirkt. Im Mund dann zart-süße, würzige Mineralik, viel Kandis, Waldkräuter, wieder exotische Früchte, etwas Veilchen, dabei alles dicht und süß verpackt, animierendes Säurespiel, perfekte, sehr harmonische Auslese, sehr guter Abgang. Animierender, würzig-süßer Nachhall.

2011er Birkweil Riesling S Riesling Rotliegendes trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Reife, kräuterig-würzige Steinobstfrucht, mürbe Äpfel, Waldkräuter, etwas rotbeerige Noten. Im Mund dann würzig-herber, kräuteriger Schmelz, Zitrus, etwas Maracuja, Grapefruit, Reneklode, guter Abgang, herber, fein-mineralischer Nachhall.

2011er Birkweil Riesling S Riesling Buntsandstein trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Kräuterige Pfirsichnase, etwas Blüten, Zitrus, recht pikant. Im Mund dann pikant-saftige Mineralik, Zitrus, herbe Würze, Tabak, Waldkräuter, pikantes Säurespiel, nicht ganz trocken anmutend, guter Abgang, würzig-saftiger Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling Grosses Gewächs 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Kompakte, hefige Nase, ätherische Kräuternoten, Aprikose, Kandis, eleganter, vielschichtiger Schmelz, weich und jung. Äpfel, Meersalz, dezente florale Noten, pikante Mineralik, sehr guter Abgang, animierend-mineralischer Nachhall.

2009er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2009er Rotliegendes Riesling S trocken 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Recht elegante und filigran gewirkte Nase mit frischem Spiel, Birne, roter Weinbergspfirsich. Im Mund dann sehr frische, animierende Art, Wiesenkräuter, Kernobst, feinherbe Würze, recht eleganter, kräuteriger Schmelz, Zitrusfrüchte, sehr guter Abgang, feinmineralischer Nachhall. Lecker und blitzsauber mit perfekter Harmonie. Schraubverschluss.

2009er Buntsandstein Riesling S trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Mineralische Pfirsichnase, Äpfel, Kerne. Im Mund dann klar und herbsaftig, wüzrig-pikantes Säurespiel, Äpfel, guter Abgang, süffig.

2009er Rotstück Riesling trocken 86
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr frische, würzige Nase, Steinobst, etwas Blüten, Zitrus. Im Mund saftig und klar, wieder animierendes Zitrusfrucht, rotes Steinobst, guter Abgang, würzig-animierender Nachhall. Schraubverschluss.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling Grosses Gewächs 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Duftige, rotbeerige Nase, Kandis, ätherische Kräuterwürze, sehr vielschichtiges Spiel. Im Mund dann kompakte, aber üppige Steinobstfrucht, feines Salz, etwas Lakritze, florale Noten, immer kräftiger werdende und durchaus geschliffen, rote Beeren, Waldkräuter, sehr langer mineralisch-würziger Nachhall. Lecker.

2008er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr elegant, feinduftige Mineralik in der Nase, kandierter Pfirsich, etwas Johannisbeere, Blüten, Tabak. Im Mund dann salziges, leicht öliges Extrakt, Kernobst, wieder rotbeerige Noten, konzentrierte Kräuterwürze, Zitrus, dabei jung und sehr kompakt, fülliger und dichter als in den Vorjahren, sehr guter Abgang, mit geschliffener Mineralik, im Finish.

2008er Rotliegendes Riesling S trocken 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Fein-schmelzige, leicht hefige Würze in der Nase, kandierter Pfirsich, Blüten, Birne. Im Mund dann klarer, kräuteriger Schmelz, Zitrus, kompakte Mineralik, zupackende Würze, sehr guter Abgang, klassisch pfälzisch-trocken, lecker.

2008er Buntsandstein Riesling S trocken 86
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Dezent-mineralische Kernobstnase, heller Pfirsich, Kräuter. Im Mund klar und herbfruchtig, volle Würze, pikantes Säurespiel, Kernobst, etwas Gerbstoff, guter Abgang. Lecker.

2008er Buntsandstein Riesling trocken 85
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Frische, direkte Mineralik in der Nase, Pfirsich, Zitrus. Im Mund dann direkt, saftig und frisch, Kernobst, Pfirsich, gute Balance, guter Abgang, frischer Nachhall. Lecker und süffig.

2008er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Birkweiler Kastanienbusch Köppel Riesling Grosses Gewächs 93
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr konzentrierte, extraktreiche Nase, fast ätherische Kräuternoten, dann üppige Steinobstfrucht, dabei noch jung und unentwickelt. Im Mund sehr klarer, mineralischer Stil, viel Salz, Aprikose, dann immer kräftiger werdend, ohne an Eleganz zu verlieren, Grapefruit, sehr guter Abgang, langer, endloser Nachhall, sehr druckvoll. Liegen lassen.

2007er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs 92
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Druckvolle, aber fein-mineralisch-elegante Nase, leicht rotfruchtige Noten, Cassis, kandierte rote Johannisbeere, Blüten. Im Mund dann kompakt und druckvoll, dich verwobene, vielschichtige Mineralik, Zitrusfrüchte, Mandarine, wieder dezent-rotbeerige Noten, Wiesenkräuter, Kandis, kandierte Orangen, etwas gedörrte Birnen, sehr elegant und fein gereift, dabei immer noch frisch und präsent. Groß!

2007er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2007er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Auslese 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr präsente, herbfruchtige Mineralik in der Nase, heller Pfirsich, Zitrus, etwas Grapefruit. Im Mund süß und dicht, dann betont herbe, dabei feinwürzige Frucht, wieder Steinobst, etwas Kandis, feines kräuteriges Spiel, etwas Veilchen, sehr sauber und klar gemacht, zeigt Tiefe und Substanz, guter Abgang, würziger, mineralisch-süßer Nachhall.

2007er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Beerenauslese 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Betörende rosinige Botrytisnase, gedörrter Pfirsich, Kandis, gedörrte Ananas, Karamell. Im Mund erst dicht und süß, dann sich immer intensiver entwickelnde, herber werdende Würze mit präsentem, sehr jugendlichem, fast ruppig werdendem Säurespiel, üppiges Extrakt, süßer Fruchtkompott, Karamell, Grapefruit, sehr guter Abgang, langer, pikant-süßer Nachhall. Braucht noch Zeit.

2007er Birkweiler Kastanienbusch -Spontaneus- Riesling Spätlese 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Recht kompakte, duftige Steinobstnase, Spontinoten, etwas Kerne, kandierte Äpfel, recht pikantes, reifes Säurespiel. Im Mund herbmineralisch, grüne Äpfel, wieder Kerne, etwas rote Beeren, Grapefruit, leichter Gerbstoff, kompakter Typ, hat Substanz, guter Abgang.

2007er Buntsandstein Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Jugendliche, dabei schon sehr geschliffene Nase, Pfirsich(haut), Kernobst, Wiesenkräuter, etwas Hefe. Im Mund herbfruchtig und pikant, dabei feiner Schmelz, sehr sauber gemacht, Kernobst, heller Pfirsich, guter Abgang. Bestens balanciert.

2007er Rotliegendes Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Hefig-junge Nase, Kernobst, kandierte Zitrusfrüchte, heller Pfirsich. Im Mund pikante, herbwürzige Mineralik, recht kräftig, dabei sauberer, fast gastronomischer Stil. Betont trockene Art. Guter Abgang.

2007er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Auslese 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Schmelzig-betörende Nase, gelbe Früchte, Maracuja, Puderzucker, Erdbeeren, sehr vielschichtig und frisch. Im Mund dann dichte, weiche Süße Frucht, dahinter perfektes, animierendes Säurespiel; viel Kandis, wieder Maracuja, etwas Orangen-Extrakt, immer mineralischer werdend, sehr guter Abgang, langer mineralisch-animierender Nachhall.

2005er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2005er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs 92
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2003er Riesling Kabinett trocken 86
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Sehr schöner Kabinett aus dem Buntsandstein mit präsenter, frischer Nase und schöner präsenter Zitrusfrucht. Am Gaumen filigrane Mineralität, wieder sehr rund ausbalanciert mit griffiger Textur. Guter angenehmer Abgang.

2003er Riesling Spätlese Rotliegendes trocken 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Fein-duftige Nase mit schöner Pfirsich-Marillenaromatik. Am Gaumen klar mit konzentrierter Frucht und harmonischer Struktur. Sehr mineralische Würze und hoher Extrakt, runder, sehr gut ausbalancierter Abgang.

2003er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Weißburgunder Spätlese Muschelkalk trocken 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Weißburgunder Spätlese Buntsandstein trocken 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Chardonnay Spätlese Keuper trocken 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Grauburgunder Spätlese Keuper trocken 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Riesling Spätlese 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Cuvée Carolus trocken 88
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Chardonnay Spätlese trocken 87
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Riesling Spätlese Buntsandstein trocken 86
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Riesling trocken 82
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
2002er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

Kurzprobe auf der VDP-Präsentation der Grossen Gewächse im Rheingau, 3. Oktober 2003, daher ohne Beschreibung

2002er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder Grosses Gewächs 91
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz

verhaltene Nase, dann sich langsam steigernd: Lavendel, Rosen, ein Hauch von nussiger Birne, reife Stachelbeere, kräftiger, dichter, perfekt strukturierter Körper, trotzdem fein und alles andere als rustikal, vielleicht etwas zu glatt und reintönig, konzentriert, langer Abgang

2002er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1999er Chardonnay Spätlese Barrique trocken 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
1999er Spätburgunder Buntsandstein trocken 89
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
1999er Grauburgunder Kabinett trocken
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1998er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder Grosses Gewächs 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1997er Birkweiler Rosenberg Chardonnay Auslese Barrique trocken 90
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1992er Birkweiler Kastanienbusch Grauburgunder Auslese trocken 85
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
1992er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder Auslese trocken 83
Weingut Dr. Wehrheim | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!