Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 2
  2. Riesling.de Punkte: 2
  • Burkheimer Feuerberg

    Die in Terrassen angelegten Weinberge des Feuerberges liegen auf einer Höhe von 230 bis 240 m über NN im westlichen Kaiserstuhl. Im oberen Drittel gelegene Parzellen sind nach Süden geneigt und so vor kalten Nordwinden geschützt. Die Sonne strahlt von früh bis spät in diesen Hang ein. Der dunkle Boden speichert diese Wärme, die er nachts wieder an die Reben abgibt. Wegen dieses warmen Klimas und des vulkanischen Ursprungs, wurde die Weinbergslage auf den Namen "Feuerberg" getauft. Es handelt sich hier um einen Vulkanverwitterungsboden mit Lößauflagen. Der stark sandige Lehm hat einen schwachen Steinanteil und ist mäßig kalkhaltig. Die Weine aus dem Feuerberg zeigen sich mit einer ausgeprägten Mineralität und Kraft aus. VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation. Zur Lage
  • Burkheimer Schlossgarten

    Am westlichen Ausläufer des Kaiserstuhls liegt die Lage Schlossgarten in Burkheim oberhalb des Stadtkerns inmitten eines Südhangs. Er wird eingerahmt von der Stadt im Osten und dem Burgberg im Westen.

    Der Weinberg liegt im teilweise terrassierte Südhang, die im unteren Bereich eine Mulde bilden und somit ideal vor Winden geschützt sind. Die Sonne bescheint die ausgesuchten Parzellen den ganzen Tag über. Der Schlossgarten befindet sich am Westrand des „Burkheimer Schlosses“, das seit 1762 nur noch als Ruine existiert und urkundlich 1230 erstmals erwähnt wurde. Erste Rebpflanzungen sind bereits in fränkischer Zeit um 750 im Zuge der Anlage von Terassen-Weinbergen erwähnt. Der Boden besteht aus Vulkanverwitterungs-Grundgestein, dass sich aus Laven und Tuffen zusammensetzt und überlagert ist von fruchtbarem Löß, einem äolischem Schluffsediment, welches nach den Eiszeiten an den Kaiserstuhl angeweht wurde. Diese poröse, kalkhaltigen Bodenart zeichnet sich besonders durch ihre wasserspeichernden Eigenschaften und ihren Mineralienreichtum aus. Diese optimalen Bedingungen tragen ihren Teil dazu bei, dass die dort erzeugten Grauer Burgunder durch kraftvolle Eleganz und Finesse bestechen..

    Zur Lage
  • Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2015

    cover2015

    Jahrgang 2013: Viele gute Weine, aber kein Jahrhundertjahrgang

    Der Jahrgang 2013 war für viele Winzer kein Honigschlecken. Ein feuchter Herbst, Regen und Fäulnis in den Weinbergen machten die Ernte zu einem risikoreichen Glücksspiel. Gerade im Basisbereich zeigen sich diese Schwierigkeiten des Jahrgangs recht deutlich. Der Gault&Millau WeinGuide 2015 gibt einen Überblick über die deutschen Anbaugebiete und präsentiert seine Siegerweine sowie Auf- und Absteiger des Jahres.

    weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2008 präsentiert das Weingut sich erstmals bei riesling.de mit zwei frischen, bestens balancierten Rieslingen, die die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) bestätigen. Da ist im nächsten Jahr sicherlich noch mehr drin!

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Punkte
2016er Burkheimer Weißburgunder trocken 86
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Burkheimer Schlossgarten Riesling Kabinett trocken 84
Weingut Bercher | Baden

Pikant-duftige Pfirsichnase, mehlige Äpfel, Heu. Im Mund dann herbe, animierendes Art, Zitrus, Äpfel, Birne, dezente pflanzliche Noten, guter Abgang, animierend-würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 22.04.2011
2009er Sasbacher Limburg Riesling Spätlese trocken 83
Weingut Bercher | Baden

Würzig-reife Pfirsichnase, saftig. Im Mund dann animierende, saftige Pfirsichfrucht, Zitrus, grüne Äpfel, pikante Würze, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 22.04.2011
2009er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2009er Burkheimer Schlossberg Grauburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2009er Burkheimer Feuerberg Grauburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Burkheimer Schlossgarten Riesling Kabinett trocken 84
Weingut Bercher | Baden

Dezent-duftige Apfel-Aprikosennase, Wiesenheu. Im Mund klar und kompakt, Kernobst, Zitrusfrüchte, kernige Mineralik, direkte Art, guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.04.2010
2008er Sasbacher Limburg Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Bercher | Baden

Kompakte, mineralische Apfelnase, klar und geradlinig. Ebenso im Mund, Äpfel, dezent-mineralische, aber pikante Würze, klar und direkt, guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.04.2010
2008er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2008er Burkheimer Schlossgarten Grauburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2008er Burkheimer Feuerberg Grauburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2008er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Burkheimer Feuerberg Grauburgunder Spätlese SE trocken 89
Weingut Bercher | Baden
2001er Sasbacher Limburg Riesling Spätlese trocken 88
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Spätlese SE trocken 88
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Grauburgunder Spätlese trocken 87
Weingut Bercher | Baden
2001er Riesling Kabinett 86
Weingut Bercher |
2001er Grauburgunder trocken 85
Weingut Bercher |
2001er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Kabinett trocken 85
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Schlossgarten Muskateller Kabinett trocken 85
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Schlossgarten Grauburgunder Kabinett trocken 85
Weingut Bercher | Baden

In der Nase typische Grauburgundernoten. Der Geschmack ist auch typisch Grauburgunder ohne Ecken und Kanten, leider etwas müde und nach einem Glas wird der Wein einfach langweilig.

ae/riesling.de // 27.10.2003
2001er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Grosses Gewächs 90
Weingut Bercher | Baden
2001er Jechtinger Eichert Spätburgunder Spätlese trocken 86
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Spätlese trocken 84
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Weißburgunder Spätlese SE trocken
Weingut Bercher | Baden
2001er Burkheimer Feuerberg Grauburgunder Spätlese SE trocken
Weingut Bercher | Baden
2001er Jechtinger Eichert Grauburgunder Spätlese trocken
Weingut Bercher | Baden
2001er Chardonnay Selection Barrique trocken
Weingut Bercher | Baden
2001er Spätburgunder trocken
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1998er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Spätlese SE trocken 89
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1992er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Spätlese SE trocken 89
Weingut Bercher | Baden
1992er Burkheimer Feuerberg Spätburgunder Spätlese trocken 86
Weingut Bercher | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.