Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 2
  2. Riesling.de Punkte: 2
  • Besigheimer Wurmberg

    Das Foto zeigt die erste Lage Besigheimer Wurmberg. © Weingut Ernst Dautel

    Die Muschelkalkterrassen am Südhang des Wurmbergs liegen am Ufer der Enz. Durch trocken aufgesetzte Stützmauern konnten nahezu waagerechte Terrassen angelegt werden.

    Sie sorgen für ein günstiges Kleinklima, indem sie Feuchtigkeit länger speichern und die tagsüber gewonnene Wärme nachts abgeben. Der mineralstoffreiche Muschelkalkboden ergibt sehr finessenreiche und filigrane Weine.

    Quelle: Weingut Ernst Dautel

    Zur Lage
  • Bönnigheimer Sonnenberg

    Der Bönnigheimer Sonnenberg liegt im Herzen des Württembergischen Unterlandes an den Ausläufern des Strombergs.

    Der Weinberg wurde bereits 793 erstmals urkundlich erwähnt und seine Gewächse wurden schon früh an bischöflichen und fürstlichen Tafeln geschätzt. Die windgeschützte Lage trägt ihren Namen aufgrund der extremen Süd-Ausrichtung, der Hangneigung von bis zu 49% und der damit einhergehenden intensiven Sonneneinstrahlung zu Recht. Auf 180 bis 250 m über NN sind hier überwiegend Riesling- und Lemberger-Rebstöcke gepflanzt. Auf den schweren, mineralreichen Keuperböden reifen kräftige Weine mit überdurchschnittlichem Lagerpotential. VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Cleebronner Michaelsberg

    Als der heilige Bonifazius mit dem Teufel kämpfte, kam ihm der Erzengel Michael zu Hilfe. Im Kampf verlor dieser eine Feder. Ihm zu Ehren und als Aufbewahrungsort der Feder, sei an dieser Stelle eine Kirche über dem Weinberg auf dem Gipfel des Berges erbaut worden.

    Der frei stehende Kegelberg ist von kühlen Nächten im Sommer und einer konstanten Durchlüftung geprägt. Der Bergrücken und der vorgelagerte Stromberg schützen vor den kalten Nord- und Ostwinden. Bei guter Sicht kann man von dem als „Wächter des Zabergäus“ bezeichneten Michaelsberg bis zum Königstuhl, den Löwensteiner Bergen und der schwäbischen Alb blicken.

    Keuper mit Ton und Mergel | Süd bis Südost | 40- 50% | 340-380m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt Christian Dautel im Barriquekeller von Weingut Dautel in Bönnigkeim, Würrtemberg.
  • Das Foto zeigt den Barriquekeller von Weingut Ernst Dautel in Bönnigkeim, Württemberg.
  • Das Foto zeigt Christian Dautel in der Weinlage Besigheimer Wurmberg.
  • Das Foto zeigt die erste Lage Besigheimer Wurmberg.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2017

Jahrgangsbeschreibung 2016

Jahrgangsbeschreibung 2014

Die jetzt verkostete 2014er Kollektion knüpft nahtlos an das Vorjahr an – trotz der jahrgangsbedingten Schwierigkeiten. Auch wenn wir von diesem Jahr noch kein Großes Gewächs verkosten konnten, so gefallen uns der trockene Riesling aus der Bönnigheimer Steingrube sowie der Riesling *** trocken aus dem Besigheimer Wurmberg mit ihrer salzig herben Mineralik ganz besonders gut. Die Weingutsbewertung bleibt mit positiver Tendenz bei RR+ (gut) erhalten.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Die Rieslinge des Jahrgangs 2013, die wir nun probieren konnten, präsentieren sich saftig, frisch und bereiten mit ihrer direkten, mineralischen Art große Trinkfreude. Mit Weingutsbewertung weist so weiter nach oben, und im nächsten Jahr ist sicherlich das dritte R drin: RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2012

Mit zwei ätherisch-würzigen Rieslingen des Jahrgangs 2012 sowie dem Grossen Gewächs von 2011 stellt sich Christian Dautel nun bei Riesling.de vor. Daneben können wir zwei Rotweine des Jahrgangs 2009 probieren, die mit Ihrer würzig-pikanten Art gefallen. Die Weingutsleistung ist so bei RR+ (gut) voll bestätigt - mit steigender Tendenz.

Jahrgangsbeschreibung 2011

Jahrgangsbeschreibung 2010

Jahrgangsbeschreibung 2009

Jahrgangsbeschreibung 2008

Jahrgangsbeschreibung 2007

Jahrgangsbeschreibung 2006

Jahrgangsbeschreibung 2005

Jahrgangsbeschreibung 2004

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Punkte
2017er Weißburgunder trocken 85
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2016er Weißburgunder trocken 86
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Bönnigheimer Steingrüben Riesling trocken 89
Weingut Dautel | Württemberg

Duftig-pikante Pfirsich-Apfelnase, Blüten, Lavendel, sich entwickelnde Mineralik, etwas Meersalz. Im Mund dann herb-schmelzige Würze, helle Kirschen, wieder etwas Salz, Kernobst, Birne, dicht gewirkt und tiefgründig, sehr guter Abgang, extraktreicher, dunkel-fruchtiger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2015
2014er Besigheimer Wurmberg Riesling *** trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg

Frische, hefig-würzige Nase, Zitrus, Pfirsiche, dezent-nussige Noten. Im Mund dann pikantes, zartsaftige Säurespiel, wieder Zitrus, helle Pfirsiche, Wiesenkräuter, dezent-salzige Mineralik, Blüten, kompakte Mineralik im ansonsten guten Abgang.

jk/riesling.de // 19.11.2015
2014er Bönnigheimer Riesling Gipskeuper ** trocken 85
Weingut Dautel | Württemberg

Herbe Apfel-Pfirsichnase, Wiesenheu, etwas Hefe. Im Mund dann pikant und würzig, dezent nussige Noten, wieder Hefe, Kandis, Wiesenkräuter, pikantes Säurespiel; etwas Gerbstoff, ordentlicher bis guter Abgang, zartherber-leicht hefiger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2015
2014er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Auslese trocken 88
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Bönnigheimer Sonnenberg Grübenstein Riesling Grosses Gewächs trocken 90
Weingut Dautel | Württemberg

Kompakte, mineralisch-würzige Nase, Pfirsiche, Pflaumenkompott,, recht eleganter Schmelz. Im Mund sehr klar und zupackend, Zitrus, klare Mineralik, frische, direkte Art, feines Salz, viel Pfirsich und Apfel, mit Luft weicher und kompottiger werdend, mineralisch-würziges Fundament, sehr guter Abgang, mineralischer Nachhall. Lecker!

jk/riesling.de // 18.01.2015
2013er Besigheimer Wurmberg Riesling *** trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg

Kräuterig-kompakte Zitrus-Pfirsichnase, etwas Hefe, nussige Noten. Im Mund dann frische, direkte Art, wieder etwas Hefe, Kernobst, helle Pfirsiche, leicht salzige Mineralik, frische Säurespiel, guter Abgang, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 18.12.2014
2013er Bönnigheimer Riesling Gipskeuper ** trocken 85
Weingut Dautel | Württemberg

Duftige, etwas an Hefeteig erinnernde Nase, Pfirsiche, Kandis, sehr jung. Im Mund dann frische, klare Apfel-Zitrusfrucht, kompakte Mineralik, filigranes Säurespiel, guter Abgang, schmelzig-frischer Nachhall. Süffig und animierend. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 18.12.2014
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Bönnigheimer Sonnenberg Grübenstein Riesling Grosses Gewächs 90
Weingut Dautel | Württemberg

Kompakte, mineralisch-würzige Nase, Pfirsiche, Pflaumenkompott, recht eleganter Schmelz. Im Mund sehr klar und zupackend, Zitrus, klare Mineralik, frische, direkte Art, feines Salz, viel Pfirsich und Apfel, mit Luft weicher und kompottiger werdend, mineralisch-würziges Fundament, sehr guter Abgang, mineralischer Nachhall. Lecker!

jk/riesling.de // 18.12.2014
2012er Besigheimer Wurmberg Riesling *** trocken 88
Weingut Dautel | Württemberg

Würzig-ätherische Kernobstnase, Kompott, nussige Noten, grüner Pfeffer. Im Mund dann sehr frische, schmelzig-herbe Mineralik, Waldkräuter, Salz, frisches Säurespiel, Speck, etwas Holz, sehr guter Abgang, jugendlich-mineralischer-würziger Nachhall. Lecker, braucht noch Zeit.

jk/riesling.de // 20.09.2013
2012er Bönnigheim Riesling Gipskeuper ** 86
Weingut Dautel | Württemberg

Schmelzige, kräuterig-salzige Nase, Kernobst, Kompott, etwas Zitrus. Im Mund dann sehr frische, leicht ätherische Würze, CO2, Äpfel, Pflaume, Birne, dezente Salz, guter Abgang, schmelzig-salziger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.09.2013
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Bönnigheimer Sonnenberg Grübenstein Riesling Grosses Gewächs 88
Weingut Dautel | Württemberg

Kompakte, mineralisch-würzige Nase, Pfirsich-Pflaumenkompott, etwas Tabak, recht eleganter Schmelz. Im Mund sehr klar und zupackend, zitronige Mineralik, frische, direkte Art, feines Salz, viel Pfirsich und Apfel, sehr guter Abgang, mineralischer Nachhall. Lecker!

jk/riesling.de // 20.09.2013
2011er -S- Weißburgunder Gipskeuper trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg

Sehr pikante, holzwürzige Nase, gelbe Früchte, Sternfrucht, etwas Litschi, Blüten, dahinter Honigmelone, forderndes Säurespiel. Im Mund dann ebenso, sehr klar gewirkt, leicht salzige Würze, kandierte Johannisbeere, Veilchen, guter Abgang, rauer, würzig-salziger Nachhall. Toastig.

jk/riesling.de // 20.09.2013
2011er Bönnigheimer Sonnenberg Kalkschuppen Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
2011er Cleebronner Michaelsberg St. Michaelsfeder Lemberger Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er St. Michaelsfeder Lemberger Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
2010er Bönnigheimer Sonnenberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Kreation Rot -S- trocken 88
Weingut Dautel | Württemberg

Würzig-kräuterige Beerennase, Tabak, ätherische Noten. Im Mund dann würzig-kirsche Kräuternoten, Holz, pikantes Säurespiel, etwas Tannin, guter Abgang, würzig-pikanter Nachhall.

jk/riesling.de // 20.09.2013
2009er -S- Lemberger Gipskeuper trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg

Dunkle, beerige Würze in der Nase, Schokonoten, Kompott, Vanille, Waldkräuter, Moos. Im Mund dann pikante, herbe, kräuterige Würze, dann wieder dunkle Früchte, zartbittere Schokonoten, kräftig-pikante Würze, guter Abgang, würzig-salziger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.09.2013
2009er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs 88
Weingut Dautel | Württemberg

Kurzbewertung im Rahmen von öffentlichen Verkostungen. Daher ohne detaillierte Beschreibung.

jk/riesling.de // 14.06.2009
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs 86
Weingut Dautel | Württemberg

Vorläufige Bewertung. Verkostung auf verschiedenen VDP-Veranstaltungen. Daher ohne Beschreibung.

jk/riesling.de // 01.09.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs 89
Weingut Dautel | Württemberg

Kurzprobe auf der VDP-Präsentation. Detaillierte Bewertung erfolgt im Rahmen der Jahrgangsverkostungen.

jk/riesling.de // 16.09.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling ** 83
Weingut Dautel | Württemberg

Bönningheimer Sonneberg ** Weiche, schmelzige Mineralik in der Nase, kandierte Pfirsiche, Äpfel, Puderzucker, fein gewirkt und recht klar. Im Mund dann ebenso, immer ernoch klar und süffig, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 28.08.2014
2002er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Eiswein 90
Weingut Dautel | Württemberg

Feine, vielschichtige Nase mit konzentrierter Fruchtaromatik. Am Gaumen eindringlich und klar mit kräftig-saftiger Säure. Hervorragend balanciert und schon jetzt trinkbar. Langer, eleganter Abgang mit feiner Kräutermineralik im Nachhall. Sehr gute Struktur. Potenzial bis 2010

jk/riesling.de // 04.08.2004
2002er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Auslese 87
Weingut Dautel | Württemberg

Offensives Bukett mit kräftiger, vielschichtiger Aromatik (Marzipan, Birne, reifes Obst, Mandelblüten). Am Gaumen sehr süße, reife Frucht (Aprikosen, getrocknete Äpfel). Zunächst verhaltener Mittelbau, dann kräftiger werdend, fast barock. Dichter, kräftiger Abgang mit leicht rosinigen Bittertönen im Nachhall.

jk/riesling.de // 04.08.2004
2002er Besigheimer Wurmberg Riesling *** trocken 86
Weingut Dautel | Württemberg

Tiefe, satte und kräuter-würzige Pfirsich-Nase. Am Gaumen kompakte, dichte Kräutermineralik, feine Zitrusnoten, schöner Schmelz, Litschi, Balsamtöne, sehr vielschichtig. Nachhaltiger, langer Abgang mit feinen Bittertönen im Nachhall.

jk/riesling.de // 04.08.2004
2002er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling trocken 84
Weingut Dautel | Württemberg

Klare präsente Nase mit pikanter Zitrusaromatik. Am Gaumen gradlinig mit präsenter, herber Kräutermineralik, sehr frisch, pikant, sehr gut eingebundene Säure. Guter, angenehmer Abgang mit zartem, bitterem Nachhall.

jk/riesling.de // 04.08.2004
2002er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Grosses Gewächs 88
Weingut Dautel | Württemberg

Eindringliche mineralische Nase, kandierte Früchte, Pfirsich. Gradlinig im Mund, straffe, aber harmonisch eingebundene Säure mit griffiger Textur. Feine Kräuternoten, sehr langanhaltender Abgang mit wiederum zarten Bittertönen.

jk/riesling.de // 04.08.2004
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling Auslese 88
Weingut Dautel | Württemberg
2001er Bönnigheimer Sonnenberg Riesling trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2000er Bönnigheimer Sonnenberg Weißburgunder *** trocken 87
Weingut Dautel | Württemberg
2000er Besigheimer Wurmberg Riesling *** trocken 86
Weingut Dautel | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.