Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Lage

Hattenheimer Engelmannsberg

Die Abbildung zeigt den Ort hattenheim mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009.

Hattenheim mit seinen ersten Lagen.
© Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

Die Lage Engelmannsberg liegt westlich der Straße, die von Hattenheim Richtung Kloster Eberbach führt und grenzt im Süden direkt an die rheingauer Bahnstrecke. Durchzogen ist sie von einigen Weinbergshecken.

Obwohl der Weinberg recht flach ist, findet man hier – für den mittleren Rheingau sehr selten – vereinzelt alte Natursteinmauern zur Einfriedung der Weinberge. Nach Westen hin hat man eine herrliche Aussicht über Hattenheim und den ganzen Rheingau bis zum Binger Loch. Der Name Engelmannsberg geht auf den „Edelknecht Engilmann” von Hattenheim zurück, der 1321 seine Weingüter dem Kloster Eberbach schenkte. Die Böden werden dominiert von tiefgründigen Lössen und Lößlehmen sowie tertiären Mergelböden und Tonlinsen. Durch die tiefgründige Struktur kann der Boden viel Wasser speichern und in trockenen Jahren ein hohes Potential an Wasser sowie Mineral- und Nährstoffen sicherstellen. Die Reben können ihre Wurzeln gut ausbreiten und sich optimal versorgen. Die gesamte Lage gilt als bestes Spätburgunderterroir Hattenheims.

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

  • Die Abbildung zeigt den Ort hattenheim mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009.
  • Die Abbildung zeigt den Ort hattenheim und seine Umgebung mit ihren Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009.
Weine
Riesling Punkte
2018er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling VDP. Erste Lage trocken
Weingut August Eser | Hattenheimer Engelmannsberg
2009er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Spätlese feinherb 82
Weingut Georg Müller Stiftung | Hattenheimer Engelmannsberg
2009er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling trocken 85
Weingut Balthasar Ress | Hattenheimer Engelmannsberg
2008er Hattenheimer Engelmannsberg Spätburgunder Erstes Gewächs
Weingut Georg Müller Stiftung | Hattenheimer Engelmannsberg
2007er Hattenheimer Engelmannsberg Spätburgunder Erstes Gewächs
Weingut Georg Müller Stiftung | Hattenheimer Engelmannsberg
1998er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Spätlese halbtrocken 83
Weingut Balthasar Ress | Hattenheimer Engelmannsberg
2008er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling trocken 82
Weingut Balthasar Ress | Hattenheimer Engelmannsberg
2007er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Spätlese 86
Weingut Balthasar Ress | Hattenheimer Engelmannsberg
1969er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Kabinett
Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach | Hattenheimer Engelmannsberg
1979er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Kabinett
Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach | Hattenheimer Engelmannsberg
1980er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Kabinett
Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach | Hattenheimer Engelmannsberg
2004er Hattenheimer Engelmannsberg Riesling Kabinett trocken 82
Weingut August Eser | Hattenheimer Engelmannsberg

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.