Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 3
  2. Riesling.de Punkte: 3
  3. Riesling.de Punkte: 3

Weingut Winter

Wieder ein neuer Stern am Rheinhessener Weinhimmel! Kellermeister Stefan Winter bewirtschaftet 21 Hektar Rebfläche rund um Dittelsheim, davon Teile aus den Spitzenlagen Leckerberg und Geyersberg. Neben dem Riesling, der knapp ein Drittel der Produktion umfasst, werden noch andere Rebsorten wie Dornfelder, Müller-Thurgau und Silvaner ausgebaut.

  • Spagat zwischen Tradition und Neuentdeckung

    Das Foto zeigt die neuen VDP-Mitglieder Bernd und Ralf Schönleber sowie Stefan Winter.

    Die VDP-Neuaufnahmen (v. l. n. r.): Bernd & Ralf Schönleber, Stefan Winter.

    Zwei VDP-Neuaufnahmen

    MAINZ. Der Bundesvorstand der Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V. (VDP) bestätigte die Neuaufnahme zweier Weingüter: F.B. Schönleber aus Oestrich-Winkel /Rheingau sowie Stefan Winter aus Dittelsheim-Hessloch/Rheinhessen überzeugten mit ihrer qualitätsversessenen Arbeit der letzten Jahre und Ihren analog ausdrucksstarken Weinen mit herkunftsgeprägtem Charakter das Entscheidungsgremium der deutschen Spitzenwinzer.

    weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2015

https://www.riesling.de/de/winzer/weingut-winter/52_732.html#

Jahrgangsbeschreibung 2014

Mit der nun verkosteten 2014er-Kollektion geht es weiter nach oben: An der Spitze stehen zwei Große Gewächse aus den Dittelsheimer Lagen Leckerberg und Kloppberg, die beide auf 91 Punkte kommen. Der Leckerberg ist dicht und fordernd mit hoher Spannkraft, der Kloppberg klar, pikant und feinsalzig. So kommt die Weingutsbewertung locker auf RRR (sehr gut) – mit weiterer Tendenz nach oben! Auch die Burgunder-Sorten sind immer eine sichere Bank.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Auch die beiden Großen Gewächse des aktuell verkosteten Jahrgangs 2013 gefallen mit ihrer festen, griffigen Mineralik, auch wenn Sie jahrgangsbedingt nicht die Finesse und Klarheit des Vorjahres aufweisen. Die Weingutsbewertung sehen wir mit RR+ (gut) voll bestätigt!

Jahrgangsbeschreibung 2012

Die 2012er Kollektion stellt einen weiteren Schritt nach vorne dar. 2010er wurde leider nicht angestellt. Mit der Aufnahme in den VDP dürfen wir uns nun auch über Grosse Gewächse freuen, von denen uns das aus dem Geyersberg mit seinen floralen Noten und pikant-würzigen Extrakt mit 92 Punkten am besten gefällt. Die Weingutsbewertung weist so weiter nach oben: RR+ (gut). Im nächsten Jahr ist dann das dritte 'R' drin.

Jahrgangsbeschreibung 2010

Nach dem die 2009er Weine fehlten, zeigen sich die 2010er wieder ausgewogen und homogen. Besonders lecker die beiden trockenen Dittelsheimer Lagen-Rieslinge Geyersberg und Leckerberg. Die Weingutsbewertung bleibt bei RR+ (gut) - mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2008

Der gelungene 2008er Jahrgang, ist nicht ganz auf dem Niveau der 2007er, bestätigt aber unsere Weingutsbewertung von RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2007

Mit dem 2007er geht Kellermeister Stefan Winter noch einen weiteren Schritt nach vorne. Die trockenen Rieslinge aus den Dittelsheimer Lagen fallen eleganter aus als in den Vorjahren, und auch die edelsüßen sind sehr gut geraden, und lassen auf eine weitere Steigerung hoffen. Die Weingutsbewertung steigt auf RR (gut) - mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2006

2005 wurde dann leider nicht angestellt. Der gelungene 2006er Jahrgang bestätigte aber unsere Weingutsbewertung der 2004er Jahrgangs von RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2004

Stefan Winter präsentiert uns in 2004 eine sehr gelungene Riesling- und Silvanerkollektion. Einzig bei den Gutsweine könnte „noch ein Schüppe“ draufgelegt werden. Die trockenen Rieslinge S aus dem Geyersberg und dem Leckerberg jedenfalls lassen keine Wünsche offen und sind beide 88 Punkte wert. Beide sind übrigens zu sehr moderaten Preisen weit unter 10 Euro erhältlich! Die Weingutsbewertung von RR (gut) ist so aus de Stand gerechtfertigt.

Punkte
2015er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Grosses Gewächs trocken 89
Weingut Winter | Rheinhessen

Herbe, kräuterig-würzige Nase, Zitrus, gelbe Pfirsiche. Im Mund dann pikant und kraftvoll, präsentes Säurespiel, Tee, Salz, erdige Mineralik, viel Zitrus, sehr guter Abgang, pikanter, leicht gerbstoffiger Nachhall, der schon Kraft und Eleganz vereint.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Dittelsheimer Kloppberg Riesling Grosses Gewächs trocken 89
Weingut Winter | Rheinhessen

Kräutig-pikante Würze in der Nase, fast etwas ätherisch anmutend, nussige Noten, kandierte Äpfel, Birnen. Im Mund dann pikantes Säurespiel, kandierte Limetten, feines Salz, Beeren, sehr guter Abgang, pikant-herber Nachhall. Noch etwas unentwickelt.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Dittelsheimer Weißburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Würzig-duftige Nase, gelbe Blüten; Kandis, grüner Tee, etwa Vanille, pikantes, frisches Fruchtspiel. Im Mund dann recht klare Aprikosen-Pfirsichfrucht, Waldmeister, frisches Säurespiel, kompakte Kräutermineralik, guter Abgang, Maikräuter und Pfirsiche im Nachhall.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Dittelsheimer Riesling trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr animierende Apfel-Pfirsichnase, Wiesneheu, etwas Blutorange. Im Mund dann kompakte, saftige Würze, animierender Typ, Äpfel, Pfirsiche, leicht gerbstoffiger Schmelz, piakntes Säurespiel, guter Abgang, animierend-kräuteriger Nachhall.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Dittelsheimer Chardonnay & Weissburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Nussige Zitrus-Pfirsichnase, Waldkräuter, etwas Süßholz. Im Mund dann Blüten, Kernobst, Strohblumen, Zitrus, Walnusshaut, pikantes Säurespiel, guter Abgang, zitruswürziger Nachhall.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Grauburgunder trocken 82
Weingut Winter | Rheinhessen

Dezent-nussige Kernobstnase, etwas Hefe, helle Blüten. Im Mund dann Maikräuter, Kompott, wider nussiger Noten, dezenter Schmelz, nicht ganz trockener Typ, unkomplizierte, guter Abgang gastronomische Art, ordentlicher Abgang, süßlich-anmeiernder Nachhall.

mwb/riesling.de // 19.04.2017
2015er Dittelsheimer Chardonnay & Weissburgunder
Weingut Winter | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Grosses Gewächs trocken 91
Weingut Winter | Rheinhessen

Dichte, fordernde Mineralik in der Nase, helle Pfirsiche, Kerne, Blüten, rote Beeren, Süßholz. Im Mund dann klar und frisch, Zitrus, wieder etwas Süßholz, filigran anmutende Mineralik mit hoher Spannkraft, Salz, sehr guter Abgang, langer, animierend-feiner Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Kloppberg Riesling Grosses Gewächs trocken 91
Weingut Winter | Rheinhessen

Betörendes, mineralische Spiel in der Nase, gedörrtes Kernobst, etwas gebrannter Zucker, Zitrus, Kandis. Im Mund dann herb und klar, Äpfel, frisches Säurespiel, feines Salz, florale Noten, sehr guter Abgang, pikante Mineralik im sehr guten Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Geyersberg Riesling Grosses Gewächs trocken 90
Weingut Winter | Rheinhessen

Duftig-betörende Nase, gelbe Blüten, Zitrus, etwas Honig, Cassis, dabei fordernd und klar. Im Mund dann ebenso, herber werden, kraftvolle Mineralik, Salz, sehr guter Abgang, pikant-salzige Mineralik im Nachhall, jung.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Weißburgunder trocken 87
Weingut Winter | Rheinhessen

Duftig-schmelzige Apfelnase, Anis, feine Holzwürze, Pfirsiche, Kerne, Birne. Im Mund dann kompakter, dichter Schmelz, kompakte Mineralik, Äpfel, feine Holzwürze, etwas Maracuja, Maikräuter, guter bis sehr guter Abgang, pikanter, schmelzig-würziger Nachhall, der ebenfalls von Maikräutern geprägt ist.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Riesling Kalkstein trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Herbe, kräuterige Zitrusnase, helle Äpfel, Kerne, Kandis. Im Mund dann ebenso, pikantes Säurespiel, herbe Würze, Zitrus, präsente Mineralik, sehr guter Abgang, pikanter Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Chardonnay & Weißburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Dezente, schmelzig-würzige Nase, Steinobst, Orangen, intentionaler Stil. Im Mund dann ebenso, pikanter, herbwürziger Schmelz, Salz, Holz, pikantes Säurespiel, guter Abgang, kompakter, holzwürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Dittelsheimer Grauburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Nussig-animierender, holzwürziger Duft in der Nase, Kernobst, Stachelbeere, Zitrus. Im Mund dann intensive, kräuterige Würze, viel Holz, pikantes, herbes Extrakt, Kandis, etwas Karamell, Birne, guter Abgang, schmelzig-wachsiger Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Riesling trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Herbfruchtige Nase, Heu, Kernobst, kompakte Würze. Im Mund dann saftig und klar, pikantes Säurespiel, Kandis, herbfruchtig, etwas Gerbstoff, ordentlicher bis guter Abgang, frischer, pikanter Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Silvaner trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Dezent-duftige Kernobst-Pfirsichnase, frische, direkte Art. Im Mund dann kompakt, pikante Würze, Äpfel, Melone, gelbe Pfirsiche, Waldmeister, Kerne, guter Abgang, süffig-schmelziger Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Grosses Gewächs trocken 89
Weingut Winter | Rheinhessen

Herbe, sehr kompakte Würze in der Nase, Zitrus, helle Pfirsiche, Beeren. Im Mund dann kräuterig-herbe Würze, pikantes Säurespiel, Tabak, Tee, sehr guter Abgang, pikanter, leicht gerbstoffiger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Dittelsheimer Geyersberg Riesling Grosses Gewächs trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Herb-schmelzige, pikante Würze in der Nase, Kernobst, Orangen, etwas Tabak, Wiesenheu. Im Mund dann pikantes und sehr herbes, betontes Säurespiel, grünes Kernobst, Kerne, etwas Gerbstoff, dann Zitrus, Wiesenkräuter, schwarzer Tee, sehr guter Abgang, herber, würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Dittelsheimer -K- Riesling trocken 87
Weingut Winter | Rheinhessen

Duftig-feine Pfirsichnase, Hefe, kandierte Zitrusfrüchte, Wiesenkräuter, zeigt viel Schliff. Im Mund dann klar und zartsaftig, Zitrus, grüne Pflaumen, kompakte, feste Mineralik, Maikräuter, sehr guter Abgang, frischer, herbfruchtig-mineralischer Nachhall. Lecker und trinkig.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Dittelsheimer trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte, duftig-nussige Pfirsich-Orangennase, gelbe Blüten. Im Mund herb-rustikale Würze, helle Pfirsiche, Kräuter, Sauerampfer, Äpfel, ordentlicher bis guter Abgang, kräuteriger, leicht gerbstoffiger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Silvaner trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

In der Nase süßlich-fruchtige Noten, Anisgebäck, mürbe Äpfel. Im Mund dann würzig-pikant, schmelzig-süße Frucht, Pflaume, Limone, Nüsse, guter Abgang.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Grauburgunder trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte, kräuterige Steinobstnase, etwas Hefe, nussige Noten, reife Pflaumen. Im Mund dann Zitrus, reife Pflaumen, Reneklode, schmelzig-süßliches Spiel, ordentlicher bis guter Abgang, pikant-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Dittelsheimer KALKSTEIN Riesling trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Kräuterig-pikante Zitrusnase, Apfelkompott. Im Mund dann klar und pikant, Kandis, Zitrus, grüne Äpfel, guter Abgang, pikanter Nachhall. Süffig und unkompliziert.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Dittelsheimer Weißburgunder trocken 82
Weingut Winter | Rheinhessen

Frische Orangen-Apfelnase, pikante Kräuternoten, nussige Noten, etwas Melone. Im Mund dann kompakter, herber Schmelz, grüne Äpfel, Kandis, Caprisonne, ordentlicher Abgang. Leicht gerbstoffig-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
2013er Riesling trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

In der Nase Birnenkompott, Kandis, dann pikantes Säurespiel, Heu. Im Mund dann kompakte, leicht reduktive Frucht, Kandis, rote Grütze, nussige Noten, etwas Süßholz, ordentlicher bis guter Abgang etwas breiter im Nachhall.

jk/riesling.de // 19.11.2014
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Dittelsheimer Geyersberg Riesling Grosses Gewächs trocken 92
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzig-pikante Würze in der Nase, Aprikose, Zitrus, Grapefruit, etwas Tabak, Cassis. Im Mund dann an herbe Kräuterwürze, sehr prägnantes Säurespiel, Cassis, Steinobst, kandiert Birne, etwas florale Noten, leicht öliges Extrakt, viel Salz, sehr guter Abgang, pikant-salzige Würze im Nachhall.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Grosses Gewächs trocken 90
Weingut Winter | Rheinhessen

Konzentriert-schmelzige Aprikosennase, Salz, rote Beeren, etwa Cassis. Im Mund sehr frisch und direkt, wieder Cassis, rote Beeren, Zitrus, Kernobst, Waldkräuter, pikante Mineralik, Meersalz, sehr guter Abgang, pikant-mineralischer Nachhall.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Dittelsheim -S- Chardonnay trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Üppiges, holzwürziges Spiel in der Nase, Vanille, gekochtes Steinobst, kandierte Kräuter, dann eleganter werdend. Im Mund kompakte, sehr feine Würze, wieder gekochtes Steinobst, Reneklode, animierendes, recht filigranes Säurespiel, dahinter Holz, Speck, Salz, guter bis sehr guter Abgang, langer, animierend-wärmender Nachhall mit Röstnoten. Sehr gut gemacht.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Dittelsheimer RESERVE Chardonnay trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen
2012er Dittelsheim Silvaner trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Pikante, schmelzige Würze, Kerne. Im Mund dann kräftig und pikant, herbe, schmelzige Würze, etwas grüne Noten, Steinobst, Kerne, guter Abgang, pikant-herber Nachhall.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Riesling trocken 87
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte Birnen-Maracuja-Frucht in der Nase, Kandis, Wiesenblüten. Im Mund dann saftig-würzige, pikant-herbe Mineralik, rotfruchtige Würze, Steinobst, etwas Blutorange, guter Abgang, sehr lecker! Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Dittelsheim Chardonnay & Weißburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte, nussige Pfirsichnase, Kräuter. Dann im Mund präsentes Holz, Kompott von gelbem Steinobst, Vanille, animierendes Säurespiel, guter Abgang, schmelzig-würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Silvaner trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Duftig-pikante Pfirsichnase, Kräuter, frische, direkte Art. Im Mund dann pikante Apfel-Pfirsichfrucht, Wiesenkräuter, kompakt und frisch, guter Abgang, schmelzig-animierender Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 20.11.2013
2012er Dittelsheim Weißburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen
2012er Dittelsheim Riesling trocken
Weingut Winter |
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er Dittelsheimer Leckerberg Riesling trocken 89
Weingut Winter |

Sehr eleganter, animierender Schmelz in der Nase, Wiesenkräuter, Kernobst, Kompott, feine Zitruswürze. Im Mund sehr kräuterige Würze, kompakte. Recht extraktreich Mineralik, gelbe Früchte Zitrus, etwa rotbeerige Noten, dezentes Salz, sehr guter Abgang, sehr geschliffener, harmonischer Typ.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Dittelsheimer Geyersberg Riesling trocken 88
Weingut Winter |

Herb-schmelzige Kräuterwürze in der Nase, Tabak, (Birnen-)Kompott. Im Mund dann erdige Würze, etwas Gerbstoff, Birne, etwas rotbeerige Noten, Wiesenkräuter, wieder Tabak, guter Abgang, schmelzig-würziger Nachhall. Recht füllig-animierender Typ.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Dittelsheim Weißburgunder trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Zart nussige Pfirsich-Orangennase, etwas Melone, klar und frisch, sehr animierend. Im Mund dann kompakter Schmelz, pikante, wieder leicht nussige Mineralik, gelbe Früchte, Melone, klares Sortenprofil, guter Abgang, süffig.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Dittelsheim Grauburgunder trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelziges Kräuterextrakt in der Nase, etwas Tabak, gelbe Früchte, Waldkräuter. Im Mund dann weicher, fast molliger Typ, zartherbe Süße, wieder Waldkräuter, leicht nussige Noten, Guter Abgang, schmelziger zartsüßer Nachhall. Sehr sauber gemacht.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Dittelsheim KALKSTEIN Riesling trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr animierende Apfel-Pfirsichnase, etwas Orange. Im Mund dann kompakte, saftige Würze, animierender Typ, Äpfel, Pfirsiche, leicht wachsiger Schmelz, guter Abgang, animierend-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Dittelsheim Silvaner trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Weiche, frische Pfirsich-Birnennase, saftig und unkompliziert. Im Mund dann ebenso, pikant-würziger Schmelz, etwas Gerbstoff, nussige Würze, guter Abgang, schmelzig-nussiger Nachhall.

jk/riesling.de // 23.01.2012
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Dittelsheimer Leckerberg Riesling trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Reife, würzige Kernobstnase, Kompott, feinwürziges Säurespiel. Im Mund dann ebenfalls, kompakte Mineralik, noch unentwickelt und etwas verschlossen, Steinobst, etwas Zitrusfrüchte, ein Hauch rote Beeren, Kräuter, zeigt Schliff, sehr guter Abgang, geschliffene Würze im Nachhall.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Dittelsheimer Geyersberg Riesling trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzig-fruchtige Steinobstnase, feine Kräuterwürze, Blüten, recht vielschichtig. Im Mund dann pikant-herbe Würze, kompakte Mineralik, Reneklode, frische Birne, gekochter Pfirsich, zart-herbe Würze im sehr guten Abgang.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Dittelsheimer Chardonnay trocken 87
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr elegante, geschmeidige Nase, feines Holz, Reneklode, etwas Melone. Im Mund dann dichter, animierender Schmelz, wieder Reneklode, gelber Pfirsich, animierendes, recht elegant gewirktes Säurespiel, feines Holz, wieder geschmeidig, hat Substanz und Länge. guter Abgang. Reifer, herbsüßer Nachhall.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Riesling Kalkstein trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Würzig-hefige Nase, Kernobst, reife Äpfel, kompakte Mineralik. Im Mund dann junge, hefige Würze, pikantes, aber dabei gut balanciertes Säurespiel, Steinobst, etwas, Grapefruit, guter Abgang.

jk/riesling.de // 06.04.2010
2008er Dittelsheimer Silvaner trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Frische, klare Birnenfrucht in der Nase, dezente Würze. Im Mund dann saftig-pikante würze, sehr klar und kompakt, dezenter Schmelz, Kernobst, leicht nussige Noten, guter Abgang, lecker!

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Riesling trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Jugendliche, würzige Nase, Steinobst, Zitrus. Im Mund dann saftig-würzig, herb-süße Frucht, Pfirsich, Grapefruit, gute Balance, guter Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 06.04.2010
2008er Dittelsheimer Weißburgunder trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Pikant-fruchtige Nase schmelzig, Mirabelle, Limone, etwas Melone. Im Mund dann weicher Schmelz, pikante, leicht süße Furcht, guter Abgang. Molliger Typ.

jk/riesling.de // 06.04.2010
2008er Grauburgunder trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

Nicht ganz klare, dabei animierende Nase, gelbes Steinobst, Melone. Im Mund dann schmelzig-süße Würze, pikantes Säurespiel, Kandis, Haselnuss, ordentlicher Abgang, herb-animierende Würze im Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 06.04.2010
2008er Silvaner trocken 82
Weingut Winter | Rheinhessen

Nussig-würzige, leicht süße Birnennase. Im Mund dann pikant und klar, kompakte Würze, schmelzig, Birne, Melone, recht voll, Gerbstoff, etwas Alkohol, ordentlicher Abgang. Unkomplizierter Typ. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 06.04.2010
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Auslese 89
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr klare, animierende Nase, gedörrte und kandierte Zitrusfrüchte, Botrytis. Im Mund klar und zartsüß, wieder kandierte Zitrusfrüchte, Steinobst, Beere, sehr sauber gemacht mit feinem Säurespiel, guter Abgang, nicht allzu tief im Nachhall.

jk/riesling.de // 10.01.2009
2007er Dittelsheimer Leckerberg Riesling trocken 89
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzig-würzige Frucht in der Nase, Steinobst, Kompott, kandierte Äpfel und Birnen, leicht florale Noten. Im Mund kompakte, kräftig und klar wieder reife mineralische Würze mit schöner Tiefe, gekochtes Steinobst und Birnen, dezente rotwürzige Noten, sehr guter Abgang, würziger, wärmender Nachhall.

jk/riesling.de // 10.12.2008
2007er Dittelsheimer Geyersberg Riesling trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr reife Mineralik in der Nase, tiefgründig und vielschichtig, Kernobst, Kräuter. Im Mund dann kompakte, kräftige Mineralik, viel Druck, Steinobst, Trockenkräuter, Zitrusfrüchte, feines Salz, schöne Tiefe, sehr guter Abgang, würzig-kräuteriger Nachhall, fast ätherisch.

jk/riesling.de // 10.12.2008
2007er Dittelsheimer Leckerberg Riesling Trockenbeerenauslese 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Von Botrytis geprägte Nase, Kräuter, gedörrte Kernobst, leicht medizinale Noten. Dicht und süß im Mund, wieder Dörrobst, Datteln, Feigen, dezentes Säurespiel, jung und seine Tiefe noch versteckend, guter Abgang.

jk/riesling.de // 10.01.2009
2007er Riesling trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr animierende und direkte Steinobst-Zitrusnase, sehr klar und frisch. Im Mund dann konsequente Fortführung, sehr animierendes Spiel, reife Frucht, perfekt Balance, etwas Grapefruit, guter Abgang, animierender Nachhall. Lecker! Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 10.12.2008
2007er Dittelsheimer Riesling Kalkstein trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte, mineralisch-reife Nase, Steinobst, Salakfrucht, (Schokonoten?). Ebenso im Mund, dazu dann leicht holzige Würze und Mineralik, unentwickelter Stil, sehr pikant, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 10.12.2008
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Dittelsheimer Geyersberg Kalkstein Riesling trocken 87
Weingut Winter | Rheinhessen

Kompakte, schmelzig-mineralische Nase, Aprikose, etwas Zitrusfrüchte, sehr frisch und jung. Ebenso im Mund, sehr frische, direkte Art, etwas Zitrus, Grapefruit, dann Äpfel, guter Abgang, mineralische Nachhall. Klare und sauber gemacht.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dittelsheimer Leckerberg Riesling trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr präsente duftige Nase, heller Weinbergspfirsich, reife Äpfel, Zitrus, Blüten. Im Mund mineralische, recht reife Würze, wieder Steinobst, etwas Puderzucker, nicht ganz trockener Stil, dann kräftiger werdende, gastronomischer Typ, etwas rotwürziger Nachhall im ansonsten guten Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dittelsheimer Leckerberg Silvaner trocken 86
Weingut Winter | Rheinhessen

recht klare Kernobst-Stachelbeernase, dezente Würze. Im Mund klar und kompakt, feine Pikant, schöner Schmelz, wieder Kernobst, etwas Aprikose, guter Abgang, klarer Stil.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dattelsheim Scheurebe trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr klare, üppig-fruchtige Nase, viel Litschi, gelber Pfirsich. Im Mund kräftig-würzig und voll, wieder Litschi, nicht ganz trockener Stil, wahrnehmbarer Alkohol, etwas Gerbstoff, kräftiger, etwas alkoholsicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dattelsheim Chardonnay & Weißburgunder trocken 84
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzig-würzige Pfirsichnase, etwas Malone. Im Mund ebenfalls würzige Steinobstfrucht, etwas Persipane, nicht ganz trockener Stil, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Riesling trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzige Steinobstnase, recht klarer Stil, der sich im Mund fortsetzt: dezente rotwürzige Noten, nicht ganz trocken, sehr harmonisch, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dittelsheimer Leckerberg Portugieser trocken 83
Weingut Winter | Rheinhessen

Herbwürzige, holzige Nase, rote Waldbeeren. Im Mund voll, sehr würzig, viel Holz, südfranzösischer Stil, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Silvaner trocken 82
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzige, Stachelbeer-Kernobstnase. Im Mund unkompliziert und süffig, schmelzig-würzig, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Dattelsheim Grauburgunder trocken 82
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr volle reife Frucht in der Nase, gelber Pfirsich, Pflaume, etwas Melone. Im Mund dann kräftige, herb-schmelzige Würze, Stein- und Kernobst, etwas Gerbstoff, der auch den ordentlichen Abgang prägt.

jk/riesling.de // 18.05.2008
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Dittelsheimer Leckerberg Riesling S trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Sehr geradlinige Kräuternase, kompakt gewirkt, etwas Steinobst, Zitrus. Im Mund saftiges Säurespiel mit recht tiefer, mineralischer Würze, bestens balanciert, guter Abgang, würzig-fruchtiger Nachhall.

jk/riesling.de // 23.06.2006
2004er Dittelsheimer Geyersberg Riesling S trocken 88
Weingut Winter | Rheinhessen

Feinwürzige, mit zunehmender Luft immer intensiver werdende, sehr mineralische Nase, etwas Johannisbeere. Im Mund sehr klar, pikanter, weich-würziger Schmelz, wieder rote Beeren, brilliantes Säurespiel dabei, bestens eingebunden, extraktreiche Statur, sehr guter Abgang, würzig-weicher Nachhall, lang anhaltend.

jk/riesling.de // 23.06.2006
2004er Kalkstein Riesling trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Defensiver, feinmineralischer Duft, etwas Pfirsich und Zitrus. Im Mund saftig und frisch, Kräuterwürze, dezente Mineralik, etwas Gerbstoff, guter Abgang..

jk/riesling.de // 23.06.2006
2004er Dittelsheimer Leckerberg Silvaner S trocken 85
Weingut Winter | Rheinhessen

Duftig-reife Kernobstnase, etwas gelber Pfirsich, etwas verschwommene Kräuternoten. Pikante, rotbeerige Kräuterwürze im Mund, recht konzentriert und bestens belanciert, etwas Cassis, Steinobst. Guter Abgang, würzig-weicher Nachhall.

jk/riesling.de // 23.06.2006
2004er Silvaner trocken 81
Weingut Winter | Rheinhessen

Schmelzige Nase, Stachelbeere, Kompott. Im Mund kräftig, aber schon gereift, zarte Würze, schöner Schmelz, weiche Textur. Ordentlicher Abgang. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 23.06.2006
2004er Riesling trocken 81
Weingut Winter | Rheinhessen

Würzig-schmelzige Nase, mit rotbeerigem Bouquet. Im Mund reife Würze, etwas Birne, Stachelbeere, sehr weich, ordentlicher Abgang. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 23.06.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.