Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 2
  2. Riesling.de Punkte: 2

Weingut - Weinhaus Bimmerle KG

28 weingut bimmerle 0054 web

Rund 40 Vertragswinzer liefern ihre Trauben (insgesamt 65 Hektar Rebfläche) an das Weingut Bimmerle. Das Weingut verzichtet komplett auf Lagenangaben, die besten Weine werden als „Reserve“ vermarktet.

  • 28 weingut bimmerle 0054 web
  • Das Foto zeigt das Team von Weingut Siegbert Bimmerle in Renchen-Erlach, Baden.
  • Das Foto zeigt das Weinrefugium von Weingut Siegbert Bimmerle in Renchen-Erlach, Baden.
  • 28 weingut bimmerle 0164-web
  • Das Foto zeigt Winzer Siegbert Bimmerle und die Ortenauer Weinprinzession Lisa Männle.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2016

Schon im zweiten Jahr erfreut uns das Weingut Bimmerle mit durch die Bank erfreulichen Rieslingen. Eine bemerkenswerte Leistung, die das Gut mit 40 Vertragswinzern auf die Beine stellt. Sehr schöner feinherber Kabinett! Seine Heraufstufung auf RR (gut) ist die folgerichtige Entscheidung!

Jahrgangsbeschreibung 2015

Jahrgangsbeschreibung 2014

Kontinuität wird im Weingut Bimmerle offensichtlich gross geschrieben: auch mit den drei 2014er Rieslingen setzt sich die gute Reihe der Vorjahre fort. Die schmelzig-kräuterigen Weine bereiten gute Trinkfreude. Die Weingutsbewertung bleibt so sicher bestätigt: R+ (empfehlenswert).

Jahrgangsbeschreibung 2013

Die drei schmelzig-würzigen Rieslinge des Jahrgangs 2013, die wir nun verkosten konnten, bestätigen den guten Eindruck des Vorjahres. Die Weingutsbewertung bleibt mit R+ (empfehlenswert) bestehen.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Mit einer kleinen Kollektion an 2012er Rieslingen und einem 2011er stellt sich das Weingut der Familie Bimmerle erstmals bei Riesling.de vor und kann auf anhieb mit klaren, frischen Weinen überzeugen. Besonders die beiden Rieslinge Rèserve der Jahre 2012 und 2011 zeigen eine perfektes Spiel von prägnanter Säure und mineralischem Fundament. Die Weingutsbewertung können wir so auf Anhieb auf R+ (empfehlenswert) anheben - mit steigender Tendenz.

Jahrgangsbeschreibung 2011

Punkte
2016er Riesling Kabinett feinherb 87
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Eleganter, zartgelber Steinobstduft. Im Mund ein gekonntes Spiel zwischen jugendlicher Säure und substanzieller Dichte, von zarter Herbheit gestreift. In der Entwicklung überaus saftig, gelbfruchtig, mit genau der richtigen Prise Salz. Langer, milder werdender und durchaus steinfruchtiger Nachhall.

2016er Riesling Spätlese trocken 86
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Konzentrierte, kräuterwürzige und eingekochte Steinobstaromen im Duft. Im Mund deutlich Süß und zart herb-würzig. Ein Hauch Mineralität. Feinste Säure in der Entwicklung, Aromen gelber, reifer Früchte und mineralische Präsenz. Der Nachhall ist lang, mild und doch elegant herb.

2016er Riesling Kabinett trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Im Duft reife Williams-Christ Birnen, duftige Zitronen und grüne Kräuter. Ausgewogener Mundeindruck mit reifer Säure, eleganter pflanzlicher Herbheit und etwas zarte Süße. Sehr feine, florale Entwicklung mit leisen Zitrusaromen und salzige Mineralik. Sehr langer, beständiger und ausgewogen frischer Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2015er Riesling Kabinett feinherb 87
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Freigiebiger Kernobstduft, etwas gelbe Steinobstaromen von sehr reifen Früchten. Im Mund feiner Kandis, schmelzende gelbe Früchte, zartherbe Kräuteraromen. Mundfüllende, saftig-animierende, kraftvolle Entwicklung in einem langen, von salziger Mineralik belebtem Nachhall.

2015er Riesling Kabinett trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Im Duft reifes Steinobst und gekochte Birnen, Kandiswärme und einige Konzentration. Im Mund schmelzige Fülle mit angenehm herben Gerbstoffen, ein mineralischer Hauch und wieder üppige Steinobstfülle – fast ein wenig überkonzentriert. Lange, kraftvolle Entwicklung. Im langen Nachhall klingen die Gerbstoffe animierend nach.

2015er Riesling Spätlese trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Konzentrierte, kräuterwürzige Kernobstaromen im Duft, etwas gekochte Birne. Im Mund deutliche Süße in einer herb-würzige Konzentration. Aromatisch dezente Apfelaromen von reifen Früchten. Die Entwicklung ist gleichmäßig und zart mineralisch. Der Nachhall ist lang mit herber Würze.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Reserve Riesling trocken 86
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Präsente Kernobstnase, mehlige Äpfel, Aprikosen, fruchtig und animierend. Im Mund dann Birnen, Tabak, Tee, frische, herbfruchtige Würze, etwas Gerbstoff, guter Abgang, pikanter Nachhall.

2014er Riesling Spätlese trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Saftig-süßliche Steinobst-Birnennase. Im Mund dann ebenfalls süßlich-herbe Würze, etwas Gerbstoff, Tabak, grüner Tee, kompakte, Mineralik, Wiesenheu, Kandis, guter Abgang, kompakter, mineralischer Nachhall.

2014er Riesling Kabinett trocken 81
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Süßliche Pfirsich-Birnennase, Kandis, reife Aprikose. Im Mund dann herb-süß, dezenter, mineralischer Schmelz, Aprikosen, Wiesenkräuter, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang, dezent-herber Schmelz im Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Riesling Spätlese trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Feine, duftig-kräuterige Nase, Äpfel, helle Pfirsiche, etwas Gerbstoff. Im Mund dann kompakte, kräuterige Frucht, Stachelbeere, Äpfel, Kompott, Waldkräuter, guter Abgang, kompakte Mineralik im Nachhall.

2013er Riesling Réserve trocken 85
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Frische, süßliche Kernobstnase, Birne, Blüten, Holunder. Im Mund dann herbe-schmelzige Würze, rote Beeren, Blutorange, herbe Art, guter Abgang, rotfruchtiger, leicht kompottiger Nachhall.

2013er Riesling Spätlese halbtrocken 83
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Schmelzige Pfirsichnase, gekochte Äpfel, leicht salzige Mineralik. Im Mund dann schmelzig-kräuterige Würze, herb, süß, rotwürzig, etwas Gerbstoff, ordentlicher bis guter Abgang, kompottig-würziger Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Riesling Rèserve trocken 87
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Duftig-florale Pfirsichnase, Hollunderblüten, helle Pfirsiche, klar und direkt. Im Mund dann kompakte Kernobstfrucht, Zitrus, etwas Salz, kompakte Mineralik, klare und direkt Art, guter Abgang, kräuterig-kompakter Nachhall.

2012er Klingelberger Riesling Spätlese trocken 84
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Duftig-herbe Apfel-Pfirsichnase, Birnenschale, Wiesenblüten. Im Mund dann schmelzig, Maikräuter, kompakte Kernobstfrucht, klare, direkt Art, guter Abgang, Maikräuter im Nachhall.

2012er Klingelberger Riesling Kabinett trocken 83
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Duftig-nussige Pfirsichnase, dezente Würznoten. Im Mund dann frische, saftige Pfirsichfrucht, direkte Art, guter Abgang, würzig-frischer Nachhall. Sehr süffig.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Riesling Rèserve trocken 88
Weingut - Weinhaus Bimmerle KG | Baden

Herbe, pikante Pfirsichnase, Kompott, feine Kamramellnoten. Im Mund dann direkte, frische Art, süßlich-kräuterige Würze, die gut mit der prägnante Säure spielt, gelbe Pfirsiche, Birnenkompott, kompakte Mineralik, sehr guter Abgang, klarer Nachhall, viel Birne.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!