Home Weingut

Weingut St. Urbans-Hof

Das Foto zeigt Nikolaus Peter Weis, Inhaber des Weinguts St. Urbans-Hof.

Der St. Urbans-Hof wurde 1947 auf einer Anhöhe bei Leiwen erbaut. In dritter Generation wird das Weingut von Nik Weis geführt. Mittlerweile werden 32 Hektar Weinberg bewirtschaftet. Zu den Besten gehören an der Mosel der Leiwener Laurentiuslay und das Piesporter Goldtröpfchen. An der Saar werden Parzellen aus den Ockfener Bockstein und im Wiltinger Schlangengraben bewirtschaftet. Trotz der Größe werden die Lagenunterschiede in den Weinen fein herausgearbeitet. Zum Weingut gehört das Landhaus St. Urban mit der Spitzenküche von Harald Rüssel. 

  • Leiwener Laurentiuslay

    Das Foto zeigt den Blick auf Leiwen und die Leiwener Laurentiuslay. © Weingut Grans-Fassian

    Einst prallten die Wasser der Mosel auf diesen Hang, wuschen ihn aus, bis auf den puren, nackten, weichen Schiefer.

    Das Gestein verwitterte in den gleißenden, vom Wasser reflektierten Strahlen der südlichen Sonne, aus Westen trocknete ihn der Wind. Heute markieren Trockenmauern, vor zwei Generationen kunstvoll errichtet,die besten Parzellen der „Laurentiuslay“, wachsen an wurzelechten Reben, oft ebenso alt, Trauben, in deren Saft sich alle Kräfte der Elemente zu einem rassigen Wein vermählen: Rieslinge, warm wie die Luft, glänzend wie das Licht, schmelzend wie der Stein.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Piesporter Goldtröpfchen

    Das Foto zeigt die Einzellage Piesporter Goldtröpfchen. © Bischöfliche Weingüter Trier

    "Jetzt soll ein anderer Festzug einziehen ins Rebentheater, Gaben des Bacchus mögen das schweifende Auge entzücken, wo über dem Steilhang in schwingendem Zug der erhabene Gipfel, Felsgruppen, sonnige Halden, Partien von Windungen, Falten rebenumkränkt als natürliche Schaubühne aufwärts sich recken":

    Nichts anderes als die Weinberge oberhalb von Piesport rissen den römischen Prinzenerzieher Ausonius im Jahr 371 zu dieser hymnischen Beschreibung hin. Die Weine, die in diesem gewaltigen Amphitheater entstehen können, verdienen ein ähnliches Preislied. In einem Boden mit außergewöhnlich viel Feinerde und exzellenter Wasserversorgung ist der Grund gelegt für frucht- und edelsüße Rieslinge, die trotz eines extrem niedrigem Alkoholgehalts perfekt sind.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Ockfener Bockstein

    Das Foto zeigt die Weinbergslage Ockfener Bockstein in der Region Saar. © Weingut St. Urbans-Hof

    Wie ein Amphitheater öffnet sich der silbriggraue Schieferhang des Ockfener Bockstein, einer der klassischen Lagen der Saar.

    Entsprechend typisch präsentiert sich der Wein mit der unverwechselbaren Frucht des Rieslings. Feinwürzig, charaktervoll, subtil. (Größe: 52,9 ha | Exposition: Westlicher Teil des Weinbergs Süd, zentrale und östliche Parzellen Süd-west. Östlicher Rand Süd | Steilheit: 35-60 % | Boden: Grauwacke und Grauschiefer; Quarzitischer Sandstein, Milchquarz, skelettreich, grusig, steinig, stellenweise gelbliche Feinerde.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Wiltinger Schlangengraben

    Das Foto zeigt die Lage Wiltinger Schlangengraben, Saar.
© Weingut St. Urbans-Hof
    Auf einer Anhöhe gleich hinter der Saarfeils liegt der Wiltinger Schlangengraben. Es gibt zwar keine Schlangen in dieser Lage, und sie befindet sich auch nicht in einem Graben.

    Wahr aber ist, dass eine Schlucht direkt an den Hang des Schlangengrabens angrenzt und dass man hier und da eine kleine Eidechse über die Weinbergsmauern huschen sieht.

    Denn Reptilien und Reben haben eines gemeinsam: Sie lieben eine feuchte und warme Umgebung.

    Die gibt es in der Tat im 9 Hektar großen, arrondierten Weinberg im Wiltinger Schlangengraben. Angelegt wurde der Weinberg Anfang der 1920er Jahre, ein Teil der Reben stammt noch aus dieser Zeit. Unzählige Wasseradern durchziehen den Berg, sie treten sogar am Fuß als kleine Quellen hervor. Die Reben leiden selbst in trockensten Jahren nie unter Wassermangel.

    Der Berg ist gänzlich nach Süden ausgerichtet. Wenn die Sonne im Zenit steht, fluchten die Schatten der Rebpfähle in einer Linie. Im Sommer herrschen tagsüber optimale Temperaturen. Dann tanken die Reben die Sonne, die sie brauchen, um aromatische, reife Trauben hervorzubringen. Der Boden besteht, wie fast überall an der Saar, aus Devonschiefer.

    Quelle: Weingut St. Urbans-Hof

    Zur Lage
  • Mehringer Blattenberg

    Das Foto zeigt die Lage Mehringer Blattenberg. © Weingut St. Urbans-Hof
    Der Name „Blattenberg“ geht auf die Zeit zurück, da die berühmte Abtei Prüm noch Weinberge in Mehring besaß. Die „abbate plantare“, die Abtpflanzung, brachte die beste Qualität, ihre Weine wurden für den Abt reserviert.

    Der Blattenberg ist die beste Lage in Mehring. Verwöhnt von Sonne und Wind, wachsen die Reben auf leuchtend blauem Schiefer mit Quarziteinlagerungen. Die Mosel, die in Mehring in die Breite geht, speichert und spendet die für das Wachstum wichtige Wärme.

    Quelle: Weingut St- Urbans-Hof

    Zur Lage
  • Schodener Saarfeilser

    saarfeilser-halbinsel-gabelung-altarm,-kanal web © Weingut Peter Lauer

    Die „Saarfeils” ist eine Hangstufe, die direkt an die Saar grenzt. Völlig nach Süden ausgerichtet, ist sie eine der wärmsten Lagen an der Saar.

    Die jüngste Formation des Flusses hat sich in ihr altes Flussbett eingeschnitten und schuf den steilen Hang Saarfeils. Tief wurzeln die Reben senkrecht in dem relativ leichten und sandigen Boden dem Grundwasser entgegen. Die geröllartige Mischung aus jungen Flusssedimenten (Kies) und altem Schiefergestein gibt den Weinen ihren besonderen Charakter.
    Der Fluss speichert die Wärme und reflektiert die gleißend hellen Sonnenstrahlen, Reben und Trauben werden umflossen von Wärme und Licht.
    Bereits jung sind die Weine zugänglich und vermehrt in der fruchtbetonten, feinherben Geschmackswelt anzutreffen. Alle Weine dieser Lage tragen den kurzen, aber prägnanten Namen „Saarfeilser“.

    Gesamtgröße: 5,5 ha
    Exposition: Süd
    Steigung: 65-70%
    Boden: Flusssedimente Kies und Schiefergeröll

    Quelle: Weingut Peter Lauer

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt Nikolaus Peter Weis, Inhaber des Weinguts St. Urbans-Hof in der Weinbergslage Piesporter Goldtröpfchen.
  • Das Foto zeigt die Weinbergslage Leiwener Laurentiuslay in der Region Mosel-Saar-Ruwer.
  • Das Foto zeigt die Weinbergslage Mehringer Blattenberg in der Region Mosel (Saar, Ruwer).
  • Das Foto zeigt die Weinbergslage Ockfener Bockstein in der Region Saar.
  • Das Foto zeigt die Lage Wiltinger Schlangengraben in der Region Saar.
  • Das Foto zeigt die Weinbergslage Schodener Saarfeilser Marienberg in der Region Saar.
  • Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2015

    cover2015

    Jahrgang 2013: Viele gute Weine, aber kein Jahrhundertjahrgang

    Der Jahrgang 2013 war für viele Winzer kein Honigschlecken. Ein feuchter Herbst, Regen und Fäulnis in den Weinbergen machten die Ernte zu einem risikoreichen Glücksspiel. Gerade im Basisbereich zeigen sich diese Schwierigkeiten des Jahrgangs recht deutlich. Der Gault&Millau WeinGuide 2015 gibt einen Überblick über die deutschen Anbaugebiete und präsentiert seine Siegerweine sowie Auf- und Absteiger des Jahres.

    weiterlesen
  • Weingut St. Urbanshof: 2002er Saar- und Moselrieslinge

    Weingut St. Urbanshof: 2002er Saar- und Moselrieslinge weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2013

Wie schon im Vorjahr brilliert Nik Weis auch 2013 mit zwei atemberaubenden Kabinett-Rieslingen, die mit ihrer strahlend-klaren und filigran-dichten Art begeistern. Aber auch der Rest der Kollektion kann sich sehen lassen. An der Spitze steht eine Trockenbeerenauslese aus dem Piesporter Goldtröpfchen, die zu den besten des Jahres zählt. Die Betriebsbewertung bleibt mit RRRR (nationale Spitze) voll bestätigt - mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Nachdem die beiden letzten Jahre nicht verkostet werden konnten, meldet Nik Weis sich mit einer konsequenten 2012er Kollektion zurück: besonders begeistern uns dabei die beiden strahlend klaren Riesling-Kabinett-Weine aus dem Piesporter Goldtröpfchen und dem Ockfener Bockstein sowie die brillante Spätlese aus dem Teilstück ‚Zickelgarten der gleichen Lage. Die Betriebsbewertung sehen wir mit RRRR (nationale Spitze) sicher bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2011

Jahrgangsbeschreibung 2009

Die 2009er Rieslinge bleiben dann nur leicht hinter den beiden Vorjahren zurück. Besonders erwähnenswert ist der 2009er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett, der mit seinem perfekt balancierten Süß-Säure-Spiel zu den besten seiner Art zählt. Die Betriebsbewertung sehen wir mit abwartenden RRRR (nationale Spitze) bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2008

Die 2008er Kollektion bewegt sich dann auf dem Niveau des Vorjahres. Wieder begeistert uns die üppig-vielschichtige Beerenauslese aus dem Leiwener Laurentiuslay. Die Betriebsbewertung sehen wir mit RRRR (nationale Spitze) bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2007

Die 2007er Kollektion knüpft dann nahtlos an das Vorjahr an, und die 2007er Beerenauslese aus dem der Leiwener Laurentiuslay belegt in unserer Bestenliste des Jahrgangs einen der vorderen Ränge. Die Betriebsbewertung heben wir so auf RRRR (nationale Spitze) an. Im nächsten Jahr kann es weiter nach oben gehen.

Jahrgangsbeschreibung 2006

Auch 2006 gibt es keine Schwächen. Besonders begeistern uns 2006 die Spätlese aus dem Piesporter Goldtröpfchen und die Versteigerungs-Spätlese aus dem Leiwener Laurentiuslay, die beide mit einer Bewertung von 92 Punkten zu den besten in Deutschland zählen. Die Betriebsbewertung sehen wir aktuell mit RRR+ (sehr gut) bestätigt. Im nächsten Jahr sollte eine weitere Aufwertung möglich sein.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Nach einer ausgezeichneten 2002er und 2003er Kollektion wurden die 2004er leider nicht angestellt. 2005 wiederum ist großartig ausgefallen: mit einem Füllhorn von betörenden Spät- und Auslesen setzt Nik Weis zu einem weiteren Aufstieg an. Die Betriebsbewertung sehen wir aktuell mit RRR+ (sehr gut) bestätigt - mit steigender Tendenz.

Jahrgangsbeschreibung 2004

Jahrgangsbeschreibung 2003

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Jahrgangsbeschreibung 1998

Jahrgangsbeschreibung 1993

Jahrgangsbeschreibung 1989

Punkte
2013er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Trockenbeerenauslese 94
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Vielschichtige, dichte Schiefermineralik in der Nase, fordernder, kräuteriger Duft, Zitrus, helle Weinbergspfirsiche. Im Mund dann zart-süße Mineralik, forderndes, aber perfekt eingebundenes Säurespiel, präsent und pikant, Wiesenkräuter, kandierte Zitrusfrüchte, sehr guter Abgang, immer mehr Tiefe zeigend, endlos langer Nachhall.

2013er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr elegante, feinmineralische Nase, Blüten, helle Pfirsiche, Kandis, kandierte Blüten. Im Mund dann kompakte, zart-herbe Mineralik, filigrane, sehr klare Frucht, frisches Säurespiel, Zitrusfrüchte, Kandis, Ananas, perfekte Balance, sehr guter Abgang, langer, filigran-mineralischer Nachhall. Großartig!

2013er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, fest gewirkte Schiefermineralik in der Nase, dunkle Pfirsiche, Zitrus, Kandis, fordernd und klar. Im Mund dann ebenso, saftig-pikantes Säurespiel, Kandis, Wiesenkräuter, schmelzig-intensive Mineralik, sehr guter Abgang, langer, animierender Nachhall.

2013er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Vielschichtige, animierende Schiefernase, elegantes, mineralisches Spiel, Äpfel, Pfirsiche, Ananas, Kandis. Im Mund saftig und zupackend, erdige Mineralik, Hefe, dabei elegant und druckvoll, Pfirsiche, Ananas, perfektes Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, mineralisch-schmelziger Nachhall. Braucht Zeit.

2013er Schodener Saarfeilser Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikant-duftige Schiefernase, Blüten, Zitrus, Äpfel. Im Mund dann pikant-saftiges Spiel, Äpfel, helle Pfirsiche, Wiesenkräuter, straffer, fordernder Typ, sehr guter Abgang, animierend-langer Nachhall.

2013er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr feine, duftige Nase, helle Blüten, Pfirsiche, präsente, frische Mineralik, sehr elegant und zart. Im Mund dann sehr präsentes, perfekt balanciertes Süß-Säure-Spiel, Pfirsiche, Kandis, etwas Kompott, sehr vielschichtig und animierend, feine, sehr elegante, kräuterige Mineralik, hat Zug und Kraft, wunderbarer Säurebogen, sehr guter Abgang, langer, animierend-mineralischer und dabei filigraner Nachhall.

2013er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Frisches, florales Spiel in der Nase, vibrierend, strahlend klare Frucht, helle Pfirsiche, Kandis, kandierte Äpfel. Im Mund dann ebenso, hat Zug und Finesse zugleich, fest, pikante Mineralik, dichtes Spiel, dann filigraner werdend, sehr animierend mit perfekter Balance, sehr guter Abgang, großartiger Kabinett.

2013er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische, sehr feingliedrige Mineralik in der Nase, helle Pfirsiche, Zitrus, strahlend klar und präsent. Im Mund dann saftig-animierendes Spiel, zart-süße Pfirsichfrucht, Schiefer, pikante Säure, Wiesenkräuter, sehr guter Abgang, pikanter, saftiger Nachhall.

2013er Leiwener Laurentiuslay Riesling feinherb 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Zart-hefige Schiefernase, Blüten, Zitrus, gelbe Pfirsiche, Kandis. Im Mund dann zart-saftiges, pikantes Säurespiel, gelbe Pfirsiche, Mirabelle, fordernde Mineralik, herb-süße Kandisnoten, sehr guter Abgang, animierender, mineralischer Nachhall.

2013er Wiltinger Riesling Kabinett Alte Reben feinherb 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Zart-duftige, florale Nase, frisch und präsent, Pfirsichhaut, Kandis, Wiesenkräuter. Im Mund dann kompakte Mineralik, herbfruchtige Pfirsichnoten, präsentes, sehr gut eingebundenes Säurespiel, wieder Blüten, etwas Hefe, frischer, direkter Typ, guter bis sehr guter Abgang, feinmineralischer Nachhall.

2013er St. Urbans-Hof Riesling 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, kräuterige Pfirsichnase, Äpfel. Im Mund dann pikant-saftige Würze, helle Pfirsiche, Wiesenkräuter, guter Abgang, zupackender Nachhall.

2013er Mehringer Riesling Alte Reben feinherb 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, schiefrige Würze in der Nase, helle Blüten, Zitrus, Kernobst. Im Mund dann saftig-süße, zart-hefige Noten, pikantes Säurespiel, helle Pfirsiche, Kernobst, kompakte Mineralik, guter Abgang, pikant-süßer Nachhall.

2013er St. Urbans-Hof Riesling trocken 83
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Herb-süße Kräuternase, gelbe Pfirsiche, Kernobst, Heu. Im Mund ebenso, schmelzige-Apfelwürze etwas Stachelbeere, Kompott, ordentlicher bis guter Abgang, süffig-würziger Stil

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Jugendliche, kompakte Schiefernase, helle Weinbergspfirsiche, Hefe, kandierte Zitrusfrüchte, sehr elegantes Spiel. Im Mund direkt und sehr klar, Hefe, viel Druck, pikant-herbe Mineralik, Schiefer, vielschichtiges, animierendes Süß-Säure-Spiel, noch verdeckte, unentwickelte Steinobstfrucht, feine Zitrusnoten, sehr guter Abgang, langer Nachhall. Braucht Zeit!

2012er Ockfener Bockstein „Zickelgarten“ Riesling Spätlese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-rauchige Mineralik in der Nase, Kräuter, Pfirsiche, Blüten, Hefe, Kompott von Beeren. Im Mund dann pikante, saftig-süße Steinobstfrucht, wieder Beerenkompott, perfekte balanciertes, aber noch sehr jugendliches Süß-Säure-Spiel, dann sich entwickelnde Mineralik, pikant und klar, florale Noten, sehr guter Abgang, langer, mineralisch-animierender Nachhall. Großartige Spätlese.

2012er Leiwener Laurentiuslay Riesling Grosses Gewächs trocken 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente Nase, Sahnekaramell, Reneklode, kandierte Birnen, Blüten, recht vielschichtige, präsente Mineralik. Im Mund dann extraktsüßer Körper, dichter Schmelz, dahinter gekochte Aprikosen, Reneklode, süß-würzige Mineralik, unentwickelt, sehr guter Abgang, langer süßlich-würziger Nachhall, der zudem recht animierend ausfällt. Braucht Zeit.

2012er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr elegantes, vibrierendes Spiel in der Nase, helle Pfirsiche, Äpfel, kandierte Pink Grapefruit, gelbe Blüten, Sanddorn. Im Mund dann sehr präzise gewirktes Säurespiel und ebensolche Mineralik, filigran und klar, helle Pfirsiche, gelbes Steinobst, Wiesenkräuter, etwas Kandis, Schiefer, feiner Schmelz, sehr guter Abgang, langer animierender Nachhall. Perfekter Kabinett mit großer Strahlkraft.

2012er Leiwener Laurentiuslay Riesling feinherb 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartduftige Pfirsichnase, Kandis, florale Noten, hefig-weich und verspielt. Im Mund dann zart-süße Frucht, feine herbe Mineralik, Hefe, sehr zart und filigran, was aber auch noch an der Jugend liegt, mit Luft sich immer mehr öffnend, kandierte Beeren, wieder Blüten, sehr guter Abgang, langer, animierender und zart-mineralischer Nachhall.

2012er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine, fast ätherische Mineralik in der Nase, Hefe, Blüten, Kandis, Mirabellen und Reneklode, sehr filigran und elegant. Im Mund dann kompakte, zartsüße Würze, Kandis, wieder Steinobst, Blüten, viel Schiefer, perfekt balanciertes Süß-Säure-Spiel, sehr eleganter, sehr guter Abgang, langer. Animierend-mineralischer Nachhall.

2012er Ockfener Bockstein Riesling Grosses Gewächs trocken 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Schmelzig-animierende Schiefermineralik in der Nase, Hefe, Kernobst, kandierte Blüten, recht jung und unentwickelt. Im Mund dann klare, feinsaftige, Apfel-Pfirsichfrucht, dezente Schiefermineralik, Kandis, Zitrus, schlanker, filigraner Typ, Äpfel, sehr guter Abgang, animierender, zartmineralischer Nachhall.

2012er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartduftige Pfirsichnase, Kandis, helle Blüten, Hefe, sehr fein und elegant. Im Mund dann strahlend klar, feines, animierendes Süß-Säure-Spiel, Kandis, Wiesenkräuter, Beeren, sich entwickelnde Mineralik, sehr guter Abgang, filigran-mineralischer Nachhall. Braucht noch Zeit. Wunderschöner klassisch-leichter Kabinett-Stil. Vorbildlich.

2012er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine, florale Schiefernase, gekochte, helle Pfirsiche, Äpfel, Kandis, sehr vielschichtig und jung. Im Mund dann saftig-süße Frucht, dichtes, aber noch unentwickeltes Extrakt, elegante Schiefermineralik, wieder Blüten, Steinobst, feines Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, langer, mineralischer Nachhall.

2012er Saarfeilser Riesling 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-duftige Mineralik in der Nase, Blüten, Pfirsiche, kandierte Zitrusfrüchte. Im Mund dann zartsaftig und geradlinig, sehr jung, feine Pfirsichfrucht, Wiesenkräuter, etwas Hefe, sich entwickelnde Mineralik, guter bis sehr guter Abgang, animierender, pikant-frischer Nachhall.

2012er Wiltinger Schlangengraben Riesling Kabinett 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-duftige Nase, sehr floral, helle Pfirsiche, Pfirsichhaut, Zitrus, Kandis. Im Mund dann süffig-feines Spiel, pikante Zitrusnoten, Kandis, Hefe, Wiesenkräuter, kompakte, zarte Mineralik, guter Abgang, animierender Nachhall.

2012er St. Urbans-Hof Riesling 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine Zitrus-Pfirsichnase, Wiesenkräuter, pikante Mineralik. Im Mund dann saftig-hefige Würze und Frucht, Äpfel, Kandis, zart-saftiges Säurespiel, guter Abgang.

2012er Mehringer Blattenberg Riesling 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-hefige Pfirsich-Zitrusnase, feine Mineralik. Im Mund dann ebenso, zartsaftige Fruchtnoten, Hefe, filigranes Säurespiel, guter Abgang.

2012er St. Urbans-Hof Riesling trocken 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-duftige Pfirsichnase, feine Schieferwürze. Im Mund dann zart-saftig und geradlinig gewirkt, helle Pfirsiche, Äpfel, feine Wiesenkräuter, guter Abgang, zeigt Schliff und Finesse.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Leiwener Laurentiuslay Riesling Grosses Gewächs
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, von Hefe geprägte Nase, etwas ungestüme, kräuterige Mineralik, Zitrus, dann immer mehr Präsenz zeigend. Im Mund zartsaftig und hochelegant, kompaktes, mineralisches Extrakt, helle Pfirsiche, Äpfel, Kandis, Zitrus, wieder Hefe, sehr guter Abgang, langer, vielschichtig-mineralischer Nachhall. Braucht noch Zeit!

2009er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, schiefrig-kräuterige Nase helle Pfirsiche, Zitrus, Kandis, Wiesenkräuter, Hefe. Im Mund dann kompakte, saftig-animierende Frucht, prägnantes Säurespiel, zupackende, mineralische Art, sehr guter Abgang, langer, frischer Nachhall.

2009er Leiwener Laurentiuslay Riesling Grosses Gewächs 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische, pikante Schiefernase, helle Pfirsiche, Zitrus, etwas Hefe, Wiesenkräuter. Im Mund dann saftig-süße Frucht, animierendes Säurespiel, Wiesenkräuter, geschliffener Typ, sehr guter Abgang, animierend-mineralischer Nachhall.

2009er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, animierende Nase, Hefe, Schiefer, helle Pfirsiche. Im Mund dann zartsüßes und saftiges Spiel, wieder Hefe, Schiefermineralik, perfekt balanciertes Süß-Säure-Spiel, Kandis, Wiesenkräuter, sehr guter Abgang, animierend, mineralischer Nachhall. Klassisch.

2009er Saarfeilser Riesling Spätlese trocken 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-würzige, leicht rauchige Nase, Zitrus, Stachelbeeren. Im Mund dann zart-herbe, sehr frische Würze, Äpfel, Zitrus, Wiesenkräuter, Schiefer, guter Abgang, frischer- süffiger Nachhall. Unkomplizierter Typ.

2009er Mehring Alte Reben Riesling feinherb 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Jugendliche Nase mit dezente Mineralik, Kernobst, leicht nussige Noten, Hefe, Waldkräuter. Im Mund dann kompakte, Mineralik, mit feinem Säurespiel, sehr frische, direkte Art, CO2, dann Waldkräuter, Minze, wieder dezent-nussige Noten, guter Abgang, nussig-mineralischer Nachhall. Eigenständiger Stil.

2009er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Leiwener Laurentiuslay Riesling Grosses Gewächs
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Ockfener Bockstein Riesling Auslese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Mehring Riesling Alte Reben feinherb
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Saarfeilser Riesling Spätlese trocken
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2009er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Leiwener Laurentiuslay Riesling Beerenauslese 1. Lage 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Eindringliche, vielschichtige Nase, dabei noch jung und unentwickelt, Rosinen, kandierte Früchte, Äpfel und Orangen, Wildkräuter. Im Mund dann saftig und sehr süß, üppig-vielschichtige Frucht, Kräuter, Honig, dichtes Extrakt, dabei brillantes Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, langer immer mehr Eleganz zeigender Nachhall. Braucht Zeit.

2008er Ockfener Bockstein Riesling Eiswein 1. Lage 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikantes, strahlendes Spiel in der Nase, gekochte Weinbergspfirsiche, Aprikosen, Kandis, Zitrusfrüchte, dann sich entwickelnde Schiefermineralik. Im Mund dann unentwickeltes Süß-Säure-Spiel, pikant und animierend, seine wirkliche Kraft aber noch versteckend, Wiesenheu, gekochter, heller Weinbergspfirsich, noch verdecktes Extrakt, sehr guter Abgang, pikanter Nachhall. Noch liegen lassen. Potenzial: 93 Punkte.

2008er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 1. Lage 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Elegante, fast tänzelnde Nase, Hefe, reifer Pfirsich, jung und wenig entwickelt, zeigt aber durchaus schon Druck. Im Mund dann kompakte, süße Frucht, feine Kandisnoten, brillant geschichtete Schiefermineralik, Apfelkompott, Wiesenkräuter, sehr elegant bei aller Jugend, sehr guter Abgang, feinmineralischer, sehr animierender Nachhall.

2008er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 1. Lage, Versteigerung 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Vielschichtige, animierende Schiefernase, sehr elegantes, mineralisches Spiel, Äpfel, Pfirsiche, Ananas, Kandis. Im Mund saftig und zupackend, elegant und dennoch druckvoll, Pfirsiche, Ananas, perfektes Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, mineralisch-schmelziger Nachhall. Schönes Potenzial.

2008er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 1. Lage 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Jugendliche, hefige Nase, vielschichtige Schiefermineralik, heller Pfirsich, Kandis, Äpfel, animierendes Spiel. Im Mund dann zartsaftig, elegantes Süß-Säure-Spiel, kristallklar, helle Pfirsiche, Äpfel, Kandis, recht druckvoll, sehr guter Abgang, extraktreicher Nachhall. Klassisch.

2008er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 1. Lage feinherb 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikant-würzige Schiefernase, Hefe, Wiesenkräuter, heller Pfirsich, durchaus schon druckvoll Mineralik. Im Mund dann ebenso, saftig und vielschichtig, sehr mineralisch, zartherbe Würze, animierendes Süß-Säure-Spiel, sehr viel Schliff, noch etwas Hefe, sehr guter Abgang, animierend-mineralischer Nachhall. Lecker!

2008er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 1. Lage 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Animierende, noch von Hefe geprägte Schiefernase, saftige Frucht, Blüten. Im Mund dann zartsaftig und blitzsauber, klare, sehr geschliffene Schiefermineralik, perfekte Balance, gelber Pfirsich, Äpfel, Kandis, sehr guter Abgang, animierender Nachhall. Perfekter Kabinett.

2008er Saarfeilser Riesling Spätlese 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Jungendliche, von Hefe geprägte Nase, mineralische Würze, Zitrus, heller Pfirsich. Im Mund dann zartsaftig, immer mehr Pikanz entwickelnd, mineralische Würze, Steinobst, sehr guter Abgang, zartmineralischer Nachhall. Kann noch reifen.

2008er Mehring Riesling Spätlese feinherb 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Animierende, fruchtige Nase, elegante Pfirsichfrucht, traubig, etwas Hefe. Im Mund dann kompakte, pikant-hefige Mineralik, herbe Würze, Wiesenkräuter hellrer Pfirsich, etwas Kandis, sehr guter Abgang, feinmineralischer Nachhall.

2008er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 1. Lage 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Jugendliche Schiefernase, kandierter Pfirsich, Wiesenkräuter, Alpenheu, feine, frische Süße. Im Mund dann strahlend klar, mit schönem, pikantem Säurebiss, Zitrusfrüchte, heller Weinbergspfirsich, sehr guter Abgang, mineralischer Nachhall. Klassisch!

2008er Riesling 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-schiefrige Nase, Kernobst, heller Pfirsich. Im Mund dann sehr frisch und jung, süße unkomplizierte Frucht, pikantes Säurespiel, süffig und lecker, guter Abgang, animierender Nachhall. Blitzsauber!

2008er Wiltinger Riesling Kabinett feinherb 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Junge, hefige Nase, recht zupackend und frisch, Pfirsiche, dezente Schiefermineralik. Im Mund dann kompakter Typ, wieder Schiefer, zartsaftiges, dezent-herbes Fruchtspiel, animierend, heller Pfirsich, Hefe, Wiesenkräuter. Guter Abgang. Klassisch.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Leiwener Laurentiuslay Riesling Beerenauslese Erste Lage 97
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, dicht gewirkte Schiefermineralik in der Nase, gedörrte Früchte, Rosinen, Kandis, Hefe, Wildkräuter. Im Mund dann süß und üppig-saftig, cremig-weiches Spiel, gedörrte Papaya, Pfirsich, etwas Honig, Rosinen, Karamell, hat mit zunehmender Luft einen schönen Säurebiss, großartiger Abgang, endloser mineralischer, würg-süßer Nachhall. Trinken ab 2020!

2007er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Erste Lage Versteigerungswein 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-animierende Nase, Äpfel, Kandis, heller Pfirsich, feinmineralischer Schmelz. Im Mund dann mineralisch-direkte Art, sehr jung und unentwickelt, saftig, dunkles Steinobst, recht elegantes Süß-Säure-Spiel, durchaus zupackend, dezente rotbeerige Noten, sehr guter Abgang, herbsüßer, würziger Nachhall. Liegen lassen.

2007er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, defensive Schiefernase, heller Pfirsich, Hefe. Im Mund direkt und sehr klar, Hefe, viel Druck, kompakte sehr intensive Mineralik, vielschichtig und frisch, nicht allzu süß, animierendes Süß-Säure-Spiel, noch verdeckte unentwickelte Steinobstfrucht, sehr guter Abgang, langer Nachhall.

2007er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr vielschichtige, betörend-duftige Mineralik in der Nase, gelber, süßer Pfirsich, etwas Karamell, Wiesenkräuter. Im Mund dann süß und saftig mit filigranem, sehr frischem Säurespiel, zartherbe Schiefermineralik, druckvoll, sehr guter Abgang, langer, fruchtig-würziger Nachhall. Sehr jung.

2007er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Erste Lage 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Vielschichtige Schiefermineralik in der Nase, gekochter Pfirsich, Wiesenkräuter, etwas Kandis, hefige Würze. Im Mund dann süß und saftig, dichtes, vielschichtiges Extrakt, wieder viel Hefe, Strohblumen, Steinobst, etwas Dörrobst, animierendes Süß-Säure-Spiel, dabei sehr frisch, sehr guter Abgang, langer, endloser Nachhall. Noch reifen lassen!

2007er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbduftige Nase, kandierte Beeren, Kräuter, viel Schiefermineralik und Hefe, feines, sich entwickelndes Säurespiel. Im Mund zartsüße Furcht, kandierter Weinbergspfirsich, Wiesenkräuter, feine, filigrane Schiefermineralik, sehr guter Abgang, feinherber Nachhall, lang anhaltend. Klassischer, nicht allzu süß schmeckender Spätlesetyp.

2007er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Verspielte, elegante Nase, feine, süße Steinobstfrucht, sehr klar, fast brillant, dabei aber noch jugendlich und wenig entwickelt. Im Mund klare, süße Steinobstfrucht, feines, sehr elegantes mineralisches Spiel, heller Pfirsich, etwas Kandis, etwas Kompott, dann filigranes, perfektes Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, langer Nachhall.

2007er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Erste Lage feinherb 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende Schiefermineralik in der Nase, hefig-frisch, heller Pfirsich, etwas gekochte Äpfel, Kandis, Wiesenkräuter. Im Mund vielschichtig und substanzreich, animierendes, dabei elegantes Süß-Säure-Spiel, eingemachter Weinbergspfirsich, Wiesenkräuter, sehr guter Abgang, langer, feinmineralischer Nachhall. Sehr jung!

2007er Saarfeilser Riesling Spätlese feinherb 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Unentwickelte, hefige Nase, heller Weinbergspfirsich, etwas Zitrus, feine, mineralische Würze. Im Mund kompakte, mineralische Würze, etwas Steinobst, feine Würze, sehr klarer Stil, feine Schiefermineralik, sehr guter Abgang, feinmineralischer Nachhall.

2007er Mehring Riesling Spätlese feinherb 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbduftige, recht mineralische Schiefernase, Äpfel, heller Pfirsich, Hefe. Im Mund feingliedrige Schiefermineralik, wieder heller Pfirsich, Wiesenkräuter, schönes Säurespiel, kompakter Typ, der noch Zeit braucht, sehr guter Abgang, kompakte Mineralik im Nachhall.

2007er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefige Pfirsichnase, schöner Schliff, noch unentwickelte Schiefermineralik, Blüten. Im Mund klare, direkte Art, wieder feine Schiefermineralik, etwas dunkle Beeren, klassischer Stil, noch völlig unentwickelt. Guter Abgang, würzig-schmelziger Nachhall.

2007er Wiltinger Riesling Kabinett feinherb 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbduftige, hefige Nase, helle Blüten, heller Pfirsich, etwas Zitrus. Im Mund zartherbe, kompakte Schiefermineralik, etwas Äpfel, Hefe, Zitrus, feingliedriges Surespiel, muss sich noch entwickeln.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Beerenauslese 95
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Erst kompakte, dann immer betörender werdende Steinobstnase, etwas Kandis, überreife, angedörrte Früchte. Im Mund dann blitzsauber und sehr elegant, dabei üppig-süße, saftige Frucht, gedörrte Papaya, Ananas, gelber Pfirsich, etwas Honig und Karamell, cremige Textur, substanzreich und tief, großartiger Abgang, endloser Nachhall. Braucht noch Zeit.

2006er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr vielschichtige, betörend-duftige Mineralik in der Nase, Pfirsich, etwas Nektarine, Wiesenkräuter. Ebenso im Mund, dabei süß und saftig mit filigranem Säurespiel, feine Schiefermineralik, dennoch druckvoll, sehr guter Abgang, langer, fruchtig-animierender Nachhall. Perfekt gemacht.

2006er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, recht elegant gewirkte Steinobstnase, dezente Süße, etwas Kandis. Im und absolut klar, sehr elegante, feinsaftige und dabei zartherbe Frucht, heller Pfirsich etwas Apfel, Kandis, beerig und elegant, sehr guter Abgang, süß-würziger Nachhall .

2006er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Erste Lage Versteigerungswein 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, kräuterige Nase, zartherbe Noten, heller Pfirsich, weiße Beeren, Kandis, Schiefermineralik, noch etwas Hefe, hat Druck. Im Mund vielschichtig verwobene Mineralik, dabei zartgliedrig und dich druckvoll, elegantes, animierendes Süß-Säure-Spiel, zupackend, viel Substanz, sehr guter Abgang, langer, Nachhall. Ein Klassiker, sollte noch reifen!

2006er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, verhaltene Schiefernase. Im Mund sehr klar und sehr elegante, viel Druck, kompakte sehr intensive Mineralik, vielschichtig, nicht allzu süß, perfektes Süß-Säreu-Spiel, sehr guter Abgang, langer Nachhall.

2006er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive Schiefermineralik in der Nase, heller Pfirsich, etwas gekocht, Wiesenkräuter. Im Mund dicht und vielschichtig, hat Druck animierend-saftiges Spiel, kompakte Mineralik, noch unentwickelt, sehr guter Abgang, langer, mineralischer Nachhall. Sollte noch reifen.

2006er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese feinherb 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten-jugendliche, dann immer mineralischer werdend Nase, heller Pfirsich. Im Mund dann zartschichtig und dabei sehr druckvoll, viel Schiefermineralik, schmelzig-kräuterig, fast salzig, dann herbwürzig, sehr jung noch etwas Hefe, sehr guter Abgang. Sollte noch reifen.

2006er Mehringer Zellerberg Riesling Auslese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Schiefermineralik in der Nase, Wiesenkräuter, heller Pfirsich. Im Mund dann klare, fein gewirkte Mineralik, saftig, animierendes Süß-Säure-Spiel, wieder heller Pfirsich, dezente rotwürzige Noten, guter Abgang, klassischer Typ.

2006er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht elegante, beerige Frucht in der Nase, gelber Pfirsich, Stachelbeere, recht mineralischer Stil, feien Säurespiel. Ebenso im Mund, herbsüßer Schmelz, recht geradlinige Art, filigranes, Säurespiel mit feinwürziger Pikanz, guter Abgang, hat Länge.

2006er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakt gewirkte Schiefernase, heller Pfirsich, Blüten, etwas Kandis, feine kräuterige Pikanz. Im Mund sehr klar und kompakt gewirkt, animierend mineralische Apel-Pfirsichfrucht, etwas rotbeerige Noten, feines Extrakt, gute Abgang, hat Länge.

2006er Wiltinger Riesling Kabinett feinherb 83
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten duftige, noch etwas hefige Nase, heller Pfirsich. Im Mund direkt und geradlinig, kompakter Stil, dezente Schiefermineralik, Wiesenkräuter, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang.

2006er Leiwener Klostergarten Riesling trocken
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2006er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 1. Lage Versteigerungswein
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 95
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Erst defensive Nase, die mit Luft immer druckvoller wird, hochelegante Kräuternoten, Aprikose. Im Mund präsentes Säurespiel, blitzsaubere und geschliffene Art, kompakt gewirkte Mineralik, sehr vielschichtig und dabei zartblättrig, sehr guter Abgang, endloser Nachhall.

2005er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 94
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakt gewirkte Nase mit konzentrierter, sehr finessenreicher Steinobstfrucht. Im Mund zartsaftig mit betörendem Spiel, blitzsauber gemacht, sehr elegantes Süß-Säure-Spiel, feine Frucht (Mirabelle, Apfel, etwas dunkle Beeren), hat ungeheuer viel Substanz und Tiefe. Grandioser Abgang, sehr langer hocheleganter Nachhall. Vielleicht eine der besten Spätlesen des Jahres.

2005er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 94
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Goldiges, vibrierendes Spiel in der Nase, reife Äpfel, Beeren, gelber Pfirsich, Blüten, glockenklar. Im Mund blitzsauber und geradlinig, reintönige, saftig-süße Steinobstfrucht, zupackendes Säurespiel, hochelegante Art, sehr guter Abgang, endloser Nachhall, großartige Auslese.

2005er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Beerenauslese 94
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende Steinobstnase, Kandis, noch etwas Hefe, kandierte Kräuter. Im Mund dicht und cremig mit filigranem, süßem Spiel, dabei elegante Säure im Hintergrund, wieder Steinobst, Kandis, subtanzreich und tief, sehr guter Abgang, endloser Nachhall. Großartig.

2005er Ockfener Bockstein Riesling Auslese Goldkapsel Versteigerung 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende. Schiefrige Mineralik in der Nase, Äpfel, Pfirsich, Nektarine, Kräuter, dezente florale Noten. Im Mund dann pikante, herb-süße Frucht, dicht und cremig, perfektes Süß-Säure-Spiel mit einem Ansatz von Opulenz, dann wieder elegant und zurückhaltend, sehr vielschichtig, sehr guter Abgang, lang anhaltend.

2005er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Versteigerung 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende, druckvolle Nase, sehr mineralisch, dabei frische, süße Frucht, vielschichtig und komplex. Im Mund äußerst saftig und animierend, stoffige Textur, Mirabelle, gelber Pfirsich, etwas Kandis, sehr elegantes Säurespiel. Sehr guter Abgang, endloser Nachhall. Grandiose Spätlese. Packender, komplexer und sehr guter Abgang.

2005er Leiwener Laurentiuslay Riesling 1. Lage 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbsüße, sehr mineralische Nase, Zitrus, heller Pfirsich, etwas Aprikose, filigranes Säurespiel. Im Mund dicht und druckvoll, herbsüßes Extrakt, heller Pfirsich etwas Grapefruit und Orange, dann feine Kräuterwürze fast salzig, guter Abgang, sehr nachhaltig. Druckvoll und konzentriert.

2005er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese feinherb 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-würzige Nase, viel Schmelz und Mineralik, Äpfel, Zitrusfrüchte, feine Reife. Im Mund dann animierend und dabei noch kompakt, gedörrtes Kernobst, schöne Tiefe, immer rauchiger werdende Mineralik, perfekte Balance, sehr guter Abgang, würzig-rauchiger Nachhall.

2005er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine, vielschichtige Schiefernase, florale Noten, heller Pfirsich. Im Mund zartsaftig mit feinmineralischer Textur, Wiesenkräuter, ein Hauch Kandis, Blüten, sehr elegantes Säurespiel, sehr jung, braucht viel Luft, um Tiefe zu entwickelnd, sehr guter Abgang mit zartfruchtigem Nachhall.

2005er Wiltinger Riesling Kabinett feinherb 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr junge, dabei reif-mineralische Nase, gelber Pfirsich, Kräuter. Im Mund feingliedriges, zartmineralisches Spiel, herbfruchtig, dann feines Säurespiel, guter Abgang.

2005er Riesling Spätlese 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische mineralische Nase mit offensivem Apfel-Pfirsich-Duft. Im Mund blitzsauber und geradlinig, saftige Frucht (Äpfel, hellern Pfirsich), guter Abgang.

2005er Riesling trocken 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feinduftige Apfel-Pfirsichnase, dezente Schiefernoten. Im Mund glasklar und geradlinig. Dabei saftig-animierender Stil, bestens balanciertes Säurespiel, guter Abgang.

2005er Leiwener Laurentiuslay Riesling Trockenbeerenauslese 96
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2005er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 1. Lage
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese feinherb 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Fein gereifte Schiefernase, helle Pfirsiche, kräuteriger Schmelz, Kandis, Rapsblüten, gekochte Beeren, sehr elegant und zeitlos. Im Mund dann süßes, gereiftes, mineralische Extrakt, intensive Würze, Waldkräuter, Kandis, etwas Malz, gedörrte Pfirsiche, Feigen, Weinraute, Kandis. Sehr guter Abgang, etwas Salz, süßer, mineralischer Nachhall. Zeitlos!

2003er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente Nase, die noch von der Hefe geprägt ist. Dahinter konzentrierte Frucht (Steinobst-Aromen), Kräuter und dezent wahrnehmbare Mineralik. Am Gaumen dann konzentrierte, süße Frucht, wieder Pfirsiche, aber auch Blüten, etwas Orangen und schwarze Johannisbeeren. Glasklare Struktur, äußerst filigrane und feingliedrige Säure, bissfest und perfekt balanciert. Sehr, sehr langer Abgang mit würzig-mineralischem Nachhall, sehr gutes Potenzial, unbedingt noch reifen lassen!

2003er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 1.Lage trocken 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Nase mit konzentrierter Frucht (Pfirsiche, Marille, etwas Zitrus) und eindringlicher Mineralik, etwas Blüten. Im Mund sehr präsent, mit feingliedriger, fest strukturierter Säure. Dichte konzentrierte Mineralik, sehr tiefgründig, perfekt balanciert, sehr schöne Spiel von Mineralik, Kräuternoten und Frucht. Sehr gutes Potenzial.

2003er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Dichte, stoffige Nase, noch sehr von Hefe geprägt, dahinter klare, konzentrierte Frucht (Orangen, Äpfel, Pfirsiche). Im Gaumen sehr kompakter Körper mit feingliedrigem und animierendem Säurespiel, sehr dicht, komplexe Mineralik mit salzig-würzigen Komponenten, feingliedrig pikanter Schmelz, perfekt balanciert mit eleganter Restsüße und schöner Tiefe. Sehr guter Abgang mit langem, animierend-saftigem Nachhall. Musterexemplar von einem Kabinett.

2003er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Stoffig, frische Nase, hefegeprägt, etwas Schwefel. Dahinter lässt sich die feingliedrige Mineralik nur erahnen. Am Gaumen schon sehr fein aber auch saftiger Schmelz, weiße Blüten, Pfirsich, Aprikosen, dann bereits stoffige, aber noch unentwickelte Mineralik, schöne Tiefe, sehr gute Balance mit klarer, konzentrierter Struktur. Im Abgang sehr gute Länge mit feinsaftigem Nachhall. Viel zu jung, braucht ungeheuer viel Luft im jetzigen Stadium um die Aromen ansatzweise zu entwickeln. Sollte auf jeden Fall noch liegen bleiben.

2003er Wiltinger Riesling Kabinett feinherb 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhaltene, noch von Hefe geprägte Nase mit dezenter Frucht (Pfirsich, Aprikose) und zurückhaltender Mineralik. Am Gaumen sehr gradlinig mit feingliedriger Struktur, dezente Mineralik und pikantes Säurespiel. Sehr klare, fast brilliante Frucht (wieder Kernobst). Im Abgang sehr nachhaltig mit fruchtig-mineralischem Nachhall.

2003er Riesling Spätlese trocken 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhaltene, duftige Pfirsichnase mit dezenter Mineralik. Am Gaumen stoffig mit schöner, voller Frucht, guter Struktur und dezenter Mineralik. Ordentlicher Abgang mit fruchtig-feinem Nachhall.

2003er Riesling trocken 82
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, gradlinige Nase mit schöner Frucht (Apfel, Pfirsiche), dezente Restsüße. Am Gaumen ebenfalls sehr gradlinig mit feingliedrigem, saftigem Säurespiel und dezenter Mineralik. Im Abgang gute Länge, sehr harmonisch und schon schön zu trinken.

2003er Ockfener Bockstein Riesling Auslese Goldkapsel Versteigerungswein 82
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 43
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Ockfener Bockstein Riesling Eiswein 91
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase edel und brilliant, durchdringend mit klaren, exotischen Fruchtnoten, rosa Grapefruit und feinen weichen Beerenaromen. Am Gaumen cremig, sahnige Textur mit animierender Säure, kompakter Körper, der sich äußerst konzentriert und saftig präsentiert, ungeheure Tiefe, die noch von Jugend geprägt ist. Extrem langer Abgang mit säurebetontem Nachhall und großem Potenzial: 92+ Punkte

2002er Schodener Herrenberg Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine, mineralische Nase, vibrierend, tänzelnd mit feinem goldigen Duft von Beeren. Am Gaumen absolut klare, reintönige süße Frucht mit filigraner Säure und schöner, dichter Würze. Sehr langer Abgang mit tollem, animierendem Nachall.

2002er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Frisch verhaltene Nase, die sich sehr fein und differenziert präsentiert. Kräuter, florale Noten, rosa Pfeffer. Am Gaumen sich langsam öffnend, perfekte Balance mit wunderschönem Süß-Säure-Spiel, filigran und elegant mit schönem zartem Schmelz und süßer, feiner Frucht (Zitrus, gelbes Kernobst, rosa Grapefruit). Schöne Mineralik mit kühler Eleganz. Nachhaltiger Abgang mit wunderschönem Nachhall und hier deutlich wahrnehmbarer Süße.

2002er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese Versteigerungswein 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

noch feine, fast nervige Nase, z. Z. etwas vordergründig im Mund, schöne Fruchtnuancen, verhaltener Abgang, braucht Zeit

2002er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Am Anfang sehr verhaltene Nase, die nach Luft verlangt. Danach konzentrierte Kräuter, tiefgründig, reife Granatäpfel. Am Gaumen dichter Körper mit griffiger Textur, gradlinig und dann immer vielschichtiger werdend, konzentrierte Frucht, animierende, perfekt balancierte Säure. Langer kräuterwürziger Abgang mit sehr langem und feinem Nachhall.

2002er Wiltinger Schlangengraben Riesling Kabinett 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine und lebendige Nase mit zart-pikanten Aromen von Äpfeln und Zitrus sowie schöner mineralischer Finesse. Am Gaumen kühl und klar, schlank mit festem Biß und pikanter, saftiger Säure, die perfekt mit der Süße balanciert ist. Mineralischer Abgang mit guter Länge.

2002er Ockfener Bockstein Riesling Eiswein 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Saarfeilser Riesling Spätlese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Saarfeilser Riesling Auslese 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 86
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Riesling 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Ockfener Bockstein Riesling 83
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Leiwener Laurentiuslay Riesling 83
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Riesling trocken 79
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Ockfener Bockstein Riesling Auslese lange Goldkapsel Versteigerungswein
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr präsente, fast mineralisch-saltzig duftende Nase mit feinen Aromen von Orangen und Äpfeln. Am Gaumen fein kräuterwürzig mit pikanter, filigraner Säure und ebenso feiner Mineralik. Zarte Struktur, ebenso zart und vielschichtig im Abgang und langem weichem Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2000er Ockfener Bockstein Riesling Eiswein 94
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling Beerenauslese 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Auslese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling Beerenauslese 92
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese 90
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Leiwener Laurentiuslay Riesling Auslese trocken 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling Auslese 89
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Kabinett 88
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese trocken 87
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Wiltinger Schlangengraben Riesling Kabinett halbtrocken 85
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling trocken 84
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Ockfener Bockstein Riesling Auslese lange Goldkapsel 93
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
2000er Riesling trocken 80
Weingut St. Urbans-Hof |
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1998er Piesporter Goldtröpfchen Riesling Spätlese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1989er Neumagener Engelgrube Riesling Auslese
Weingut St. Urbans-Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!