Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut

Weingut Schales

Das Foto zeigt die versammelte Familie Schales.
  • Inhaber: Schales-Allendorf, Annette; Schales, Christian; Schales, Astrid
  • Kellermeister: Christian Schales
  • www.schales.de

Das Weingut der Familie Schales im bekannten Weinort Flörsheim-Dalsheim hat eine Rebfläche von 57 Hektar und gehört damit zu den größten selbstvermarkenden Betrieben in Deutschland. Insgesamt werden 24 Rebsorten angebaut – unter anderem natürlich auch Riesling. Diese bieten eine akzeptable Basisqualität. Bei der Vinifikation informiert uns das Weingut: „wir verwenden Reinzuchthefen – und gehen keine Experimente ein.“

  • Dalsheimer Bürgel

    Die Abbildung zeigt den Ort dalsheim mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009. © Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

    Der Dalsheimer Bürgel ist die klassische Lage für weiße und rote Burgundersorten in Dalsheim.

    In geschützter Südlage, der Dalsheimer Fleckenmauer vorgelagert, bilden die ockerfarbenen Terra Fusca Böden die Voraussetzung zur Erzeugung gehaltvoller, komplexer Burgunder. Der hohe Kalkgehalt der Lage sorgt für ideale Säurebalance in den Weinen. In trockenen Sommern (im langjährigen Mittel liegen die Niederschlagsmengen im Hügelland bei 500 mm) begünstigt ein reduziertes vegetatives Wachstum die Bildung von Farbstoffen sowie Aromen und garantiert ein gutes Ausreifen der Trauben. Schrumpfrisse, die durch Austrocknung im Kalksteinbraunlehm entstehen, begünstigen die Wasser- und Luftdurch-lässigkeit. Diese Eigenschaften und das trockene Klima verhindern die Staunässebildung im Unterboden. VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt die versammelte Familie Schales.
  • Das Foto zeigt die Geschäftsführerin Astrid Schales.
  • Das Foto zeigt Annette Schales-Allendorf, Gesellschafterin vom Weingut Schales in Flörsheim-Dalsheim.
  • Das Foto zeigt den Kellermeister Christian Schales.
  • Das Foto zeigt das Haus des Weinguts Schales in Flörsheim-Dalsheim von außen.
  • Das Foto zeigt den Schriftzug Weingut Schales am Haus.
  • Das Foto zeigt Mitarbeiter von Weingut Schales während der Weinlese.
  • Das Foto zeigt die Eisweinlese des Weinguts Schales.
  • Das Foto zeigt die Weinberge des Weinguts Schales in herbstlich-stimmungsvollem Licht.
  • Das Foto zeigt eine kleine Hütte inmitten der Weinberge.
  • Das Foto zeigt Dalsheim und seine Fleckenmauer.
  • Das Foto zeigt die gedeckte Tafel im Weinmuseum des Weinguts Schales in Flörsheim-Dalsheim.
  • Das Foto zeigt die Treppe, die in den Weinkeller von Weingut Schales führt.
  • Das Foto zeigt den Holzfasskeller des Weinguts Schales im romantischen Kerzenlicht.
  • Das Foto zeigt das historische Kellerbuch des Weinguts Schales in Flörsheim-Dalsheim.
  • Das Foto zeigt eine Flasche Rotwein und eine Reihe Gläser, von denen zwei gefüllt sind.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2013

Ähnlich dem Vorjahr würden wir uns auch bei den drei nun angestellten 2013er Rieslingen mehr Klarheit wünschen. Die Weingutsbewertung bleibt mit abwartenden R (empfehlenswert) zunächst bestehen.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Nachdem seit 2004 keine Weine angestellt worden sind, nimmt das Weingut nun einen neuen Anlauf: Die drei 2012er Rieslinge zeigen sich animierend und saftig, könnten aber klarer ausfallen. Die Gesamtbewertung passen wir auf R (empfehlenswert) an.

Jahrgangsbeschreibung 2004

Die drei in 2004 präsentierten Riesling zeigen sich gelungen. An der Spitze ein feinfruchtiger Riesling Eiswein, dem wir 88 Punkte geben. Die Gesamtbewertung verbleibt bei abwartenden RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2003

Mit dem Jahrgang 2003 stellt sich das Weingut erstmals bei Riesling.de vor. Die noch etwas heterogene Kollektion wird von einer klassisch-klaren Beerenauslese angeführt. Die Gesamtbewertung bewerten wir mit abwartenden RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Jahrgangsbeschreibung 1993

Jahrgangsbeschreibung 1986

Jahrgangsbeschreibung 1971

Jahrgangsbeschreibung 1970

Punkte
2013er SCHALES MONT DONNERRE Riesling 80
Weingut Schales | Rheinhessen
2013er Dalsheimer Steig SCHALES CARDINALIS Riesling trocken 78
Weingut Schales | Rheinhessen
2013er SCHALES Riesling Classic 76
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er SCHALES Riesling Spätlese feinherb 80
Weingut Schales | Rheinhessen

Nussig-exotische Nase, nicht ganz klar. Im Mund dann süße, sehr animierende Zitrusfrüchte, wieder Gerbstoff, Wiesenkräuter, ordentlicher Abgang, säurebetonter Nachhall. Kunststoffverschluss.

jk/riesling.de // 12.09.2013
2012er SCHALES MONT DONNERRE® Riesling 78
Weingut Schales | Rheinhessen

Rustikale-würzige, leicht wachsige Kernobstnase. Im Mund dann herbsüße Würze, wieder leicht wachsige Noten, etwas Gerbstoff, Pfirsiche, Kernobst, ordentlicher Abgang. Kunststoffverschluss.

jk/riesling.de // 12.09.2013
2012er SCHALES >Die Zwölfte< Riesling Auslese 78
Weingut Schales | Rheinhessen

Würzig-süße, sehr animierende Nase, gelbe Pfirsiche, Granatapfel, Tabak, etwas Gerbstoff, dann Honignoten. Im Mund saftig, Süßholz, süße Würze, gekochte Birnen, sehr reif leicht wachsig, ordentlicher Abgang, süßlich-herber Nachhall.

jk/riesling.de // 12.09.2013
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Schales Riesling Eiswein 88
Weingut Schales | Rheinhessen

Etwas diffuse Nase, Äpfel, Birne, gelber Pfisisch, Sahnekaramell. Im Mund dann geradlinig mit betont süßer Frucht, wieder sahnige Textur. Guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.06.2006
2004er Dalsheimer Steig Riesling Selection trocken 84
Weingut Schales | Rheinhessen

Feinwürzige Steinobstnase, mit rotbeerigen Noten. Würzige, prickelnd-frische Apfelfrucht, fast etwas limonadig wirkend, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 26.06.2006
2004er Schales Riesling Spätlese halbtrocken 83
Weingut Schales | Rheinhessen

Feinwürzige Steinobstnase, mit rotbeerigen Noten. Würzige, prickelnd-frische Apfelfrucht, fast etwas limonadig wirkend, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 26.06.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Riesling Beerenauslese 89
Weingut Schales | Rheinhessen

Klare, gut strukturierte Nase, schöne Tiefe, Reife, exotische Frucht, gewisse Brillianz, dezente Botritisnoten. Am Gaumen weicher, aber pikanter Schmelz, in gewisser Weise fett, klare saubere Struktur, dichte Mineralik und Süße, konzentrierte Frucht (Ananas, Orange, Pfirsich). Sehr gute Länge im Abgang, schöner weicher Nachhall mit guter Aromatik. Gutes Potenzial.

riesling.de // 12.11.2004
2003er Riesling Auslese 83
Weingut Schales | Rheinhessen

Erst bittrig, käsige Nase mit grünen, pflanzlichen Noten, dann intensiver und klarer werden, grüner Pfeffer, etwas Pfirsich, fast an so manchen Österreicher erinnernd. Am Gaumen schmalzig und frisch mit schöner Struktur, sehr guter Balance, Pfirsich, Limette, etwas Casis, feingliedrige, präsente Säure. Gute Länge im angenehmen Abgang, der dezente Gerbstoffe im Nachhall aufweist. Wenn nur nicht diese Nase wäre! Potenzial 85 Punkte

riesling.de // 12.11.2004
2003er Riesling Classic 79
Weingut Schales | Rheinhessen

Dezente Nase mit Pfirsich- und Zitrusduft, hefegepräft. Am Gaumen animierend-saftige Säure, etwas Pfirsich sowie grüne Äpfel. Ordentlicher Abgang.

riesling.de // 12.11.2004
2003er Selection Riesling trocken 78
Weingut Schales | Rheinhessen

Erst weiche, schmeichelnde Nase, die dann etwas intensiver wird. Dezente Gerbstoffe, etwas Kräuter, Kirschblüten. Am Gaumen gerbstoffbetont, frisch und jung, kräftige, volle Struktur, sehr gradlinig mit gut gegliederter Kräuteraromatik. Am Abgang verhalten, eher kurz, aber angenehm und harmonisch.

riesling.de // 12.11.2004
2003er Riesling Auslese halbtrocken 76
Weingut Schales | Rheinhessen

Verhaltene Nase, Pfirsich, Zitrus. Am Gaumen dezente Gerbstoffe und verhaltene Frucht (wieder Zitrus, Pfirsich). Dezente kräuterige Noten. Verhaltener, eher kurzer Abgang.

riesling.de // 12.11.2004
2003er Riesling Auslese trocken 75
Weingut Schales | Rheinhessen

Klare und präsente Nase, frisch, Grapefruit, Zitrus, Pfirsich. Am Gaumen erst verhaltene Frucht und ebenso verhaltener Mittelbau, dann kräftiger werdend. Grapefruit und insbesondere die Bittertöne, die auch bei Grapefruit auftauchen. Sehr frisch und hefegepräft in seiner Struktur. Der Abgang zur Zeit eher knapp, wieder Grapefruit und Bittertöne im Nachall. Unter der Bezeichnung Auslese haben wir leider etwas mehr erwartet.

riesling.de // 12.11.2004
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Riesling Eiswein 87
Weingut Schales | Rheinhessen
2002er Riesling Selection trocken 84
Weingut Schales | Rheinhessen
2002er Riesling Spätlese halbtrocken 80
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Riesling Eiswein 12 89
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1999er Huxelrebe Trockenbeerenauslese 89
Weingut Schales | Rheinhessen
1999er Spätburgunder Barrique trocken 86
Weingut Schales |
1999er Portugieser Barrique trocken 83
Weingut Schales |
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Riesling Beerenauslese 89
Weingut Schales | Rheinhessen

Eindringlich-präsente, brilliante Kräuternase, schöne Tiefe. Am Gaumen klar, dichter Schmelz, Kräutermineralik, dezente Süße, Gewürze, Birne, Botritis, Brotkruste, Röstaromen. Klassische Beerenauslese! Sehr gute Länge im würzigen Nachhall. Sehr präsent mit noch gutem Potenzial.

riesling.de // 12.11.2004
1993er Riesling Auslese 85
Weingut Schales | Rheinhessen

Präsente, reife Nase mit mineralischer Kräuterwürze, etwas Brotaromen, leichte Botritisnoten, Dörrobst, Pflaumenmus, etwas diffus. Am Gaumen animierender Schmelz, reife Säure, ebenso reife Gerbstoffe, etwas Mandel und Marzipan, weiche, kräuterige Mineralik, sehr ausgewogen. Sehr gute Länge im Abgang mit würzig-pikantem und sehr kräuterigem Nachhall.

riesling.de // 12.11.2004
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1986er Dalsheimer Bürgel Riesling Eiswein
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1971er Dalsheimer Sauloch Rieslaner Beerenauslese
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1970er Dalsheimer Steig Siegerrebe Trockenbeerenauslese
Weingut Schales | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.