Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1.75

Weingut Martin Müllen

Martin Müllen ist einer der neuen aufstrebenen Winzer an der Mosel. In den letzten Jahren hat Müllen seinen Weinbergsbesitz stetig erweitern können und hat so den einstmals bekannten Lagen – wie den Trarbacher Hühnerberg – zu einer Renaissance verhalfen können.

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Seine Weine vergärt er mit natürlichen Hefen um sie dann lange in Holzfässern auszubauen. Dadurch erhalten sie eine besondere Tiefe, die die Kollektion 2003 besonders gut herausbringt – allesamt sind es Weine, die sehr lange haltbar sein werden. Damit erhöhen wir gerne die Weingutsbewertung auf RRR. Auch der 2004er Jahrgang ist tadellos und wir gekrönt von einem atemberaubenden 2004er Riesling Eiswein aus der Lage Trabacher Hühnerberg. Und das seine Weine erstklassig reifen können, verdeutlicht Müllen mit einigen wunderbar gereiften 1994er Rieslingen. Und bei den 2005er überzeugt uns neben den wiederum großartigen edelsüßen Rieslingen auch die trockene Spätlese aus dem Hühnerberg. Martin Müllen steht so kurz vor einer weiteren Aufwertung. Weiter so!

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Punkte
2017er Trabener Würzgarten Riesling feinherb 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Trarbacher Hühnerberg S. F. Riesling Spätlese
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Beerenauslese 92
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive und vielschichtige Nase mit betörender, blütenumrahmter Steinobstfrucht, karamellisiert Süße und mineralischer Substand, die sich auch im Mund fortsetzt. weiche, zartcremige Textur, animierend-saftig Art, dann Dörrobst, etwas Rosinen, wieder Karamell, kompakte Mineralik, sehr guter Abgang, der sich nicht weiter entwickeln wird, reifen lassen!!

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Auslese * 91
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Direkte, mineralischer, fast betörende Art, gelber Pfirsich, Äpfel, sehr vielschichtig, Kandis, etwas Karamell. Im Mund kompakt und straff gemacht, erst defensiv, dann sich immer weiter öffnend und druckvoller werdend, perfektes Süß-Säure-Spiel Mineralik mit einem Hauch Karamell, sehr guter Abgang, muss unbedingt noch reifen.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Kröver Paradies Riesling Spätlese ** trocken 91
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakt gewirkt Nase Mineralik kräuteriger Mineralik, Äpfel, Pfirsich, Blüten. Im Mund konzentriertes, fast samtiges Spiel, viel mineralisches Extrakt, hochreife Frucht, sehr guter Balance, gehaltvoll. Sehr guter Abgang mit lang anhaltendem Nachhall. Sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese C 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Rauchige Apfelwürze, Bratapfel, Kompott, pikantes Säurespiel, sich entwickelnde Mineralik, fast barock. Im Mund dann filigraner, kräuteriger Schmelz, Kandis, Maul voll Wein, animierend und süffig exotisch-pikante Frucht, Aprikose, Orangenmarmelade, sehr guter Abgang, filigranes Säurespiel im Nachhall, wirkt jung und lang. Sehr belebend und dicht.

jk/riesling.de // 21.11.2016
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese * 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Rauchige Apfelwürze, Bratapfel, Kompott, pikantes Säurespiel, sicher entwickelnde Mineralik, fast barock. Im Mund dann filigraner, kräuterige Schmelz, Kandis, Maul voll Wein, animierend und süffig exotisch-pikante Frucht, Aprikose, Orangenmarmelade, sehr guter Abgang, filigranes Säurespiel im Nachhall, wirkt jung und lang. Sehr belebend und dicht.

jk/riesling.de // 15.01.2018
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Auslese 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, jugendliche Nase mit herb-süßen Kräuternoten, Steinobst, sehr dicht. Im Mund sehr jung, gradlinig und feingliedrig, süße Frucht, fein differenziert, sehr feine, zartgliedrige Kräuterwürze, sehr guter und nachhaltiger Abgang. Sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Kröver Letterlay Riesling Spätlese ** 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Feinsaftige, duftige Nase, dann dichter werdend Mineralik, Tiefe andeutend. Im Mund brillantes Spiel, feines Süß-Säure-Spiel, bestens balanciert, Pfirsich, feine Kräuterwürze, Sehr guter Abgang.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Kröver Paradies Riesling Auslese * 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Feinduftige Pfirsichnase, Blüten, mit feiner kräuteriger Pikanz im Hintergrund. Im Mund zartsaftige, süße Frucht mit herbsüßer Würze, kompakte, sich noch entwickelnde Mineralik, etwas Salz, Pfirsich, Apfel, Kandis, gutes Süß-Säure-Spiel, guter Abgang, würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese trocken 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Schmelzig-würzige Nase, Petrol, dicht und würzig. Im Mund dann weich, schmelzige Mineralik, Pfirsiche, Aprikosen, Blüten, schöner, mineralischer Schmelz, sehr guter Abgang, schmelzig-gereifte Mineralik im Nachhall.

jk/riesling.de // 15.01.2018
2005er Kröver Paradies Riesling Spätlese Jippi 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Defensive Duftige Nase, Pfirsichhaut, dann dichte Mineralik, aber alles noch sehr verschlossen. Im Mund feine kräuterige Mineralik und Würze, zartsüße Pfirsich-Mirabellenfrucht, feiner Schmelz, sehr jung, guter Abgang mit feinem pikant-süßem Kräuterigen Nachhall.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Kröver Steffensberg Riesling Spätlese ** trocken 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht elegante, vielschichtige Nase, feine, tiefe Kräuterwürze, roter Weinbergspfirsich. Im Mund dann würzig-kräuterig, dichte, kompakt gewirkte mineralische Textur, rote Beeren, Äpfel, Reneklode, Tabak, guter Abgang mit etwas alkoholischer Würze im Nachhall.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Trabener Würzgarten Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente mineralische Nase, Äpfel, Zitrus, Blüten. Im Mund geradlinig und feinsaftig, mit schöner kräuteriger Würze, kompakter Mineralik, guter Abgang.

jk/riesling.de // 29.05.2007
2005er Trarbacher Hühnerberg Riesling trocken
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling Eiswein 95
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive, betörende Nase, Pfirsich, Marille, Birne, dahinter zarte Kräuternoten, helle Blüten. Im Mund dann kompakt vom Profil, konzentrierte Frucht, noch heftig-frisch, dann prickelnde, präsente Säure mit intensiver und immer tiefer werdender Mineralik, zeigt ungeheure Größe, ewig langer Abgang, großartiger Eiswein. Perfekt gemacht. Trinken von 2012-2040.

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese 90
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbe, heftige Nase mit präsenter Mineralik, Blüten, heller Pfirsich, sehr jung. Im Mund klare Frucht (Steinobst, Orange), dann feine Kräutermineralik, animierender werdend, sehr geradliniger Körper, prickelndes Säurespiel. Sehr guter Abgang, nachhaltig. Sollte auf jeden Fall noch reifen.

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling Auslese 90
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, jugendliche Nase mit herb-süßen Kräuternoten, Steinobst, sehr dicht. Im Mund sehr jung, gradlinig und feingliedrig, süße Frucht, fein differenziert, sehr feine, zartgliedrige Kräuterwürze, sehr guter und nachhaltiger Abgang. Sollte noch reifen..

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten-duftige, noch etwas pudrige Nase, Pfirsich, Kerne. Im Mund pikant-herbe Würze, dann verschlossen, dann kompakter und reifer Körper, dann kräftig-würzige Mineralik, kräftiger Abgang, herb-würziger Nachhall. Noch ein Wechselbad der Gefühle, sollte unbedingt noch reifen. Potenzial: 89 Punkte.

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling 86
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, duftige Pfirsichnase. Recht gradlinig, betont, süße Frucht, nicht zu voll, präsentes, animierendes Säurespiel, süffig und frisch, ordentlicher Abgang

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Kröver Steffensberg Riesling Kabinett Fels 85
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Feiner, herbsüßer, etwas floraler Duft, Reneklode, Apfel. Im Mund filigran und klar, dann würzige Frucht, mit kräftiger werdender Mineralik. Sehr guter Abgang, würzig-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Trarbacher Hühnerberg Riesling Kabinett trocken 85
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, duftige Nase, weiße Blüten, heller Pfirsich, sehr eindringliche Mineralik. Im Mund sehr klar und gradlinig, die Frucht noch verdeckt, pikante Zitrusnoten, mit feiner Würze, etwas Maikräuter, vielschichtige Mineralik. Guter Abgang, mineralisch-pikanter Nachhall

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Kröver Steffensberg Riesling Kabinett 85
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten-junger Duft, Äpfel, heller Pfirsich, feine Kräuternoten. Saftig und verspielt, präsentes Süß-Säurespiel, kompakte, dabei fast mitreißende Mineralik. Guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.05.2006
2004er Kröver Letterlay Riesling Spätlese halbtrocken 83
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Jugendliche ungestüme Nase, mit nervigem Spiel, CO2, dahinter Steinobst. Im Mund pikanter zartherber Schmelz, verdeckte Frucht, dann intensiver werdende Kräutermineralik, angedeutete Eleganz, ordentlicher Abgang. Aktuell sehr verschlossen.

jk/riesling.de // 22.05.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Trarbacher Hühnerberg Riesling Beerenauslese 95
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Wow: jugendlich in der Nase und dennoch schon ungeheuer tief und feingliedrig: kandierte Aprikosen, Äpfel und Orangen, feine Würzkräuter. Sehr kompakt im Mund, sehr klar und brilliant, stoffig und extrem mineralisch, cremige Karamellnoten, Aprikosen, wieder Honig, weiche, perfekt ausbalanciert Säure. Endloser Abgang, der Schliff wird mit der Zeit noch wachsen. Trinken von 2010-2040. Große Beerenauslese!

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Trarbacher Hühnerberg Riesling Auslese * 92
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Dichte, kompakte, aber mit Luft immer intensiver werdende Nase, kandiertes Steinobst, feinherbe, aber cremigsüße Würze. Ebenso im Mund: honigsüße Frucht, weich und dennoch eindringlich, cremige Textur., sehr langer Abgang mit extrem langem, feinwürzigweichem Nachhall. Trinken von 2010-2025.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Letterlay Riesling Spätlese 91
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Trarbacher Hühnerberg Riesling Auslese 90
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, jugendliche Nase mit herb-süßen Kräuternoten, Steinobst, etwas Kandis. Im Mund sehr gradlinig und feingliedrig, feine Kräuterwürze, süße Frucht, die sich mit zunehmender Frucht immer besser differenziert, sehr guter und nachhaltiger Abgang. Sollte noch reifen, wird weiter gewinnen.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Paradies Retsch Riesling Spätlese ** 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Nase mit mineralischer Kräuterwürze, klare Steinobstnoten, sehr jung. Im Mund dann betonte Süße mit dichter, noch etwas verschlossener Frucht, mineralischer Schmelz, die Tiefe offenbart sich noch nicht, sehr guter Abgang, perfekt gemacht, aber nicht vor 2008 trinken. Potenzial: 91+

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Trarbacher Hühnerberg Riesling Spätlese 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbsüße Nase mit eindringlicher Mineralik, Blüten, süße Äpfel, etwas Ananas, sehr jung und ungestüm. Im Mund erst vordergründig süß, dann immer intensivere Kräutermineralik, immer animierender werdend, sehr geradliniger Körper, süße Aprikose, etwas Ananas, aber auch Maikräuter, sehr guter Abgang, nachhaltig. Sollte auf jeden Fall noch reifen.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Paradies Jippi Riesling Spätlese ** 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, würzige Nase, Kräuter, Steinobst. Präsente Süße, ansonsten jung und defensiv im Mund, dahinter dichte, kompakte Frucht, tiefe Mineralik, perfekt balancierte Säure, sehr langer Abgang, aber viel zu jung. Trinken von 2009-2018.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Letterlay Häsje Riesling Spätlese ** 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-herbe Kräuternase, rote Beeren, rote Weinbergspfirsiche, etwas Äpfel. Süß, saftig und kompakt im Mund, Honig, Orange, Melone, Aprikose, weicher, zarter Schmelz, Tiefe fehlt aktuell, ist aber da, sehr jung und frisch. Süßer, nachhaltiger Abgang, sehr lang. Auf jeden Fall noch reifen lassen. Potenzial: 90+ Punkte.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Letterlay Riesling Spätlese ** halbtrocken 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartduftige, sehr mineralische Nase, Blüten, Marillen, etwas kandierte Noten. Süße, kräuterige Frucht mit intensivem, mineralischem Schmelz, sehr tief mit herbem Nachhall im sehr guten, nachhaltig mineralischem Abgang. Unbedingt dekantieren oder 24 h vorher öffnen.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kinheimer Rosenberg Riesling Spätlese halbtrocken 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Kröver Letterlay Riesling Spätlese ** trocken 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, sehr mineralische Nase mit floralen Noten, Veilchen. Saftig-herb im Mund, reife Äpfel, Ananas, sehr kräftig mit feinen Bittertönen, schöne Tiefe, die sich aktuell nur andeutet. Herbwürziger Nachhall, gute Länge.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Kröver Letterlay Layen Riesling Spätlese 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Kröver Paradies Riesling Spätlese ** trocken 86
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische, mineralische Nase, Äpfel, etwas Birne. Kompakt und mineralisch im Mund mit präsentem Alkohol, Pfirsiche, Äpfel, Kräuter. Guter Abgang, mit würzig-herbem Nachhall. Sollte noch reifen, und aktuell auf jeden Fall dekantieren.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Trarbacher Hühnerberg Riesling trocken 84
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr mineralische Nase mit floralen Noten (Rapsblüten), Pfirsich, Birne, Ananas. Im Mund sehr harmonisch, fast weiche, aber tiefe Mineralik, schmeichelnd, dann kräftige Kräuternoten, dezente, aber sehr klare Frucht, kompakte, nachhaltige Struktur. Guter Abgang mit zartmineralischem Nachhall.

ae/riesling.de // 01.06.2005
2003er Riesling trocken 81
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische Nase mit präsenter Apfel- und Pfirsichfrucht. Präsent auch im Mund, herbe Frucht, sehr süffig und gut zu trinken, guter Abgang mit kräuterherbem Nachhall.

ae/riesling.de // 01.06.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1994er Kröver Paradies Riesling Auslese trocken 91
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Zarte, vielschichtige Schiefernase mit floralen Noten, sehr duftig, dahinter feine, betörende Apfelfrucht. Im Mund glasklare, glockenreine Mineralik mit feiner Pikanz, Schiefer, kompakt gewirkt, dann immer pikanter und feinwürziger werdend, schlanke Eleganz (!), dahinter etwas Apfel, Aprikose, sehr guter Abgang, sehr nachhaltig. Großartige absolut präsente trockene Auslese mit feiner mineralischer Reife.

jk/riesling.de // 22.05.2006
1994er Kröver Steffensberg Riesling Auslese 90
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Feines, zartwürzig-reifes Spiel in der Nase, Orange, Apfel, Quitte, dezente, rauchige Süße. Im Mund zarter, herb-süßer Schmelz, pikant-würzige Süße präsente, fein gereifte Säure, etwas Karamell, sehr guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.05.2006
1994er Kröver Letterlay Riesling Spätlese fruchtsüß 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Eindringliche, und dabei filigrane, würzig-schmelzige Kräuternase, mürber Apfel, Quitte, dezente Raucharomen, dennoch sehr jung wirkend. Im Mund intensive Mineralik, dabei schlank gewirkt, feiner Schmelz, wieder Apfel, feine Maikräuter, sehr guter Abgang, sehr erfrischend herber Nachhall. Macht Appetit.

jk/riesling.de // 22.05.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Kröver Paradies Riesling Spätlese 89
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr florale, duftigwürzige Schiefernase mit feiner, pikanter Note, reife Säure, Pfirsich, etwas Minze, Quitte. Weicher, zarter Schmelz im Mund, feingliedrig-kräuterig mit dezenten rauchigen Noten, pure Mineralik, dezente Süße und eine immer noch animierend-frische, aber auch reife Säure, sehr rund, jetzt auf dem Höhepunkt. Feine, reife Spätlese mit ausdrucksstarkem Terroir.

ae/riesling.de // 01.06.2005
1993er Kröver Letterlay Riesling Spätlese 88
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Erst rauchig-salzig in der Nase, dann intensive Wald- und Wiesenkräuter, etwas Frucht (Quitte; Ananas, Zitrus). Im Mund recht dicht, feine Mineralik, Kräuter, etwas Steinquendel mit animierend reifem Schmelz, sehr nachhaltig, feine, reife Bittertöne, nicht mehr wirklich Süß, betont reife Säure, sehr langer Abgang, mit kräuterwürzigem Nachhall. Ausdrucksstark.

ae/riesling.de // 01.06.2005
1993er Müllen Nr 3037 Riesling Auslese 87
Weingut Martin Müllen | Mosel (Saar, Ruwer)

Riesling Auslese –3037- mit der A.P.Nr. 0394: Kräuteriger Schmelz mit duftigen Zitrusnoten, Maikräutern, etwas Minze, dahinter rauchige Mineralik. Im Mund pikant-süßes Spiel, ohne süß zu schmecken dezente, schwindende Frucht, eindringliche Schiefermineralik, weicher Schmelz, Steinquendel, etwas Quitte, wieder Kräuter, etwas Lakritz und pikante, reife Säure. Guter Abgang, mit kräuterig-animierendem Nachhall mit dezenten Honigtönen. Jetzt gut zu trinken.

ae/riesling.de // 01.06.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.