Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 2
  2. Riesling.de Punkte: 2

Weingut Karlsmühle

Peter Geiben bewirtschaftet mittlerweile 14,5 Hektar Rebfläche im Ruwertal. Dazu zählen Parzellen in den Spitzenlagen Kaseler Nies`chen und und dem Kehrnagel. Die Lorenzhöfer Felslay sowie das Mäuerchen sind in Alleinbesitz. Geiben setzt beim Weinausbau auf Spontanvergärung. In bleibender Erinnerung bleibt wohl jedem Besucher neben dem Charakterkopf Peter Geiben selbst und seinen Weinen, bestimmt auch der legendäre Coca-Cola Kühlschrank im Probierkeller, in dem die Probeflaschen lagern.

  • Kaseler Nies`chen

    kaseler-nies'chen2-mu web © Weingut Reichsgraf zu Kesselstatt
    Kaseler Nies‘chen genannt, herrscht hier ein sehr warmes Mikroklima vor. Der Hangfuß hat ein hohes Wasserhaltevermögen, bedingt durch einen sehr hohen Feinerdeanteil. Im oberen Teil der Lage ist es deutlich steiniger, somit wird Wasser dort weniger gut gespeichert.

    Bleibt der obere Abschnitt dem Wind ausgesetzt, so ist der Untere windgeschützt. Geprägt sind die eleganten Weine durch eine kühlwürzige ausdrucksstarke Mineralität. Der Ort Kasel schmiegt sich eng an das Kaseler Nies'chen Lage an. Von hier erblickt man die Ruwer und den gegenüberliegenden bewaldeten Bergrücken. Der Name kommt aller Wahrscheinlichkeit nach von der Verniedlichungsform des Namens Agnes und soll im 13. Jahrhundert entstanden sein.

    Blauschiefer | Süd bis Südwest | 15-70% | 170-240m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Kaseler Kehrnagel

    Die Abbildung zeigt die Umgebung des Ortes Casel mit seinen Lagen. Aus der historischen Mosel-Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Trier aus dem Jahre 1868.
    Die Lage Kaseler Kehrnagel liegt in einem Seitental östlich der Ruwer. Die Reben wachsen hier auf Devon-Verwitterungsschiefer und tiefgründigem Boden.

    Durch den hohen Schieferanteil sind die Weine mineralisch und in trockenen Jahren besonders gut, da der schwere Schieferboden über eine hohe Wasserkapazität verfügt und dadurch besonders saftige und stoffige Rieslinge hervorbringt.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2017

Jahrgangsbeschreibung 2016

Jahrgangsbeschreibung 2014

Während wir 2013 nicht verkosten konnten, fallen die 2014er etwas rustikaler aus als wir es von Peter Geiben gewohnt sind - eine insgesamt aber ausgewogene Kollektion ohne echte Aussetzer. Glanzstück unserer Verkostung war aber ein trockener Lörenzhöfer Riesling des Jahrgangs 2003, der sich jetzt perfekt gereift präsentiert (88 Punkte) und zeigt, wie zuverlässig Geibens Weine reifen. Die Weingutsbewertung bleibt so mit abwartenden RR (gut) bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Jahrgangsbeschreibung 2012

Nachdem die 2011er Kollektion nicht angstellt worden ist, zeigen sich die 2012er Rieslinge in klassisch-pikanter Manier: unser Liebling ist dabei der frische, animierende 2012er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett. Die Weingutsbewertung ist mit RR+ (gut) bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2010

Nachdem die 2009er Kollektion nicht angstellt wurde, zeigen sich die 2010er Rieslinge gefestigt: vom animierend-frischen Kabinett bis zur eindringlich-saftigen Auslese. Die Weingutsbewertung wird mit RR+ (gut) nun sicher bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2008

Die 2008er Rieslinge präsentieren sich dann wieder sehr homogen, auch wenn das Weingut nicht zu der Form der 2005er zurück findet. An der Spitze steht ein rustikaler Eiswein mit 89 Punkten. Die Weingutsbewertung wird daher leicht auf RR+ (gut) reduziert.

Jahrgangsbeschreibung 2007

2007 zeigt sich gegenüber 2006 wieder leicht gebessert, ohne dabei an das Niveau von 2005 heran zukommen. Am besten gefallen uns die klassisch gemachte Lorenzhöfer Auslese und Trockenbeerenauslese. Die Weingutsbewertung bleibt mit abwartenden RRR (sehr gut) bestehen.

Jahrgangsbeschreibung 2006

2006 blieb dann jahrgangsbedingt etwas hinter den Vorjahren zurück, auch wenn die Kollektion insgesamt ohne große Schwächen war. Die Weingutsbewertung bleibt mit abwartenden RRR (sehr gut) bestehen.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Mit den 2005ern setzte Peter Geiben noch einen drauf: insbesondere die edelsüßen Rieslinge konnten mehr als überzeugen. Das gilt auch für den 1995er Referenzwein mit seiner kräuterig-pikanten Art. Die Weingutsbewertung ist damit voll bestätigt: RRR+ (sehr gut) - mit Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2004

Die 2004er Kollektion, mit der sich Peter Geiben erstmals bei Riesling.de präsentiert, zeigt sich homogen und auf einem sehr guten Niveau. Alle Weine präsentierten sich herrlich frisch und mit schönen kräuterigen Noten. Das Highlight bildet der besonders feine Lorenzhöfer Riesling Eiswein. Fein gereift auch die 1994er Riesling Auslese aus dem Kaseler Kehrnagel, die als Referenzwein des Jahrgangs 1994 zur Verkostung kommt. Die Weingutsbewertung ist damit voll bestätigt: RRR (sehr gut).

Jahrgangsbeschreibung 2003

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Jahrgangsbeschreibung 1998

Jahrgangsbeschreibung 1997

Jahrgangsbeschreibung 1996

Jahrgangsbeschreibung 1995

Jahrgangsbeschreibung 1994

Jahrgangsbeschreibung 1993

Jahrgangsbeschreibung 1992

Jahrgangsbeschreibung 1989

Jahrgangsbeschreibung 1983

Jahrgangsbeschreibung 1976

Punkte
2016er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr duftige Nase, gelbe Blüten, gekochte Pfirsiche, Trauben, leicht reduktive Noten, sehr jung. Im Mund dann süß und animierend, Traubensaft, sehr animierendes, perfekt eingebundenes Süß-Säure-Spiel, griffige Mineralik, wieder Blüten, etwas Kapuzinerkresse, ein Hauch Karamell, Tee, Kräuter, immer mineralischer werdender, sehr guter Abgang, pikant-süß-salziger Nachhall. Fordernder Typ.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Lorenzhöfer Riesling Spätlese trocken 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht animierende, kompakte Pfirsichfrucht in der Nase, schönes Spiel, immer duftiger werdend. Im Mund dann ebenfalls kompakt, sehr klare Zitrus-Pfirsichfrucht, Blüten, pikantes, recht präzis gewirktes Säurespiel, ebensolche Mineralik, sehr guter Abgang, pikant-mineralischer und zugleich recht harmonischer Nachhall.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente, kräuterige Nase, Kernobst, Kandis, pikant. Im Mund dann herb-süße Frucht, Kernobst, pikantes Säurespiel, herbfruchtige Mineralik, feine Kandisnoten, Zitruszesten, sehr guter Abgang, herb-süßer Nachhall. Sehr griffig und nicht allzu süß.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische, klare Pfirsichfrucht, Kräuter, Blüten. Im Mund dann saftig und herb-süße, schmelzig-animierende Mineralik, perfekt balanciert, sehr guter Abgang, animierend-süffiger Nachhall. Ein Maul voll Wein!

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase leicht reduktive Noten, Kernobst, kandiertes Heu, helle Blüten. Im Mund dann ebenfalls florale Noten, frisch und klar, Wiesenkräuter, Kernobst, etwas Waldmeister, helle Kirschen, guter Abgang, pikant-mineralischer Nachhall.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Klare, duftige Nase, Kernobst, etwas Getreide, recht frisch. Im Mund dann ebenso, Wiesenkräuter, ein Touch Exotik, gekochte Birnen, kandierte Orangen, ordentlicher bis guter Abgang, dezent-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er "Molaris L" Riesling Qualitätswein feinherb 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Leicht reduktive, kräuterig-florale Nase, Pfirsiche, reife Birnen. Im Mund dann kompakt, und hefig, Blüten, etwas Gerbstoff, dunkel Beere, ordentlicher bis guter Abgang, süffig-kompakter Nachhall.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Riesling Qualitätswein trocken 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase Äpfel, Beeren, dezente Würze. Im Mund dann weiche, saftig-süßliche Würze, Apfelkompott, Kandis, dezenter, leicht stumpfer Gerbstoff, süffig und unkompliziert, ordentlicher bis guter Abgang.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Riesling Qualitätswein feinherb 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine, duftig-kräuterige Nase, Äpfel, Wiesenheu. Im Mund dann klar und süffig, dezente Süße, helle Pfirsiche, dezente-florale Noten, unkomplizierter, gastronomischer Typ, guter Abgang.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er "Molaris L" Riesling Qualitätswein trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Leicht nussige Kernobstnase, Birnen, etwas Gerbstoff, gelbe Früchte. Im Mund dann herbe Würze, Wiesenheu, Gerbstoff, Süßholz, ordentlicher bis guter Abgang, nussiger, herb-süßer Nachhall. Recht rustikaler Typ.

jk/riesling.de // 27.02.2018
2016er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhaltene, leicht hefige Kernobstnase, gelbe Blüten, kandiertes Heu. Im Mund dann zart-süße, schmelzige Würze, wieder Hefe, etwas reduktive Noten, Birnen, kompakt, etwas rustikales Säurespiel, guter bis sehr guter Abgang, mineralisch-süßer Nachhall. Braucht noch Zeit.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Schiefernase, reife Pfirsiche, Waldkräuter. Im Mund dann frisch und direkt, Waldkräuter, Pfirsiche, etwas Zitrus, frisches Säurespiel, klare, direkte Art, guter Abgang, kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Lorenzhöfer Selektion von alten Reben Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-herbe Würze in der Nase, Pfirsiche, Zitrus, Birnen. Im Mund dann nicht ganz trockene Würze, Tabak, herbe Mineralik, etwas Gerbstoff, Steinobst, Äpfel, guter bis sehr guter Abgang, pikanter, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompottige, zartduftige Nase, Blüten, Pfirsiche, Beeren. Im Mund dann kompakt und floral, Kernobst, gelbe Früchte, schlanker, süffig-animierender Typ, guter Abgang, unaufgeregt.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Molaris L Riesling trocken 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Pfirsich-Schiefernase, Kompott. Im Mund dann direkte, animierende Pfirsichwürze, Orangen, harmonisch-animierendes Säurespiel, kompakt und frisch, guter Abgang, kompakt-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-duftige Pfirsichnase, Äpfel, etwas Hefe, Süßholz. Im Mund dann saftig-süß und animierend, frisches Säurespiel, guter Abgang, griffiger, leicht gerbstoffiger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Molaris L Riesling feinherb 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterige Kernobstnase, Waldkräuter, leicht erdige Würze, etwas Gerbstoff. Im Mund dann süffig-herbe Würze, kräuteriger Schmelz, Weinbergspfirsiche, etwas Gerbstoff, dann schlanker werdend, ordentlicher Abgang, dezent-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-herbe Kernobstfrucht, etwas Kandis, Heu. Im Mund dann frisch und saftig, Kräuter, Steinobst, kompakte Schiefermineralik, ordentlicher bis guter Abgang, kräuteriger, leicht gerbstoffiger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Riesling feinherb 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-mürbe Apfel-Zitrusnase. Im Mund dann zart-fruchtige Würze, süffig und animierend, ordentlicher Abgang, würzig-beeriger Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2014er Riesling trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-rustikale Nase, Kernobst, leicht stängelige Noten. Im Mund dann süßlich-süffig, wieder Kernobst, ordentlicher bis guter Abgang, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 12.03.2016
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Lorenzhöfer Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, zarte-schmelzige Nase, gekochte Früchte, Kandis, kandierte Papaya, Maikräuter. Im Mund dann frisch und saftig-süß, gelbes Steinobst, schmelziges und zugleich forderndes, perfekt eingebundenes Säurespiel, Kandis, immer eleganter und klarer werdende, sehr guter Abgang, animierend-süßer, und sehr mineralisch-nachhaltig im Finish.

jk/riesling.de // 12.03.2016
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Junge, kräuterig-mineralische Nase, Kandis, gelbe Früchte, Zitrus. Im Mund dann frisch und präsent, saftig und animierend, wieder gelbe Früchte, dunkle Beeren, schöne Mineralik, sehr guter Abgang, animierend-fruchtiger Nachhall. Sehr jung. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Junge, kräuterige Nase, Kandis, gelbes Steinobst. Im Mund dann saftig und animierend, wieder gelbe Früchte, dunkle Beeren, etwas Gerbstoff, schöne Mineralik, sehr guter Abgang, animierend-fruchtiger Nachhall. Klassischer Typ.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Lorenzhöfer Riesling Auslese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-herbe Würze in der Nase, Zitrusfrüchte, Kandis, dunkle Beeren. Im Mund dann saftig-süße und sehr mineralische Würze, frisches Säurespiel, sehr guter Abgang, pikant-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Lorenzhöfer Riesling Spätlese Selektion von alten Reben trocken 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase üppiges Kernobst, Blüten, feine Würze, etwas Hefe. Im Mund dann kompakte, pikante Mineralik, Steinobst, reife Orangen, Wiesenkräuter, guter Abgang, süffig, Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Lorenzhöfer Riesling Auslese Selektion von Quarzitschiefer 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Animierendes, erdig-mineralisches Spiel in der Nase, hefig-herbe, dann dezente Süße, noch etwas unentschieden. Im Mund dann schmelzige Kernobstfrucht, Orangen, Kandis, Schiefer, leicht wachsig-hefig, recht jung, guter Abgang, schmelzig-mineralischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-kompakte Nase, kandiertes Kernobst, gelbe Blüten. Im Mund dann heftig-kompakte Würze, Strohblumen, Kernobst, Kandis, animierendes Säurespiel, guter Abgang, mineralischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-hefige Nase, gelbe Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Kandis, florale Noten. Im Mund dann saftig-pikante Würze, Hefe, frisches Säurespiel, präsente Schiefermineralik, sehr guter Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Molaris L Riesling feinherb 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Junge, hefige Pfirsich-Birnennase, gelbe Blüten, Kandis. Im Mund dann frische, hefig-süßliche Pfirsiche, erdige Mineralik, weicher Schmelz, ordentlicher bis guter Abgang, recht feiner, animierender Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Molaris L Riesling trocken 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-hefige Pfirsichnase, Strohblumen. Im Mund dann kompakte Pfirsichfrucht, etwas Birne, schiefrige Mineralik ordentlicher bis guter Abgang, kompakte, leicht tabakige Würze im Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2012er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten-üppige Nase, noch jung und unentwickelt, dann gelbe Früchte, Karamell, Kandis, süße Trauben. Im Mund dann frisches, animierendes Säurespiel, eindringlich und lang anhaltend, dann süße, kandierte Frucht, Äpfel, Kompott, Holunder Blüten, Kandis, Kräuter, saftig und lang im Nachhall, ansonsten sehr guter Abgang. Klassisch-süßer Typ.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Riesling Spätlese Selektion von alten Reben trocken 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-hefige Nase, kompakte Mineralik, Steinobst, Äpfel, Blüten. Im Mund dann herbsüße Frucht, Kräuter, gelbe Pfirsiche, kompakte Mineralik, guter Abgang, würzig-voller Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Herb-kräuterige Mineralik in der Nase, gelbe Pfirsiche, Reneklode, Blüten. Im Mund dann saftig-schmelzige Steinobstfrucht mit feinem Säurespiel, würziger Mineralik, sehr guter Abgang, würzig-voller Nachhall.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Junge, kräuterig-mineralische Nase; Kandis, gelbe Früchte. Im Mund dann saftig und animierend, wieder gelbe Früchte, Zitrus-Limette, schöne Mineralik, sehr guter Abgang, animierend-fruchtiger Nachhall. Klassischer Typ.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-kräuteriger Nase, Karamell, helle Pfirsiche, Kandis. Im Mund dann frische, sehr direkte Art, Wiesenkräuter, gelbe Früchte, zartherbe Würze im Nachhall, guter, aber etwas breiter Abgang, rustikal gewirkt. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, hefige Pfirsichnase, Wiesenkräuter, etwas Kompott. Im Mund dann herb-fruchtiges Süß-Säure-Spiel, Zitrus, Äpfel, Kandis, Küchenkräuter, animierend im ansonsten guten Abgang.

jk/riesling.de // 12.06.2012
2010er Riesling Molaris L trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-kräuterige Nase, getrocknete Blüten, nicht ganz klare Präsenz. Im Mund dann kräuterige, frische Art, direkte und unkompliziert gewirkt, Sshiefrige Würze, Wiesenkräuter, guter Abgang, feinwürziger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 12.06.2012
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Lorenzhöfer Riesling Eiswein 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbe Würze in der Nase, viel Botrytis, Kaffee, gebrannter Zucker, gedörrte Aprikose und Feigen. Im Mund dann süßes, zartherbes Extrakt, Honig, Sirup, pikantes Süß-Säure-Spiel, guter Abgang, rustikaler, süßer Typ.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-kräuterige Pfirsichfrucht, Kandis, Reneklode, kompakte Mineralik, jung und unentwickelt. Im Mund dann bestens balanciert, rotbeerige Noten, herb-süße Würze, schöner Schliff, sehr guter Abgang, animierender Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-kräuterige Schiefernase, heller Pfirsich, Zitrus, zartherbe Würze. Im Mund dann direkte, pikante Art, süße Pfirsichfrucht, saftig-würzig, guter Abgang, zartherber Nachhall. Schraubverschluss. Klassisch Art.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Lorenzhöfer Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, mineralische Pfirsichnase, Äpfel, Blüten. Im Mund dann dezentsüße Frucht, Äpfel, Aprikose, dezente Restsüße, guter Abgang, würziger recht voller Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Lorenzhöfer Mäuerchen Riesling Kabinett 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikante, animierende Zitrus-Pfirsichnase, Wiesenkräuter, hefige Würze. Im dann zupackend und pikant, sehr direkte mineralische Art, herbsüße Apfel-Pfirsichfrucht, pikantes Säurespiel, guter Abgang, zartherber Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Lorenzhöfer Riesling Kabinett feinherb 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, duftige Pfirsichnase, Wiesenkräuter, Maikräuter. Im Mund dann herbe Apfel-Zitrusfrucht, leicht wachsig, mineralische Würze, pikantes Säurespiel, guter Abgang, etwas Gerbstoff im Nachhall.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Zart-mineralische, duftige Pfirsichnase, Äpfel, Schiefer, Blüten. Im Mund dann kompakt und frisch, pikante, mineralische Würze, viel Zitrus, animierend, Wiesenkräuter. guter Abgang, mineralische Würze im Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente Apfel-Pfirsichnase, Zitrus, Schiefermineralik. Im Mund ebenfalls sehr klar und direkt, zupackendes Säurespiel, Zitrusfrüchte, Kräuter, sehr frisch guter Abgang, pikante Mineralik im Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Lorenzhöfer Riesling feinherb 82
Weingut Karlsmühle |

Zartduftige Pfirsichnase, Rosenblüten, Kandis. Im Mund dann direkte, zartherbe Schiefermineralik, Kernobst, Blüten, kompakt und pikant, guter Abgang. Schöner Schoppen. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Riesling 81
Weingut Karlsmühle |

Leicht diffuse Kräuternase, mehlige Äpfel. Im Mund dann weich und süß, Kernobst, unkompliziert und leicht rustikal, ordentlicher Abgang, pikanter Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Molaris L Riesling trocken 81
Weingut Karlsmühle |

Duftig-würzige Pfirsichnase, Birne, getrocknete Blüten, dezente rotbeerige Würze. Im Mund dann erst weiche, kräuterige Würze, animierendes Säurespiel, ordentlicher Abgang. Würziger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
2008er Molaris L Riesling feinherb 80
Weingut Karlsmühle |

Duftig-hefige Nase, leicht diffuse Kernobstfrucht. Im Mund dann weiche, schmelzige Würze, Kräuter, leicht wachsig, zartherbe Noten, Kernobst, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 11.08.2010
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Lorenzhöfer Riesling Trockenbeerenauslese 91
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende, intensive Mineralik in der Nase, gedörrtes Steinobst, Karamell, kandierte Zitrusfrüchte. Im Mund pikantes, zupackendes, fast noch aggressives Säurespiel, dann dichte, süße Frucht, Karamell, Rosinen, viel Zitrus, sehr guter Abgang, animierender Nachhall. Klassischer BA-/TBA-Typ. Braucht Zeit.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Saftig-üppige Nase, recht exotisch, Weinbergspfirsich, Kräuter. Im Mund kompakte Mineralik, wieder Weinbergspfirsich (gekocht) Kandis, animierendes Säurespiel Maracuja, Ananas, sehr guter Abgang, langer, animierender Nachhall. Liegen lassen.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente, hefige Apfel-Pfirsichnase, Kandis, etwas Wiesenkräuter, noch verdeckte mineralische Würze. Ebenso im Mund, sehr direktes Säurespiel, Kompott, Äpfel, weicher Schmelz, kandierte Kräuter, sehr guter Abgang, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhaltene, hefig-würzige Mineralik in der Nase, heller Weinbergspfirsich, Kandis, herbe Nuancen. Im Mund kompakte Schiefermineralik, Äpfel, heller Weinbergspfirsich, Kandis, ein Hauch Kokos, feines Extrakt, sehr frische und direkte Art mit zupackendem Säurespiel, sehr guter Abgang, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Mineralische Steinobstnase, gedörrte Birnen, dezente Würze. Im Mund saftig-süße Apfel-Pfirsichfrucht, Kandis, zartwürzige Mineralik, guter Abgang.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Riesling Auslese Selektion aus alten Reben 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-mineralische Nase, Kernobst, recht unentwickelt. Im Mund dann ebenfalls unentwickelt, kompakte Mineralik, dezente Kernobstfrucht, etwas dunkle Beeren, Süßholz, guter Abgang, würzige Schiefermineralik im Nachhall.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Selektion von Quartzitschiefer Riesling Auslese 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbwürzige Schiefernase, Hefe, Kernobst. Im Mund kompakte Mineralik und Frucht, wieder Kernobst, Wiesenkräuter, hat Substanz, die aber noch wenig entwickelt ist, guter Abgang, würzig-herber Nachhall mit zarter Schiefermineralik im Finish.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-würzige Kernobstnase, etwas Birne, Pfirsich, Wiesenkräuter. Im Mund feinsaftige Süße, Äpfel, heller Pfirsich, zart-herbe Mineralik, sehr pikant, guter Abgang, klassischer Kabinett-Typ. Lecker. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-kräuterige Nase, noch etwas Hefe, Äpfel, Pfirsiche. Im Mund verschlossener, würzig-schiefrige Mineralik, pikant, Kernobst, reife Stachelbeere, ordentlicher Abgang mit zartherbem Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Molaris L Riesling trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftige Apfel-Pfirsichnase, saftig und animierend. Im Mund kompakte Würze, etwas Steinobst, rotbeerige Würze und Mineralik, rustikaler Typ, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Riesling Kabinett feinherb 81
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Saftig-mineralische Apfel-Pfirsichnase, feine Pikanz und Würze. Im Mund animierend und pikant, herbe Würze, wieder Apfel und Pfirsich, etwas Zitrus, guter Abgang, mineralischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 21.01.2009
2007er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2007er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Dichtes, würzig-animierendes Spiel in der Nase, kandierte Früchte, feine Karamellnoten, Sultaninen. Im Mund dann dicht und fest, dahinter filigrane, recht elegante Mineralik, feines Karamell, kandiert Orangen, Äpfel, sehr guter Abgang, langer, eleganter, animierender Nachhall. Wunderbar animierende Auslese mit feiner Reife. Nicht zu süß!

jk/riesling.de // 27.02.2018
2006er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, kräuterwürzig Nase, Äpfel, Pfirsiche, etwas Kandis. Im Mund geradlinig, präsentes, gut eingebundenes Säurespiel, kompakte Mineralik, feingliedrig herb-süße Würze, kompakt mit Druck, guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente-duftige Apfel-Pfirsichnase, etwas Karamell. Im Mund geradlinig und frisch, schmelzig, etwas Gerbstoff, würzige Mineralik, guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Selektion von alten Reben Riesling Auslese 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Schmelzig-mineralische Nase, Kernobst, heller Pfirsich. Im Mund kompakte, recht dichte Mineralik, wieder etwas Apfel, Kandis, guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Lorenzhöfer Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-schmelzige Nase, Äpfel, Schiefer, Blütenkräuter. Im Mund kompakt gewirkte Art, frisch, herbwürzige Apfelfrucht, wieder Zitrus, Kräuter, jugendliche Art, hat Substanz, die im Moment aber noch verdeckt ist. Guter Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht frische Kräuternase, Äpfel, etwas heller Pfirsich, dezente Süße. Im Mund geradlinig, präsentes, Säurespiel, recht saftig, dabei leichte Art, guter Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Lorenzhöfer Mäuerchen Riesling Kabinett 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-süße Nase, Kräuter, Pfirsich, Kandis. Im Mund zart-herbe Kräuternoten, dezente Süße, klar, recht leichter, unkomplizierter Stil. Guter Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Lorenzhöfer Riesling Kabinett feinherb 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Etwas diffuse, würzig-süße Apfel-Pfirsichnase. Im Mund dann dezent-herbe Mineralik, etwas Zitrus, etwas Gerbstoff, guter Abgang, süffig und gut balanciert.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 81
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht klare Apfel-Pfirsichnase mit dezent mineralischen Kräuternoten. Im Mund direkte, geradlinige Art, Apfel, etwas Zitrusfrüchte, dezent-herbe Kräuterwürze, ordentlicher Abgang, Kräuter im Nachhall. Guter Abgang.

jk/riesling.de // 22.02.2008
2006er Molaris L Riesling feinherb 80
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht jung, nicht ganz klar, dezente Mineralik, Kernobst. Im Mund Kräuter, frisches Säurespiel, dezente Frucht, guter zartherber Abgang.

jk/riesling.de // 22.02.2008
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Ätherisch-rauchige Mineralik in der Nase, Extrakt, Minze. Schokonoten. Im Mund dann ebenso, immer dichter und vielschichtiger werdend, wieder Minze, Aprikosen, delikat, und saftig, sehr guter Abgang, langer, fruchtig-delikater Nachhall.

jk/riesling.de // 21.11.2016
2005er Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbwürzig-süße Nase, grüner Weinbergspfirsich, exotische Früchte, Schiefermineralik. Im Mund geradlinig mit feiner, fruchtiger Pikanz, gelber Pfirsiche, Zitrus, sehr gutes Süß-Säure-Spiel, angedeutete Schiefermineralik, die sich noch entwickeln muss, guter Abgang, bei dem die pikante Säure zum Tragen kommt, sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Kaseler Nies`chen Riesling Beerenauslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-süße Botrytisnase, gebrannter Zucker, gedörrte Aprikosen. Im Mund dann klar und wieder süße gedörrte Aprikosen, filigranes, säurebetontes Extrakt, kompakte Mineralik, fast etwas Pfeffer, guter bis sehr guter Abgang, süßer Nachhall mit pikanter Aprikosenfrucht.

jk/riesling.de // 08.01.2018
2005er Lorenzhöfer Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr frische würzig-schmelzige Nase, Äpfel, Stachelbeere, Limette, Schiefer, Blütenkräuter. Im Mund direkte, kompakt gewirkte Art, herbwürzige Apfelfrucht, wieder Zitrus, Kräuter, jugendliche Art, hat Substanz, die im Moment aber noch verdeckt ist. Sehr guter Abgang, mit kräuterigem Nachhall.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Lorenzhöfer Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Zarte, etwas verschwommenduftige Nase mit Noten von Äpfeln und Pfirsichen. Im Mund saftig und animierend mit feiner herb-süßer Würze und schöner Mineralik, bestens balanciert, guter Abgang.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Kaseler Timpert Riesling Spätlese feinherb 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente. Duftig-mineralische Apfel-Ananasnase, feine Kräuternoten, vielschichtig und verwoben. Im Mund kompakte herbwürzige Mineralik, sehr klarer Stil, Apfel, dunkle Beeren, etwas Gerbstoff, herber, leicht bitterer Nachhall im guten Abgang. Wird noch zulegen.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, saftige Nase, Apfel, etwas Ananas und Pfirsich, dezente Kräutermineralik. Im Mund saftig und klar, Steinobst, pikant-frische Säure, schmelzige Kräutermineralik, guter Abgang, schöner Kabinett.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Selection von Quarzitschiefer Riesling Auslese 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhalten schmelzige Nase, heller Pfirsich, etwas Maikräuter. Im Mund kompakte, schlanke Mineralik, recht verschlossen, dann Apfel, Kräuter, pikanter Abgang, mineralischwürzige Apfel-Kräuternoten im Nachhall. Glasverschluss.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbmineralische Nase mit Noten von Äpfeln und Rhabarber. Im Mund pikant-herb, recht voller Stil, Apfel, Stachelbeere, Johannisbeere, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Lorenzhöfer Riesling Kabinett feinherb 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht klare Apfel-Pfirsichnase mit dezenten Kräuternoten. Im Munddirekte, geradlinige Art, Apfel, etwas Zitrusfrüchte, dezent-herbe Kräuterwürze, ordentlicher Abgang, Kräuter im Nachhall. Klassischer Stil.

jk/riesling.de // 08.05.2007
2005er Molaris Riesling trocken 80
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftige Apfelnase, etwas Melone, nicht ganz klar. Im Mund dann herbe Mineralik, Apfel, dann leicht bittere Noten, Gerbstoff, herbwürziger Abgang.

jk/riesling.de // 08.05.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Etwas verhaltene, zartmineralische Steinobstnase, Kandis. Im Mund sehr klar und saftig, wieder feinmineralische Frucht, sehr kompakt, präsentes Säurespiel – von der Süße perfekt abgefangen, schöne Tiefe. Sehr guter Abgang, sollten auf jeden Fall noch reifen. Trinken von 2008 bis 2018.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, kompakt gewirkte mineralische Nase, Steinobst. Im Mund sehr klar und saftig, feines, weiches Säurespiel, Süße Frucht, kompakte, aber feingliedrige Mineralik, feine Kräuternoten. Sehr guter Abgang, feinmineralischer Nachhall..

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Riesling Auslese von alten Reben 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Feingliedrig-vibirerende Nase, Äpfel, heller Pfirsich, etwas Aprikose, feine Kräuternoten, zartgliedrige Mineralik. Cremige Textur im Mund, feine, elegante Mineralik, kompakte Frucht, Dörrobst, Apfel, Melone. Sehr guter Abgang, feinmineralisch-süßlicher Nachhall.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Riesling trocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht reife, fast üppige Nase. Melone, gelber Pfirsich, Apfel, dezente Mineralik. Im Mund recht harmonisch, zartmineralische Textur, kompakte Frucht, guter Abgang mit mineralischem Nachhall.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Molaris L Riesling feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr mineralische reife Nase mit üppiger Würze, Birne, Melone. Ebenso im Mund, mineralisch-kompakter Körper, barock anmutend und doch zart, etwas ungestüm und doch bestens balanciert, guter Abgang, zarter herbsüßer und sehr animierender Nachhall. Plastikkorken.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Lorenzhöfer Riesling Kabinett trocken 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Feinmineralische Nase, reife, fast üppige Frucht, Steinobst, Apfel. Im Mund klar, eher zurückhaltend, konzentrierte Wiesenkräuter, etwas Minze, guter Abgang, herb-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, hefig-frische Nase, Apfel, heller Pfirsich, feinmineralisches Spiel. Im Mund pikanter, zartmineralischer Schmelz, Pfirsich, Apfel, etwas schwarze Johannisbeere, dezenter Gerbstoff. Guter Abgang, klassisch gemacht.

jk/riesling.de // 19.07.2006
2004er Lorenzhöfer Riesling Auslese lange Goldkapsel 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2004er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 14 Lange Goldkapsel 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2004er Lorenzhöfer Riesling Eiswein
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Riesling Auslese LGK 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, vibrierend-herbe Nase mit schöner Mineralik und tiefgründiger Frucht (Pfirsich, Ananas). Am Gaumen weiche Süße, wieder Pfirsich und Ananas mit gutem Süß-Säure-Spiel, feingliedrig, aber noch sehr jung. Sehr guter Abgang mit feinwürzigem Nachhall und dezenten Honig-Limettennoten im Hintergrund.

riesling.de // 29.11.2004
2003er Lorenzhöfer Selektion von alten Reben Riesling trocken 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Helles Gelb im Glas. Pikante, schmelzig-duftige Steinobstfrucht, etwas Dörrobst, feine Karamellnoten, leicht rauchig-schmelzige Mineralik, etwas Stroop. Im Mund dann klar und schmelzig-pikant, Kernobst, gedörrte Äpfel und Birnen, kompakte, schmelzig-pikante Mineralik, kandierte Waldkräuter, sehr guter Abgang, kräuteriger Nachhall, perfektes Säurespiel, zeitlos gereift.

jk/riesling.de // 12.03.2016
2003er Lorenzhöfer Riesling Alte Reben trocken 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Vibrierende, pikante Nase, Grapefruit-Limette, reife Frucht. Am Gaumen wieder konsequente Umsetzung der Frucht, schöne Konzentration. Gute Länge im Abgang mit zartem kräuterigem Nachhall.

riesling.de // 29.11.2004
2003er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Zart-duftige Nase mit feinem Säurespiel, florale Noten, Äpfel, Steinobst, schöne Mineralik. Am Gaumen saftig und frisch mit animierendem, zartbitterem Schmelz, gut balanciertes Säurespiel. Ordentlicher Abgang mit zart-saftigem Nachhall.

riesling.de // 29.11.2004
2003er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Riesling trocken 81
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig frische Nase mit floralen Noten, Heu/Gras, Äpfel und noch deutlich wahrnehmbare Hefe. Die Nase spiegelt sich auch entsprechend am Gaumen wieder. Gute Balance dort, grüne Äpfel und dezente Mineralik. Ordentlicher Abgang mit guter Länge und Apfelnoten im Nachhall.

riesling.de // 29.11.2004
2003er Lorenzhöfer Riesling feinherb
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Lorenzhöfer Riesling Spätlese
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese Goldkapsel 95
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Auslese Goldkapsel 94
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Auslese 89
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Dunkles gold-gelb im Glas. Duftig-rauchige Apfel-Kandisnase, Karamell, zarte Mineralik, Blüten, kandierte Orangen. Im Mund dann ebenfalls zarte Mineralik, hat Zug und Griff, wieder kandierte Orangen, Rosen, Sahnekaramell, gebrannter Zucker, immer noch präsentes Säurespiel, Äpfel, guter Abgang, pikant-süßer, schön gereifter Nachhall.

jk/riesling.de // 25.10.2013
2002er Lorenzhöfer Mäuerchen Riesling Kabinett 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Eiswein 91
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Auslese trocken 83
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Spätlese trocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling halbtrocken 82
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett feinherb
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Kaseler Nies`chen Riesling Spätlese 87
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Spätlese
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Lorenzhöfer Riesling Auslese lange Goldkapsel
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
2002er Kaseler Kehrnagel Riesling Spätlese feinherb
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1997er Riesling Auslese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartschiefrige, gereifte Mineralik in der Nase, gedörrte Aprikosen, feine Kräuternoten, etwas Waldmeister, Kandis. Im Mund schlanker, animierender Typ mit weichem, zart-mineralischem Schmelz, dann immer animierender werdend, schöne Sekundäraromatik, sehr guter Abgang, klassischer Typ, macht Spaß!

jk/riesling.de // 21.01.2009
1997er Kaseler Kehrnagel Riesling Spätlese 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

erst Räuchernoten (?) in der Nase, dann mineralische Töne, kräftige Struktur, kernige Säure, Terroirbetont, zurückhaltende Süße ...

jk/riesling.de // 09.11.2003
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1996er Kaseler Kehrnagel Riesling Kabinett 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1995er Kaseler Kehrnagel Riesling Auslese
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1994er Kaseler Kehrnagel Riesling Auslese Goldkapsel 95
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1994er Kaseler Kehrnagel Riesling Auslese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)

Feinmineralisch-würzige Nase, dezente, rauchige Frucht, Aprikose, etwas Mispeln und Honig. Im Mund klar mit feiner Pikanz, kompakte, fein gereifte Mineralik, wieder Aprikose, etwas getrocknete Äpfel, ein Hauch Kandis, sehr guter pikant-würzig-süßer Abgang, langer, fein-kräuteriger Nachhall. Hat noch Zeit.

jk/riesling.de // 19.07.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Lorenzhöfer Riesling Eiswein 92
Weingut Karlsmühle |
1993er Lorenzhöfer Felslay Riesling Spätlese 88
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1993er Lorenzhöfer Mäuerchen Riesling Kabinett 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1993er Lorenzhöfer Felslay Riesling Spätlese trocken 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1993er Lorenzhöfer Felslay Riesling Spätlese halbtrocken 85
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1993er Lorenzhöfer Riesling Auslese lange Goldkapsel 91
Weingut Karlsmühle |
1993er Lorenzhöfer Riesling Auslese Goldkapsel 85
Weingut Karlsmühle |

Im Glas goldiges Gelb mit grünen Reflexen. In der Nase leicht rauchige Mineralik, etwas Speck, dann deutlich wahrnehmbare Botritis, dahinter verhaltene Frucht (getrocknete Aprikosen), leicht spitze Säure. Am Gaumen kristallige Struktur, kräftiger, kräuteriger Schmelz, sehr reif und fortgeschritten in der Entwicklung, wieder getrocknete Aprikosen und Kräuter, nicht mehr wirklich süß mit deutlich wahrnehmbarer Säure, gute Länge im ansonsten nachhaltigem Abgang.

riesling.de // 29.11.2004
1993er Lorenzhöfer Riesling Kabinett halbtrocken 86
Weingut Karlsmühle |
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1992er Kaseler Nies`chen Riesling Kabinett 84
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1989er Lorenzhöfer Felslay Riesling Auslese 94
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1989er Kaseler Nies`chen Riesling Auslese 92
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1983er Kaseler Hitzlay Riesling Spätlese 86
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
1983er Lorenzhöfer Felslay Riesling Auslese 80
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1976er Lorenzhöfer Felslay Riesling Auslese 90
Weingut Karlsmühle | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.