Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1

Weingut Hexamer

Harald Hexamer übernahm den Betrieb der Eltern 1999. Parzellen in den Spitzenlagen Meddersheimer Rheingrafenberg bzw. Altenberg und im Sobernheimer Marbach werden bewirtschaftet. Der Riesling nimmt mit 58% den größten Anteil unter den Rebsorten ein. Bei ihm liegt der Schwerpunkt bei frucht- und edelsüßer Weinen, die das Weingut in den letzten Jahren bekannt gemacht haben.

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Punkte
2017er Meddersheimer Altenberg Riesling Kabinett 86
Weingut Hexamer | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Sobernheimer Marbach Riesling Eiswein 91
Weingut Hexamer | Nahe

Zartduftige, recht eindringliche, mineralische Nase, Zitrus, helle Blüten, feine, brillante Süße. Im Mund zupackend und klar, pikantes Säurespiel, Zitrus, Limette, Orange, kompakte Süße, sehr geradlinig, dahinter filigranes Spiel, sehr guter Abgang, ist sehr jung und sollte noch reifen. Trinken von 2009 bis 2030.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Eiswein 90
Weingut Hexamer | Nahe

Sehr junge, noch etwas diffuse Nase, pikante Dörrobstnoten, Zitrus, dahinter verdeckte Mineralik. Im Mund dichte, sämige Textur, pikantes, prickelndes Säurespiel, sehr verschlossen und konzentriert, gekochtes Steinobst, etwas Kandis, Vanille, guter Abgang, vom Süß-Säurespiel geprägt. Wirkt insgesamt sehr verschlossen, dahinter aber druckvoll. Muss unbedingt noch reifen. Trinken ab 2015. Potenzial: 92+ Punkte.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Spätlese * 90
Weingut Hexamer | Nahe

Sehr frische, feinfruchtige Nase, konzentrierte Aprikosen-Birnenfrucht. Im Mund pikant-saftiger Schmelz, prickelnd frische, sehr eindringliches Säurespiel, Pfirsich, Orange, Ananas, fast barocke Statur ohne dabei die Eleganz zu missen, guter Abgang, feinwürziger, herbsüßer Nachhall. Sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Auslese 90
Weingut Hexamer | Nahe

Sehr frische, heftig-duftige Nase, Blüten, Apfel, Melone, dahinter zarte provinzialische Kräuternoten. Im Mund konzentriert und weich, Pfirsich- und Pflaumen(kompott), Kandis, perfekt eingebundene zartgliedrige Säure feine mineralische Würze, guter Abgang. Wird noch zulegen mit zunehmender Reife.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Auslese 7 C 89
Weingut Hexamer | Nahe

Präsent-süße Nase, Steinobst, Rapsblütenhonig, noch diffus-frisch. Im Mund sehr klar, mit kristallin-pikanter und sehr eleganter Säure, dann zarte Textur, Steinobst, Mandarine, feingliedrige Mineralik. Guter Abgang, zart-süßer Nachhall. Animierend.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Spätlese ** 88
Weingut Hexamer | Nahe

Frische, von der Hefe geprägte Nase, feines Fruchtspiel, recht konzentriert und dennoch zart. Im Mund saftig-schmelzig, dabei ausgewogenes Süß-Säure-Spiel. Guter Abgang, sehr nachhaltig.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Hexamer | Nahe

Intensive, fruchtig-kräuterige Nase, Pfirsich, Zitrus, gelbe Blüten. Im Mund prickelnd frisch mit betonter Zitrusfrucht, herber Kräutermineralik und feiner Würze, sehr klar und geradlinig, guter Abgang, pikant-herber Nachhall.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Altenberg Riesling Spätlese 86
Weingut Hexamer | Nahe

Feinnervige Nase, betonte kräuterige Noten, Stachelbeere, etwas Apfel. Im Mund Steinobst, raues Säurespiel, eher verschlossen, dann etwas Stachelbeere, rote Beeren, guter Abgang. Sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Meddersheimer Altenberg Grauburgunder Spätlese trocken 85
Weingut Hexamer | Nahe

Pikante Reneklodennase, recht geradlinig, Kefir, mehliger Apfel. Pikant-filigrane Apfel-Pfirsichfrucht im Mund, dezenter Gerbstoff, gut eingebundenes Holz, Vanille, ordentlicher Abgang, zupackend.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Riesling trocken 84
Weingut Hexamer | Nahe

Fruchtige Steinobstnase, recht klar. Im Mund saftig, direkt, sehr klar, pikant-herbe Steinobstfrucht, dezente Mineralik, guter Abgang. Sehr guter Schoppen. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Weißburgunder trocken 83
Weingut Hexamer | Nahe

Kompaktwürzige Nase mit animierendem Spiel und gewisser Fruchtsüße. Im Mund kräftig-frisch, Kernobst, etwas Kompott, schmelzige Mineralik, ordentlicher Abgang. Süffig.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Riesling Kabinett trocken 82
Weingut Hexamer | Nahe

Offensives Bouquet in der Nase, Apfel, etwas Mirabelle. Im Mund sehr klar mit Zitrus und Apfelnoten, dezente Mineralik, leichter Körper recht pikant. Defensiv im Abgang. Klassisch trockener Kabinett.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Rose Spätburgunder halbtrocken 82
Weingut Hexamer | Nahe

Herbsüßes Spiel in der Nase, Apfel, Nektarine, rote Beeren. Im Mund saftig-frisch und klar, etwas heller Pfirsich, Pflaume, sehr gut balanciert, süffig gemacht, ordentlicher Abgang. Durstlöscher!

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Riesling halbtrocken 81
Weingut Hexamer | Nahe

Feinwürzige, duftige Nase, pikante Steinobstnoten. Im Mund animierend und saftig, herbsüße Kräuternoten, etwas Apfel, Stachelbeere, ordentlicher Abgang. Rustikaler Typ.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Blanc de Noir trocken 81
Weingut Hexamer | Nahe

Offensive pikant-würziges Bouquet, rote Beeren, Maikräuter, etwas Tabak. Im Mund pikant und sehr frisch, eher eindimensionale Körper, dabei absolut klar, Zitrus, Blutorange, herber Nachhall beim ordentlichen Abgang. Sommerwein. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Müller-Thurgau halbtrocken 76
Weingut Hexamer | Nahe

Betonte Frucht in der Nase, Pfirsich, Apfel, recht duftig. Im Mund einfach, süße Steinobstfrucht, dann passiv, im Abgang, herb-süßer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 29.05.2006
2004er Riesling Quarzit 80
Weingut Hexamer | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Beerenauslese 91
Weingut Hexamer | Nahe

Verhalten-stoffige Nase, mineralisch, sehr jung und noch von Hefe geprägt. Bei zunehmender Luft dann aber wunderbar brilliante Frucht. Am Gaumen konzentriert und dicht, brillante schillernde Säure und Exotik, sehr klar, fast an einen Eiswein erinnernd, konzentrierte, klare Frucht (Zitrus, Granatapfel, Sternfrucht usw.). Sehr, sehr langer Abgang mit ewig anhaltendem Nachhall. Potenzial 91+

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Auslese * 87
Weingut Hexamer | Nahe

Konzentrierte, birnige Frucht in der Nase, etwas verhalten, dann immer intensiver werdende Mineralik. Kernobst, rote Beeren, weiße Blüten, sehr vielschichtig. Am Gaumen sehr präsent und spritzig, äußerst gut balanciert, später süße Frucht (Birne, Apfel). Säurebetonter Nachhall mit guter Länge. Potenzial 88+

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Spätlese * 87
Weingut Hexamer | Nahe

Frische, hefige Nase, dann schone Frucht, Äpfel, Zitrus. Saftiger Schmelz am Gaumen, sehr ausgewogen, feingliedrige Frucht (Pfirsich, süße Zitrus), sehr klar. Sehr guter, langer Abgang mit pikantem Schmelz und eleganter Säure. Feiner Nachhall.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Riesling Gutsabfüllung trocken 87
Weingut Hexamer | Nahe

In der Nase dezente Würze, etwas Eisen, Kräuter, rote Beeren. Am Gaumen pikante Säure, sehr gradlinig, klare Zitrusfrucht. Verhaltener Abgang, zitrus-herber Nachhall.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Eisendell Riesling Spätlese trocken 86
Weingut Hexamer | Nahe

In der Nase erst grüne Noten, dann feine Maikräuter, Zitrus und Lavendel. Pikanter, straffer Körper am Gaumen, Zitrus, dezente Mineralik, klare Frucht. Guter Abgang mit herbem, pikantem Nachhall, Äpfel.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Quarzit Riesling 85
Weingut Hexamer | Nahe

Dezente, zart-duftige Nase, dann eindringliche Mineralik, tatsächlich Quarzit! Am Gaumen stoffig, schöne Dichte, pikante, etwas schmalzige Struktur, schöne Reife. Sehr gute Länge im Abgang, schmalziger Nachhall.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Sobernheimer Marbach Riesling Spätlese 84
Weingut Hexamer | Nahe

Frische, präsente Nase mit schöner, kräuteriger Mineralik, Zitrus, Beeren. Am Gaumen frisch und saftig, animierender Körper, sehr gut ausbalanciert, Kräuter, süße Frucht mit prickelnd-frischer Säure. Gute Länge im Abgang. Animierend-saftiger Nachhall.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Kabinett 82
Weingut Hexamer | Nahe

Süße, reife Frucht schon in der Nase, Karamell, dann eindringliche Apfelnoten. Ebenso am Gaumen. Wieder Apfel, animierender Schmelz mit dezenten Bittertönen. Geschmeidiger Abgang mit guter Länge und leider etwas wahrnehmbarem Alkohol.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Riesling trocken 80
Weingut Hexamer | Nahe

Präsente, mineralisch-duftige Nase, Hefe, Apfel, Zitrus, Himbeere. Am Gaumen ähnliche Aromatik. Bitterlemon, etwas Kräuter. Ordentlicher Abgang mit wahrnehmbaren Bittertönen. Nicht sehr charakteristisch, aber ordentlicher Literwein.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Riesling halbtrocken 74
Weingut Hexamer | Nahe

Verhalten-duftige Nase, grüne Äpfel, etwas Heu. Am Gaumen voll, pikante Säure, ansonsten schlanke Struktur, Äpfel. Ordentlicher Abgang mit pikantem Nachhall.

riesling.de // 18.11.2004
2003er Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling Auslese 90
Weingut Hexamer | Nahe
2003er Sobernheimer Marbach Grauburgunder Spätlese trocken 82
Weingut Hexamer | Nahe
2003er Meddersheimer Altenberg Riesling Spätlese halbtrocken
Weingut Hexamer | Nahe
2003er Riesling Beerenauslese
Weingut Hexamer | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1998er Sobernheimer Marbach Riesling Eiswein
Weingut Hexamer | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1994er Meddersheimer Altenberg Riesling Trockenbeerenauslese 89
Weingut Hexamer | Nahe

Pikante, dann zartwürzige Botrytisnase, Brotaromen, Pflaumenkompott, Orange, Nelke, kandiertes Trockenobst, im Mund sämig-süße Kräuterwürze, noch raue Säure, dicht, Trockenobst (Apfel), etwas Karamell, zartbitter Schokonoten im Nachhall, guter Abgang, würzig und betont süß.

jk/riesling.de // 29.05.2006
1994er Meddersheimer Altenberg Riesling Spätlese 87
Weingut Hexamer | Nahe

Recht frische, würzig-schmelzige Nase, Aprikose, Kerne, Akazienblüte. Im mund saftig-reife Mineralik ohne jeden Alterston, kompakte, feinwürzige Frucht, Apfel, rote Beeren, guter Abgang, feinwürziger Nachhall. Perfekt gereifte Spätlese, sehr animierend.

jk/riesling.de // 29.05.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Meddersheimer Altenberg Riesling Kabinett 83
Weingut Hexamer | Nahe

In der Nase Litschi und Rosen, sehr duftig. Leichtes Spiel am Gaumen, sehr stimmig mit schöner Kräutermineralik und sehr guter Balance, feiner, zarter Schmelz, mit reifem Apfel. Verhaltener Abgang mit zartem, pikantem Nachhall und noch schöner Frische. Sehr stimmig und appetitanregend.

riesling.de // 18.11.2004
1993er Meddersheimer Altenberg Kerner Spätlese
Weingut Hexamer | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.