Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2002er Rüdesheimer Berg Schlossberg Spätburgunder trocken

Erzeuger: 01/01/1967
Region: Rheingau
Kategorie: Rotwein / Spätburgunder
Alkoholgehalt: 14,5 %Vol.
Säuregehalt: 5
Restzucker: 1,8 g
Gault Millau: 91 Punkte
User Bewertung: 91 Punkte
Riesling.de: 91 Punkte
91
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Würzig-intensive, leicht süßliche Beerennase, reif und üppig, Schokonoten, Minze, Heidelbeerkompott, Kräuter. Im Mund dann pikant-herber Schmelz, Zartbitterschokolade, gekochte Beeren, mineralisch Extraktsüße, wieder etwas Minze, sehr vielschichtig, Kakaopulver, sehr guter Abgang, langer schokoladig-pikanter Nachhall. Perfekt gereifter, kraftvoll-fülliger Typ.
jk/riesling.de // 28.08.2014 // 91 Punkte //
Tiefgründig-filigrane, süßlich-reife Nase (mit feiner Aromatik, Nelke, Kakao, Pfeffer, Heidelbeere), und reifer, tanninbetonter Würze. Am Gaumen würziges Holz, griffige Textur und dann voll, rund und weich. Tiefe würzige Mineralik, rote Beeren, spürbare und gut eingebunden Tannine, fast süßholzartig. Sehr langer Abgang mit nussigen und tabakartigen Noten im Nachhall. Großer Spätburgunder!
jk/riesling.de // 05.11.2004 // 92 Punkte //
Weingut

01/01/1967

Das Foto zeigt August Kesseler, Inhaber des gleichnamigen Weinguts in Assmannshausen.

Der Vollblut-Winzer August Kesseler in seinem Element.
© Weingut August Kesseler

August Kesseler zählt zu den Spitzenwinzern im Rheingau. Neben feinfruchtigen Rieslingweinen ist Kesseler auch für gehaltvolle Spätburgunder bekannt. Während die Rieslinge reduktiv im Edelstahl ausgebaut werden, kommen die Spätburgunder in Holzfässer oder ins Barrique. Insgesamt werden rund 20 Hektar bewirtschaftet, ein Großteil in den Spitzenlagen Assmannshäuser Höllenberg, Rüdesheimer Berg Schlossberg, Bischofsberg und Berg Roseneck. 

Lage

Rüdesheimer Berg Schlossberg

Das Foto zeigt die Weinbergslage Rüdesheimer Berg Schlossberg.

Impression von der Lage Rüdesheimer Berg Schlossberg mit Blick auf die Zollburg Ehrenfels.
© Weingut Georg Breuer

Der Rüdesheimer Berg Schlossberg ist mit 70% Steigung die steilste Weinbergslage im Rheingau.

Seinen Namen verdankt diese Lage der Ehrenfelser Schlossruine. Gerade die Weinberge des Rüdesheimer Berges, insbesondere aus dem geschützten Berg Schlossberg, genießen eine intensive Sonneneinstrahlung. Schiefer und Taunusquarzit speichern tagsüber Wärme, die sie nachts an die Reben wieder abgeben.

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.