Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 3
  2. Riesling.de Punkte: 3
  3. Riesling.de Punkte: 3

Weingut Siener

Das Foto zeigt Denise und Peter Siener vom Weingut Siener.

Das junge und aufstrebende Weingut bewirtschaftet 12 Hektar rund um Birkweiler. Zu den Spitzenlagen gehört der Kastanienbusch und der Mandelberg.

  • Birkweiler Kastanienbusch

    Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch. © Weingut Dr. Wehrheim

    Der Kastanienbusch ist eine der bekanntesten Einzellagen an der Südlichen Weinstraße.

    Der Name kommt von den vielen hier wachsenden Esskastanienbäumen, die hier im milden Klima der Pfalz prächtig gedeihen. Vor Generationen erkannte man den Wert dieser Lage, der auf sein spezielles Kleinklima und die unterschiedlichen Böden zurückzuführen ist. Nach Westen in Richtung Pfälzer Wald durch einen Höhenzug vor kalten Winden geschützt, liegt der Kastanienbusch in einem natürlichen Talkessel. Seine Hangneigung reicht von Süd bis Südost. Die Weinberge ziehen bis über 300 m über NN. Da es sich an dieser Stelle um eine der höchsten geologischen Hebungen des Pfälzer Waldes handelt, sind die Bodenverhältnisse sehr verschieden. Der Boden der Spätburgunder-Parzelle besteht aus Buntsandsteinverwitterungsprodukten mit Kalkmergeleinlagerungen im Untergrund, der idealen Voraussetzung zur Erzeugung großer Burgunder. Die Riesling-Parzelle von Wehrheim liegt oben auf dem „Köppel“ und hat Buntsandsteinverwitterungsboden. Der Rebholz-Riesling wächst auf dem „rotem Schiefer“ der Oberrotliegendenzeit, ein Boden, der in der Pfalz nur im Kastanienbusch zu finden ist.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Birkweiler Mandelberg

    Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Mandelberg. © Weingut Dr. Wehrheim

    Der Mandelberg ist ein Süd-Südosthang, und genießt somit optimale Sonneneinstrahlung. Der Weinberg hat ca. 15-20% Hangneigung und liegt auf etwa 220 m über NN.

    Der Boden im Mandelberg ist ein Muschelkalk, der im Zeitalter der Trias vor 220 Millionen Jahren entstanden ist. Die kleinen weißen Kalksteine, mit denen dieser Boden übersät ist, speichern tagsüber die Wärme der Sonne und geben diese Wärme in der Nacht an die Erde ab. Man findet immer wieder Versteinerungen von Meeresflora und -fauna. Der Kalkboden, mit seinem aktiven Kalkanteil, ist auf der ganzen Welt eine Voraussetzung, um große Burgunder zu erzeugen. So sind die Weißburgunder aus dem Mandelberg sehr dicht und gehaltvoll und zeigen sehr interessante mineralische Aromen, die perfekt mit den feinen Fruchtaromen harmonieren.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Leinsweiler Sonnenberg

    Die Abbildung zeigt den Ort leinsweiler mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009. © Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

    Der Sonnenberg ist die älteste Weinbergslage der Gemeinde Leinsweiler, welche vor 1200 Jahren als „Landswinda Villare” gegründet wurde (Besitz der Herzöge von Zweibrücken).

    Der Weinberg im Sonnenberg, aus dem das GROSSE GEWÄCHS stammt, ist ein exponierter Südhang mit bis zu 30 % Steigung unterhalb des Slevogt-Hofes, und genießt somit eine optimale Sonneneinstrahlung. Der Untergrund des Sonnenbergs besteht aus Materialien des Trias und aus Meeresablagerungen des Tertiärs. Daher wurden im Sonnenberg fossile Muscheln und Haifischzähne gefunden. Aus Mergeln des Keupers und kalkigen Ablagerungen des Oligozäns hat sich im Sonnenberg ein Boden entwickelt, der den Weinen eine feingliedrige Mineralität gibt.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt Denise und Peter Siener vom Weingut Siener.
  • Das Foto zeigt Familie Siener von Weingut Siener in der ersten Lage Birkweiler Kastanienbusch.
  • Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch in der Pfalz.
  • Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2015

Auch wenn wir die beiden Vorjahreskollektionen nicht verkosten konnten, bestätigt die nun vorgestellte 2015er Kollektion den sehr guten Eindruck des Jahrgangs 2012. In sich stimmig und ohne jeden Makel überzeugt jeder Wein für sich. Ganz besonders gefällt uns der Riesling aus dem Birkweiler Kastanienbusch des Jahrgangs 2015 mit seinem dichten Schmelz, der mit der perfekt eingebundenen Säure auf wunderbare Weise spielt. Die Weingutsbewertung bleibt mit abwartenden RRR (sehr gut) erhalten.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Jahrgangsbeschreibung 2012

Nachdem dann die letzten drei Jahre leider nicht angestellt worden waren, erfolgte eine Anpassung der Weingutsbewertung, die wir nun mit der verkosteten 2012er Kollektion wieder zurücknehmen können. Die trockenen Rieslinge zeigen sich in der Spitze aus ausdrucksvoll und gut differenziert, und auch der Weißburgunder aus dem Birkweiler Mandelberg ist vorbildlich gelungen. Eine Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) ist so zunächst bestätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2011

Jahrgangsbeschreibung 2008

Die 2008er Kollektion bestätigt nun die Aufwertung des Vorjahres. An der Spitze stehen der extraktreiche Riesling Terrassenlage sowie der fein-salzige Riesling Schiefer, beide aus dem Birkweiler Kastanienbusch. Die Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) ist so sicher betätigt.

Jahrgangsbeschreibung 2007

Die in Vorjahr angekündigte Aufwertung kann mit der 2007er Kollektion nun vollzogen werden. An deren Spitze steht erneut der trockene Riesling Taschberg, der noch extraktreicher ausfällt. Eine Weingutsbewertung von RRR (sehr gut) ist der Lohn. Glückwunsch.

Jahrgangsbeschreibung 2006

Die 2006er Kollektion präsentiert sich dann wieder mit aller Klarheit. Die betont mineralischen Rieslinge sind typisch Pfalz - trotz der schwierigen Jahrgangsbedingungen. Und insbesondere der Riesling aus dem Birkweiler Kastanienbusch Taschenberg kann mit zur trockenen Gebietsspitze gezählt werden. Die Weingutsbewertung ist so sicher bestätigt RR+ (gut) - mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Die kleine 2005er Kollektion, blieb da angesichts der deutlichen Gerbstoffnoten etwas hinter den beiden Vorjahren zurück. Eine Weingutsbewertung verbleibt bei RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2004

Auch mit der kleinen 2004er Rieslingkollektion lag Siener wieder auf der Sonnenseite. Komplexe Rieslinge, die Ihre Krönung im mineralischen Birkweiler Kastanienbusch Rotschiefer finden. Eine Weingutsbewertung von RR+ (gut) ist der Lohn.

Jahrgangsbeschreibung 2003

Peter Siener arbeitet beim Kastanienbusch die Terroirunterschiede der Lage auf eindrucksvolle Weise und schmeckbar heraus: als rotliegendes, als Bundsandstein, als Schiefer und als Kalk. Die beiden 2003er Riesling, die wir probierten, bestätigen für uns den positiven Trend des Vorjahres, so dass wir die Gutsbewertung auf RR angehoben haben.

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Punkte
2015er Birkweiler Kastanienbusch Schiefer Riesling trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Duftig-rotfruchtige Nase, schöner, mineralischer Schmelz, rote Beeren, Kirschen, dunkle Prise. Im Mund dann extraktreicher, dichter Schmelz, Tabak, Waldkräuter, wieder Dunkels Steinst, präsentes, aber fein eingebundenes Säurespiel, sehr guter Abgang, kräuterig-mineralischer Nachhall.

2015er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder trocken 88
Weingut Siener | Pfalz

Duftige, rotfruchtige Nase, dunkles Steinobst, etw Rhabarber, Kandis, kandierte Kräuter, Rosennoten. Im Mund dann klarer, kräuteriger Schmelz, feines Holz, dunkles Steinobst, getrocknet Aprikosen, feines Säurespiel; gekochter Rhabarber, guter Abgang, kräuterig-dichter Nachhall. Schöne Länge.

2015er Birkweiler am Dachsberg Riesling trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Präsente Pfirsich-Reneklodennase, Ringelblumen, Wiesenkräuter, recht präsent und klar. Im Mund dann fest und kräftig, wieder dunkles Steinobst, herbe, leicht tabakige Kräuterwürze, herber werdender Schmelz, Kirschen, sehr guter Abgang, kräuteriger, leicht rustikaler, kaltvoller Nachhall.

2015er Birkweiler Mandelberg Riesling Spätlese 86
Weingut Siener | Pfalz

Feinwürzige Orangen-Apfelnase. Im Mund dann süffig, saftig und sehr animierend, pikantes Säurespiel; etwas helle Kirschen, Wiesenkräuter, guter Abgang, unkomplizierter, harmonischer Typ.

2015er Birkweiler Mandelberg Chardonnay trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Kompakte, nussig-würzige Nase, Melone, gelbe Früchte, etwas grüner Pfeffer, Salz. Im Mund dann schmelzig-herbe, leicht tabakige Würze, gut eingebundenes Holz, Vanille, Eiche, etwas Gerbstoff, pikantes Säurespiel, wieder gelbe Fürchte und nussige Noten, sehr guter Abgang, langer, schmelzig-dichter Nachhall.

2015er Birkweiler Rosenberg Weißburgunder trocken 86
Weingut Siener | Pfalz

Duftig-pikante Pfirsich-Zitrusnase, kompakt und klar. Im Mund dann Maikräuter, Steinobst, Kernobst, Waldkräuter, kompakte Mineralik, guter Abgang, klarer kompakter Typ.

2015er Birkweiler Kastanienbusch Rotliegend Riesling trocken 88
Weingut Siener | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder trocken 86
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-kirschige Nase, dunkle Beeren, Zedernholz, Speck. Im Mund dann wieder gekochte rote Früchte, pikantes Säurespiel, wieder Zeder, kompakte Mineralik, Salz, Waldkräuter, guter Abgang, würzig-kräftiger Nachhall.

2013er Riesling Kalkmergel trocken 85
Weingut Siener | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Birkweiler Kastanienbusch "SCHIEFER" Riesling trocken 88
Weingut Siener | Pfalz

Duftig-feine rotwürzige Nase, Beeren, gelbe Pfirsiche, Blutorange, Kandis, filigranes, mineralisches Spiel. Im Mund dann klar und würzig, Kompott, wieder Orangen, Kerne, viel Schmelz, dann Tabak, Veilchen, dabei, pikant und zart, sehr guter Abgang, langer, animierend- schmelziger und sehr frischer Nachhall.

2012er Birkweiler Mandelberg Weißburgunder trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Feine, elegant Honignote in der Nase, Vanille, gelbe Pfirsiche, Melone, klar und präsent. Im Mund dann pikant-schmelzig-frische und sehr direkte Art, Zitrusfrüchte, wieder präsentes, aber elegantes Holz, Vanille, pikantes Säurespiel, Aprikosen, Kompott, sehr guter Abgang; langer, pikant-animierender Nachhall. Vorbildlicher Weißburgunder.

2012er Birkweiler Kastanienbusch "Köppel" Riesling trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Frische, duftig-herbe Pfirsichnase, rote Waldfrüchte, präsente Mineralik, Rapsblüten, kandierte Grapefruit, frisch und jung. Im Mund dann frisches Säurespiel, kompaktes, mineralisches Extrakt, Grapefruit, Kandis, Blutorangen, dann Wiesenkräuter, Äpfel, klar und präzise gewirkt mit dabei facettenreichem Spiel, sehr guter Abgang, langer filigran-mineralischer Nachhall. Klasse.

2012er Riesling Rotliegendes trocken 86
Weingut Siener | Pfalz

Feine, schmelzig-rotwürzige Nase, Aprikose, Pflaume, Beeren. Im Mund dann ebenso, zart-herbes, sehr klar gewirktes Spiel , animierende, direkte Art, rote Beeren, Steinobst, kompakte Mineralik, guter Abgang, animierender Nachhall. Sehr klar und lecker. Schraubverschluss.

2012er Riesling Buntsandstein trocken 86
Weingut Siener | Pfalz

Präsente Steinobstnase, Pfirsiche, Nektarine, Orangenhaut, etwas Kandis, Blütenkräuter. Im Mund dann kompakte, klare Mineralik, animierend-schmelzige Würze, wieder Nektarine, Zitrusfrüchte, ein Hauch Litschi, etwas tabakige Kräuternoten, guter Abgang, kompakt-animierender Nachhall. Schraubverschluss.

2012er Riesling feinherb 83
Weingut Siener | Pfalz

Frische Pfirsich-Apfelnase, CO2, gelbe Blüten. Im Mund dann ebenso frisch und kompakt, grüne Äpfel, zitroniges Säurespiel, CO2, dahinter leicht tabakige Würze, ordentlicher bis guter Abgang, kräuteriger, herbsüßer Nachhall, wieder Tabak. Schraubverschluss.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Birkweiler Kastanienbusch Spätburgunder trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Pikante, würzige Nase, rote Waldfrüchte, Holz, heller Pfeffer, durchdringend und jung. Im Mund dann klar und kräftig gewirkt, Gewürze, Nelke, wieder rote Waldbeeren, viel Holz, das aber sehr gut eingebunden ist, sehr guter Abgang, adstringierender, kraftvoller Nachhall.

2011er Birkweiler Kastanienbusch "SCHIEFER" Riesling 88
Weingut Siener | Pfalz

Schmelzige, rotwürzige Pfirsich-Orangennase, sehr elegant und duftig. Im Mund dann klar und würzig, kompakte, sehr elegante Mineralik, feiner Schmelz, wieder rotwürzige Noten, etwas Kompott, Tabak, sauber und geschmeidig im Mund, sehr guter Abgang, langer Nachhall.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Birkweiler Kastanienbusch Terrassenlage Riesling trocken 90
Weingut Siener | Pfalz

Eindringliche, üppige Nase, exotische, reife, fast überreife Früchte, pikante Kräuternoten. Im Mund dann sehr dichte, extraktreiche Mineralik, voll und Kraft strotzend, dabei weiche Textur mit animierendem, immer vibrierenderem Säurespiel hinterlegt, Pflaume, Aprikose, perfekte Balance, sehr guter Abgang, würzig-voller, recht mineralischer Nachhall.

2008er Birkweiler Kastanienbusch Schiefer Riesling trocken 90
Weingut Siener | Pfalz

Duftig-elegante Nase, betörende Blüten, Kandis, kandierte Orangen, Äpfel, recht vielschichtig, Lavendel. Im Mund dann kompakt und animierend mit feinem, salzigem Schmelz, rotbeerige Noten, Salakfrucht, Meersalz, dann filigraner und eleganter werden, sehr guter Abgang, mineralischer, zartherber Nachhall. Lecker!

2008er Birkweiler Kastanienbusch Taschberg Riesling trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Kompakt und zartgliedrig in der Nase, dann immer mehr Extrakt, ölige Würze, kandierte Mango, Steinobst, etwas gebrannter Zucker. Im Mund dann ebenfalls kompakt und klar, zupackende Mineralik und Würze, Aprikose, Meersalz, grüne Äpfel, sehr guter Abgang, animierender, wieder an Meersalz erinnernder Nachhall. Lecker!

2008er Birkweiler Mandelberg Kalkgestein Weißburgunder trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Feine, schmelzige Nase, gelber Pfirsich, Honigmelone, sehr klar und geschliffen, Holunderblüten. Im Mund dann kompakte, schmelzige, zartgliedrige Frucht, Steinobst, wieder Holunderblüten, feine Pikanz, dezente Mineralik, bestens balanciert, sehr guter Abgang, animierend-schmelziger Nachhall. Blitzsauber gemacht.

2008er Riesling vom Rotliegenden trocken 83
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-pikante Nase, Steinobst, rotwürzig, leicht rustikal. Im Mund klare, direkte Mineralik, herbe rotbeerige Würze, dunkles Steinobst, nicht allzu tief, ordentlicher Abgang, Schraubverschluss.

2008er Riesling vom Buntsandstein trocken 82
Weingut Siener | Pfalz

Kräuterig-füllige Nase, Reneklode, ein Touch rustikal. Im Mund dann eher einfach und leicht wachsig, Kernobst, Kräuter, ordentlicher Abgang. Eher rustikal geraten. Schraubverschluss.

2008er Riesling vom Kalkmergel feinherb 82
Weingut Siener | Pfalz

Animierend-schmelzige Nase, leicht seifige Blütennoten. Im Mund dann pikante, füllige Würze, Kernobst, Gerbstoff, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Birkweiler Kastanienbusch Schiefer Riesling trocken 90
Weingut Siener | Pfalz

Duftige Nase, kandierte Blüten und Äpfel, verhalten und dabei aber sehr klar. Im Mund kompakte, dichte Mineralik, filigraner Schmelz, Zitrusfrüchte, Äpfel, dezente rotbeerige Würze, alles noch wie in Watte gepackt, sehr guter Abgang, mineralisch-dichter Nachhall. Sollte noch reifen. Potenzial: 91+.

2007er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Taschberch trocken 91
Weingut Siener | Pfalz

Kompakte, extraktreiche Mineralik in der Nase, Kräuter, feines Olivenöl. Im Mund recht elegantes Spiel, Aprikosen, Zitrusfrüchte, eine Spur Grapefruit, Meersalz, sehr sauber und klar gemacht, sehr guter Abgang, langer mineralischer Nachhall. Klasse!

2007er Riesling vom Rotliegenden trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-schmelzige Nase, Steinobst. Im Mund klare, direkte Mineralik, leicht rotbeerige Würze, Reneklode, guter Abgang, Schraubverschluss.

2007er Riesling vom Kalk feinherb 85
Weingut Siener | Pfalz

Dezente, schmelzig-duftige Nase, kandierte Zitrusfrüchte, Blüten, reife Aprikose. Im Mund klar und unkompliziert, wieder Zitrus, etwas Äpfel, guter Abgang, Schraubverschluss.

2007er Birkweiler Kastanienbusch Buntsandstein Spätburgunder trocken 88
Weingut Siener | Pfalz

Schmelzige Würze in der Nase, feine Salz, intensive Holznoten, recht druckvoll und unentwickelt. Im Mund dann pikant-herbe, mineralische Würze, Waldbeeren, helle Kirsche, feines, aber sehr präsentes Holz, noch etwas Kandis, feines Meersalz, guter Abgang. Lakritze Im Nachhall.

2007er Riesling vom Buntsandstein trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Präsente, kräuterige Mineralik in der Nase. Ebenso im Mund, Zitrus, gelber Pfirsich, hat Substanz und Tiefe, guter, mineralischer Abgang. Schraubverschluss.

2007er Birkweil Spätburgunder trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Salzig-würzige Nase, fein und vielschichtig, feine Lakritznoten, Waldbeeren. Im Mund dann kompakt und geradlinig, kräftiges, aber gut eingebundenes Holz, pikante Mineralik, wieder Lakritze, Waldbeeren, herbe Würze, guter Abgang.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Birkweiler Kastanienbusch Taschberg Riesling trocken 90
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-schmelziges, sehr konzentriertes Kräuterextrakt in der Nase, salzig-ölig, sehr sauber, mit zunehmender Luft betörender werdend. Im Mund konzentrierte Steinobstfrucht, etwas Apfel, Grapefruit, sehr kompakt und klar, hat Druck, dann salzige, leicht ölig wirkende Mineralik, viel Extrakt blitzsauberer Stil, hat Tiefe und Druck, sehr guter Abgang langer mineralischer Nachhall, großartig! Aber warum ein Plastikkorken??

2006er Birkweiler Kastanienbusch Riesling vom Rotliegenden trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Recht elegant gewirkte, würzig-schmelzige Nase, gelber Pfirsich, etwas Pflaume. Reneklode. Im Mund klar und direkt, kompakte Mineralik, recht jung und unentwickelt, hat Tiefe und Substanz, guter Abgang, rotbeerig, würziger Nachhall. Plastikkorken.

2006er Birkweiler Kastanienbusch Riesling vom Buntsandstein trocken 85
Weingut Siener | Pfalz

Mineralisch-würzige Steinobstnase, schmelzige Kräuternoten. Im Mund kräftiger, kräuteriger Schmelz, Zitrus, Steinobst, etwas verwaschene Mineralik, guter Abgang, mineralsicher Nachhall. Plastikkorken.

2006er Ranschbacher Seligmacher Riesling Auslese 84
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-schmelzige Apfelnase, etwas Birnenkompott, pikantes Säreuspiel, eine Hauch Gerbstoff. Im Mund süße Apfelfrucht, etwas rotbeerig Noten, hat Biss, dabei unkomplizierter Stil etwas Süßholz ordentlicher Abgang.

2006er Riesling trocken
Weingut Siener | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Birkweiler Kastanienbusch Schiefer Riesling Spätlese trocken 84
Weingut Siener | Pfalz

Herbwürzige, recht vielschichtige Kernobstnase, Heu, Zitrus, dezente Honignoten. Im Mund eigenwilliger Stil, Apfel, mehlige Birne, Gerbstoff, Johannisbeerblätter, ordentlicher, kräftiger Abgang. Unsichere Prognose.

2005er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Kabinett vom Buntsandstein trocken 83
Weingut Siener | Pfalz

Zitronige, leicht duftige Marillennase, etwas Kräuter, dahinter dezente Würze. Im Mund sehr pikante Zitrusnoten, leicht wachsig, dann kräuterige Mineralik, rote Beeren, ordentlicher Abgang. Plastikkorken.

2005er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Kabinett vom Rotliegenden trocken 81
Weingut Siener | Pfalz

Etwas diffuse, würzig-schmelzige Nase, Kräuter, rote Beeren. Im Mund dann Gerbstoff, herbe Kräuternoten, Zitrus, Steinobst, wieder rote Beeren. Ordentlicher Abgang, herbe Noten im Nachhall. Plastikkorken.

2005er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Kabinett vom Kalk 80
Weingut Siener | Pfalz

Filigrane Apfel-Pfirsischnase, schmelzig, etwas Wachs. Im Mund rustikale, kräftige Würze, Zitrus, etwas Apfel, wieder Gerbstoff. Herber Abgang. Plastikkorken.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Birkweiler Kastanienbusch Rotschiefer Riesling Spätlese trocken 89
Weingut Siener | Pfalz

Präsente, mineralisch-würzige Nase, Zitrusfrüchte, rote Beeren, Kräuter. Im Mund direkt und klar, kräftig-mineralische, schöne dichte wieder Zitrusfrüchte Grapefruit, etwas Pfirsich, guter Abgang, kräuteriger, würzig-mineralischer Nachhall.

2004er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Feinmineralische, nervige Nase mit dezenter Würze, sehr klar und kompakt, Zitrusfrüchte. Im Mund klar und direkt, präsente, kompakte Mineralik, dann zarter Schmelz, feines Fruchtspiel, Zitrus, Grapefruit, etwas rotbeerige Noten, etwas Bitterlemon, perfekt gemacht, trockene Art, guter Abgang, herbmineralische, feinwürziger Nachhall.

2004er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Spätlese 86
Weingut Siener | Pfalz

Kräftige, würzig-schmelzige Nase, Orange, Cassis, Reneclode. Im Mund kräftig-pikantes Spiel, süße, direkte Frucht, ein Hauch Bitterlemon, kompakte Mineralik, guter Abgang, druckvoller Wein, dezente Bittertöne im Nachhall.

2004er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Siener | Pfalz
2004er Birkweiler Kastanienbusch Rotliegendes Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Siener | Pfalz

Feinmineralische Nase, recht präsent, Wiesenkräuter, rotbeerige, dezente Würze. Im Mund sehr klare Struktur, wieder feinmineralische Würze, ordentlicher Abgang.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Leinsweiler Sonnenberg Riesling Auslese feinherb 87
Weingut Siener | Pfalz
2003er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Siener | Pfalz

Gerbstoffe in der Nase, recht mineralische Steinobstnoten. Wuchtige, gerbstoffbetonte Mineralik auch im Mund, Zitrus, Grapefruit, ordentlicher , kräuterig-herber Abgang.

2003er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Kabinett trocken 82
Weingut Siener | Pfalz
2003er Pfalz Riesling trocken 82
Weingut Siener | Pfalz

Frische, sehr präsente Nase, würzig-kräuterig. Am Gaumen klar und sauber, Zitrus, Grapefruit, Apfel, rustikale Frische. Ordentlicher Abgang. Schöner Schoppenwein mit gutem Preis-Leisungs-Verhältnis.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Siener | Pfalz

Duftige Zitrusnoten, Pfirsich, Blüten in der Nase leichte Casistöne, sehr klar und gleichzeitig konzentriert. Das Profil setzt sich am Gaumen konsequent fort. Pikante Würze, gute Balance, griffige Textur. Gute Länge im Abgang, harmonisch pikanter Nachhall.

2002er Birkweiler Kastanienbusch Rotschiefer Riesling trocken 88
Weingut Siener | Pfalz

Würzig-reife und tiefgründige Nase, roten Beeren, Marille, Zitrus. Am Gaumen frisch und saftig, sehr präsent, feine mineralische Würze, feiner Schmelz mit filigranem und schöner werdendem Schmelz bei zunehmender Luft. Guter, harmonischer Abgang mit schöner Länge und animierendem Nachhall.

2002er Riesling trocken 81
Weingut Siener | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Birkweiler Kastanienbusch Rotschiefer Riesling trocken 89
Weingut Siener | Pfalz
2001er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Spätlese trocken 86
Weingut Siener | Pfalz
2001er Riesling Kabinett 85
Weingut Siener | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!