Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  • Kreuznacher Kahlenberg

    Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt des Ortes Kreuznach mit seinen Lagen. Aus der historischen Nahe-Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Koblenz aus dem Jahre 1901.
    Erstmalig wurde bereits im Jahr 1499 der Kahlenberg als Weinlage urkundlich erwähnt.

    In der reinen Südlage wachsen die Rieslinge auf einem kiesigen Lehmboden. Dies verleiht den Weinen einen viel beschriebenen würzigen Charakter. Durch den reifen Körper und die harmonische Säure der hier wachsenden Weine, hat der Kahlenberg ein besonderes Talent für trockene Weine.

    Lös/Lehm mit Kiesanteilen | Süd | 10-40% | 140-155m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Kreuznacher Krötenpfuhl

    Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt des Ortes Kreuznach mit seinen Lagen. Aus der historischen Nahe-Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Koblenz aus dem Jahre 1901.
    Die Bodenstruktur der Lage Krötenpfuhl speichert sehr gut über den Tag die Sonnen- und Wärmeenergie und gibt diese nachts wieder ab.

    Die tieferen Schichten wiederum mit ihren Quellen sorgen für eine gute Wasserversorgung der Rebstöcke auch in trockenen Perioden. Nach regenreichen Wintern oder stärkeren Niederschlägen bilden sich am Hangfuß immer wieder kleine Wasserstellen. Diese werden von Kröten mit Vorliebe besucht, daher der Name Krötenpfuhl. Der Blick schweift nach Bad Kreuznach und in der Ferne erkennt man die Talenge und den imposanten Felsen bei Bad Münster.

    Lehmiger Kies mit Schwemmlössanteilen | Süd | 5-40% | 140-153m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Kreuznacher Rosenheck

    Kreuznacher Rosenheck Kreuznacher Rosenheck Zur Lage
Weingüter in der Nähe
Das Bild zeigt das Logo ses Weinguts S. J. Montigmy auf der Weinlage Steinberg.

Weingut S. J. Montigny

Inhaber: Steffen J. Montigny

Steffen Montigny hat es sich zur Aufgabe gemacht sein Weingut behutsam zu einem Biobetrieb umzubauen. Eine entsprechende Anerkennung vom Land Rheinland-Pfalz folgte schnell. In den Weinlagen stehen vor allem Rieslinge und Burgunder an teils steilen Hängen. Die Rebgärten sind eine Mischung aus neu gepflanzten und teils über vierzig Jahre alten Reben.

zum Profil
Jahrgangsbeschreibung

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.