Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2018er Oberweseler Oelsberg Riesling Spätlese feinherb

Erzeuger: Weingut Dr. Randolf Kauer
Region: Mittelrhein
Kategorie: Weißwein / Riesling
Alkoholgehalt: 12 %Vol.
Säuregehalt: 6,8
Restzucker: 19,5 g
Preis: 13,50 €
Weingut

Weingut Dr. Randolf Kauer

Das Foto zeigt Dr. Randolf Kauer im Weinkeller des Weinguts in Bacharach.

Randolf Kauer im Keller des Weinguts.
© Weingut Dr. Randolf Kauer

Das Weingut Dr. Randolf Kauer befindet sich im UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Seit 1982 produzieren Martina und Randolf Kauer Rieslinge. Ihr Engagement gilt hierbei vor allem dem Erhalt des Steillagenweinbaus in einer vom Menschen positiv beeinflussten Naturlandschaft. Ökologischer Weinbau ist hierfür die Grundlage und für Familie Kauer eine Selbstverständlichkeit. Ihr Betrieb ist Mitglied im Bundesverband Ökologischer Weinbau (ECOVIN) und wird jährlich zertifiziert.

Lage

Oberweseler Oelsberg

Das Foto zeigt die Lage Oberweseler Oelsberg in der Weinregion Mittelrhein.

Impression aus dem Oberweseler Oelsberg.
© Weingut Dr. Randolf Kauer

Der Oberweseler Oelsberg liegt, mit einer Steigung von 63%, nördlich von Oberwesel als reine Südlage in der Rheinbiegung.

So ist das Kleinklima des Oelsberges geprägt durch die große Wasserfläche des Stromes, der einen Ausgleich zwischen starker Kälte und trockener Hitze schafft. Über eine Länge von 6 km fließt der Rhein gerade auf den Oelsberg zu. Dies schafft einen besonders günstigen Einfallswinkel für die Sonne und eine extreme Intensität der Lichtreflexe. Die Bodenstruktur des Oelsberges besteht, typisch für den Mittelrhein, aus Schiefer. Zusätzlich hat der Rhein über Jahrmillionen Lößlehme angeschwemmt, die sich mit dem Gestein vermischten. Dies schafft einen, für den Mittelrhein ungewöhnlich fetten Boden. Die größte Besonderheit liegt jedoch in seiner Geologie. Im Oelsberg endet eine Bodenverwerfung, die sich quer durch Europa bis an den Rhein zieht und Buntsandstein in die oberen Bodenschichten gebracht hat.

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.