Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1.5

Weingut Spiess - Riederbacherhof

Das Foto zeigt Familie Spiess von Weingut Spiess in Bechtheim, Rheinhessen.

Jürgen und Burkhard Spiess bewirtschaften insgesamt 26 Hektar rund um Bechtheim und Westhofen. Neben diversen anderen Rebsorten nimmt der Riesling mit 28 Prozent eine bedeutende Rolle in der Produktion ein. Zu den besten Lagen des Gutes gehören der Bechtheimer Hasensprung, Geyersberg und Heilig-Kreuz sowie das Westhofener Kirchspiel.

  • Bechtheimer Geyersberg

    Das Foto zeigt die Lage Bechtheimer Geyersberg. © Weingut Oekonomierat Joh. Geil I. Erben

    Bechtheim liegt inmitten der sanften Hügel des Wonnegaus, die von der Rheinebene ansteigen. Auf diesen fruchtbaren Hügeln wird schon seit sehr langer Zeit Wein angebaut.

    Einer dieser Hügel ist der Geyersberg. Die Lage kennzeichnet sich u. a. durch ihre  mittelschweren Lößlehmböden.

    Quelle: Weingut Oekonomierat Joh. Geil I. Erben

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt Familie Spiess von Weingut Spiess in Bechtheim, Rheinhessen.
  • Das Foto zeigt Familie Spiess von Weingut Spiess in Bechtheim, Rheinhessen.
  • weingut spiess soehne
  • Das Foto zeigt das Weingut Spiess aus Bechtheim in Rheinhessen.
  • weingut spiess weinkeller
  • Das Foto zeigt die Weinbergslage Bechtheimer Geyersberg in Rheinhessen.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2017

Jahrgangsbeschreibung 2012

Nach einer Auszeit von drei Jahren meldet sich das Weingut der Familie Spiess nun mit einer homogenen 2012er Kollektion bei Riesling.de zurück: an der Spitze der zumeist herbfruchtigen Rieslinge steht der trockene Bechtheimer Rosengarten. Die Weingutsbewertung sehen wir bei RR (gut) bestätigt - mit Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2008

Die 2008er sind ebenfalls homogen und sehr gelungen. Weil jedoch echte Spitzen fehlen, bleibt die Kollektion leicht hinter dem Vorjahr zurück. Die Weingutsbewertung sehen wir aber bestätigt: RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2007

Nachdem dann die 2006er nicht angestellt worden sind, weist auch beim 2007er die Tendenz weiter nach oben. Zwei extraktreiche Edelsüße führen die Kollektion an, und der Riesling X-1 gefällt uns ebenfalls noch einen Tick besser als 2005. So steht im nächsten Jahr eine weitere Aufwertung an. Die Weingutsbewertung heben wir so gerne an: RR+ (gut) – mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Diese Qualitätsentwicklung der Vorjahre setzt sich mit dem 2005er Rieslingen fort. Besonders gut gefielen uns dabei der trockene Riesling X-1 und der trockene Riesling S aus dem Bechtsheimer Geyersberg. Die Weingutsbewertung heben wir so gerne an: RR (gut) - mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2004

Nach einem überzeugenden 2003er Jahrgang folgen noch bessere 2004er. Die Weingutsbewertung sehen wir so bei: R (empfehlenswert) -– mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2003

Nach einem überzeugenden 2003er Jahrgang folgen noch bessere 2004er. Die Weingutsbewertung sehen wir so bei: R (empfehlenswert) -– mit weiterer Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 1994

Jahrgangsbeschreibung 1993

Punkte
2017er Grauburgunder trocken 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Bechtheimer Rosengarten Riesling trocken 88
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Zarte, kräuterige Würze in der Nase, dezente Mineralik, rote Waldbeeren, Kandis, sehr duftig. Im Mund dann kompakte, Zitrus-Kernobstfrucht, dann rote Früchte, Beeren, Kandis, Tabak, herber werdend, sehr guter Abgang, herb-mineralische Würze im Nachhall.

jk/riesling.de // 25.01.2014
2012er Bechtheimer Geyersberg Riesling trocken 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kräuterig-ätherische Würze in der Nase, Kernobst, Pfirsiche, dezent-wachsige Noten. Im Mund dann kompakte Mineralik, zart-herber Schmelz, rotfruchtige Noten, Kandis, Weinbergspfirsiche, Wiesenkräuter, guter Abgang, zartherber, kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 25.01.2014
2012er Bechtheim Riesling trocken 86
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

In der Nase Duft von Äpfel, Kräutern, Zitrusfrüchten. Dann im Mund frische, direkte Art, wieder Zitrus, herbe Kräuterwürze, rote Früchte, guter Abgang, herbfruchtiger Nachhall. Lecker.

jk/riesling.de // 25.01.2014
2012er Riesling feinherb 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Duftige Kernobstnase, Orangen, Wiesenheu. Im Mund dann kompakte Kernobstfrucht, kräftig-herbe Würze, sehr direkte Art, wieder Zitrusfrüchte, etwas Salz, rote Beeren, guter Abgang, kräuterig-rotwürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 25.01.2014
2012er Riesling trocken 84
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kompakte, kräuterige Kernobstfrucht in der Nase, Meersalz, Zitrus. Im Mund dann direkte, herbe Apfel-Zitrusfrucht, etwas Kandis, Wiesenkräuter, guter Abgang, süffig-pikanter Nachhall. Lecker.

jk/riesling.de // 25.01.2014
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Bechtheimer Geyersberg X-1 Riesling trocken 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Schmelzig-kräuterige Nase, viel Aprikose, kandierte Zitrusfrüchte, noch unentwickeltes, mineralisches Extrakt. Im Mund erst weicher, dann immer vielschichtiger werdender mineralischer Schmelz, kandierte Kräuter, dann herb-pikantes Spiel, Grapefruit, etwas stängelig, kandiert Äpfel, guter Abgang, herbwürzig-schmelziger Nachhall. Braucht Zeit.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Bechtheimer Geyersberg Riesling Auslese 86
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Würzige Botrytisnase, Kernobst, nussige Noten. Im Mund dann wieder süßes Kernobst, Dörrobst, erdige Würze, kandierte Zitrusfürchte, Gerbstoff, pikantes Säurespiel, guter Abgang.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Bechtheim >>S<< Riesling trocken 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kräuterige Kernobstnase mit filigranem, reifem Säurespiel, würzig-erdige Mineralik. Im Mund dann weiches, kräuteriges Extrakt, recht würzig, salzig-weiche Mineralik, guter Abgang.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Bechtheimer Geyersberg Riesling Spätlese 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Verhalten pikante Nase, Zitrus, Brause, Waldmeister. Im Mund dann süß und frisch, wieder Brause, eher artifizieller Stil, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Riesling Spätlese trocken 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kräuterig-pikante Kernobstnase, Zitrus. Im Mund dann pikante, nicht allzu tiefe Würze und Mineralik, wieder Kernobst, dunkles Steinobst, Gerbstoff, ordentlicher Abgang. Feines Säurespiel im ansonsten würzigen Nachhall.

jk/riesling.de // 05.07.2010
2008er Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kompakte Apfel-Pfirsichnase, frische Zitrusnoten. Im Mund dann klare unkomplizierte Art mit dezenter Restsüße, Kernobst, Wiesenkräuter, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 05.07.2010
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Bechtheimer Rosengarten Riesling Trockenbeerenauslese 92
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Sehr konzentrierte, vielschichtige Mineralik in der Nase, zartblättriges Spiel, gedörrte Früchte, Blüten. Im Mund kräftiges, fast kantiges Süß-Säure-Spiel, sehr dicht und druckvoll, kandiertes Dörrobst, feine, salzig-süße Würze, Reneklode, etwas Persipane, sehr guter Abgang, langer tiefgründiger Nachhall. Sehr gutes Potenzial.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Hasensprung Riesling Beerenauslese 90
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kandierte Kräuter und Birnen in der Nase, kompakte Mineralik, feinnerviges Säurespiel. Im Mund süße Frucht, gedörrtes Steinobst, etwas Papaya, kräftiges, fast ungestümes Säurespiel, sehr süß und extraktreich, dabei klar und sauber vinifiziert, sehr guter Abgang, langer mineralisch-würziger Nachhall. Noch liegen lassen. Wir sich barock entwickeln.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Geyersberg X-1 Riesling trocken 89
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Sehr kompakte, direkte Mineralik in der Nase, Aprikose, Zitrone. Im Mund erst weich, dann explodierendes, würziges Extrakt, sehr kompakte, druckvolle Mineralik, hat Spiel und Finesse, noch unentwickelte Frucht, etwas Blüten, leicht salzig, dann etwas Lakritze aufkommend, sehr guter Abgang, langer mineralisch-würziger Nachhall. Sehr schön!

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Geyersberg Riesling S trocken 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kräuterige Kernobstnase, Steinobst, etwas Zitrus, frische, direkte Art. Im Mund dann weicher, sehr harmonischer Stil mit saftiger Mineralik, sehr frische Art, guter Abgang. Hat Substanz

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese trocken 86
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kräuterige Pfirsichnase, Äpfel, Zitrus, Wiesenkräuter. Im Mund dann kompakte Mineralik, nicht ganz trockene Art, Äpfel, etwas dunkles Steinobst mit feinwürziger, kompakt gewirkter Mineralik, sehr frisch und direkt, guter Abgang.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Süße, duftige Steinobstnase, Kandis. Im Mund dann saftig-süße Frucht, kandiertes Steinobst, mineralische Substanz, dezentes Extrakt, dabei saftig und voll, guter Abgang, animierender, würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof |

Kräuterig-schmelzige Kernobstnase. Im Mund kompakte, klare Art, Kernobst, feine Würze, dezente Restsüße, etwas Wiesenkräuter, gute Balance, guter Abgang, unkomplizierter Typ. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Riesling feinherb 82
Weingut Spiess - Riederbacherhof |

Sehr frische, animierende Würze in der Nase, Steinobst, etwas Zitrus, recht voll. Im Mund saftig-animierend, Zitrus, wieder (rotes) Steinobst, kompakte Mineralik, gute Balance, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 05.04.2009
2007er Bechtheimer Hasensprung Riesling Beerenauslese 375 ml
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Bechtheimer Rosengarten Riesling Trockenbeerenauslese 375 ml
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese trocken
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Bechtheimer Geyersberg Riesling trocken
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Bechtheimer Geyersberg Riesling S trocken
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Riesling feinherb
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2007er Riesling Kabinett trocken
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Bechtheimer Geyersberg X-1 Riesling trocken 89
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Kompakte, feinmineralische Nase, recht vielschichtig, Orangen, mürbe Äpfel, feine, elegante Würze. Im Mund dann eleganter, fest gewirkter Schmelz, kompakte Mineralik, Kernobst, dann zart-herb, animierend, dann immer tiefer werdend, sehr guter Abgang, langer, fein-mineralischer Nachhall. Zeitlos und mit Luft immer mehr Kraft entfaltend.

jk/riesling.de // 23.05.2017
2005er Bechtheimer Geyersberg Riesling S trocken 88
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Intensive und vielschichtig, herbmineralische Nase, Äpfel, Orangenzesten, heller Pfirsich, sehr jung und würzig-frisch. Im Mund saftig und klar im Mund kompakte, schon recht vielschichtige Mineralik, Apfel, Birne, heller Pfirsich, animierend-würziges Säurespiel, sehr guter Abgang, würziger Nachhall mit feiner Pikanz.

jk/riesling.de // 18.04.2007
2005er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese trocken 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Fein gereifte Mineralik in der Nase, schlank, florale Noten, Meersalz, Butter, gedörrte Aprikosen, Feigen. Im Mund dann filigran und kompakt, pikantes, leicht zitroniges Säurespiel, perfekt eingebundene, zarte, vielschichtige Mineralik, etwas Brioche, klare Zitrusnoten, Kandis, etwas Karamell, Walnüsse, perfekt gereifter, zeitloser Typ. So machen trockener Riesling Laune.

jk/riesling.de // 23.05.2017
2005er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Auslese trocken 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Saftig-fruchtig-pikant in der Nase, Nektarine, Birne. Im Mund würzig-frische, betonte Süße, etwas Maracuja, prickelnd-frische Textur, dabei aber weich und dicht, Süßholz, Heidelbeere, guter Abgang, unkompliziert und üppig.

jk/riesling.de // 18.04.2007
2005er Riesling Kabinett trocken 84
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Feine, recht klare, herbwürzige Nase, Heidelbeere, etwas Pfirsich. Saftig-würzige und sehr klar im Mund, kompakter, dichter Stil, füllig und harmonische, bestens balanciert, rote Beeren Mirabelle, etwas zitronige Säure, guter Abgang, würzig-warmer Nachhall.

jk/riesling.de // 18.04.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Bechtheimer Geyersberg Riesling S trocken 88
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Recht dichte Nase mit mineralisch-duftigem Spiel, feinwürzige Kräuternoten, sehr jung, etwas Orangenzesten, Äpfel. Im Mund saftig und klar, Äpfel, Birne, etwas Zitrusfrüchte, feinwürziger Schmelz, schon harmonisch, wird aber noch an Tiefe gewinnen. Guter Abgang mit herbwürzig-pikantem Nachhall.

jk/riesling.de // 20.12.2005
2004er Bechtheimer Geyersberg Riesling Spätlese trocken 86
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Feinwürzige Mineralik in der Nase, leicht duftig, etwas Orange, Kräuter. Im Mund saftig und voll, Waldkräuter, etwas salzige Mineralik, Kräuterherb Würze im ansonsten guten Abgang.

jk/riesling.de // 20.12.2005
2004er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling feinherb 84
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Verhalten-duftige Nase, etwas Apfel und Ananas, recht brav. Im Mund saftig und klar, Apfel, Ananas, Birne, süffig und harmonisch, schmalzig, guter Abgang, feinwürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 20.12.2005
2004er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Präsente, herbwürzige Nase, Stachelbeere, Heidelbeere. Saftig und klar im Mund, fruchtig-schmelzig, sehr harmonisch und voll, wieder rote Beeren, etwas Reneklode, guter Abgang, würziger Nachhall. Gut und unkompliziert zu trinken. 12,5%!!!

jk/riesling.de // 20.12.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Riesling S trocken 82
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Duftig-grasige Nase, sehr frisch, Hefe, Kräuter, reife Äpfel. Am Gaumen verschlossen mit herber Kräutermineralik, dicht, dunkle Beeren, Birnen. Im Abgang verhalten-herb, wieder etwas wahrnehmbarer Alkohol. Braucht vermutlich auch noch Zeit um sich zu entwickeln.

riesling.de // 08.12.2004
2003er Bechtheimer Geyersberg Riesling Spätlese trocken 81
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Erst verhaltene Nase, dann mineralische Würze, etwas Orange, dezente grüne Noten. Am Gaumen saftig-kräuterig, verhaltener Mittelbau, ebenfalls etwas eindimensional und wenig Balance. Verhaltener Abgang mit Bittertönen und etwas Alkohol im Nachhall. Braucht vermutlich noch etwas Zeit um sich zu entwickeln.

riesling.de // 08.12.2004
2003er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling feinherb 79
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Duftig-frische Nase mit reifer Säure, etwas Ananas. Am Gaumen weicher, gradliniger Körper, animierend mit dann gutem Biss, süffig, Pfirsich, rote Beeren. Ordentlicher Abgang mit eher eindimensionalem Nachhall, etwas alkoholisch.

riesling.de // 08.12.2004
2003er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Kabinett trocken 78
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Klare Nase mit herben Noten. Saftig-herber Körper mit entsprechendem Schmelz, Zitrus-/Pfirsichfrucht, rote Beeren, voll und würzig. Eher knapper Abgang mit ordentlichem Nachhall.

riesling.de // 08.12.2004
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese 87
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2002er Bechtheimer Rosengarten Riesling S trocken 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Bechtheimer Pilgerpfad Riesling S trocken 85
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
2001er Bechtheimer Geyersberg Riesling Spätlese trocken 81
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1994er Bechtheimer Pilgerpfad Riesling Auslese trocken 83
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Helles goldgelb im Glas. Würzig-rauchiger Schmelz in der Nase, Zitronenmelisse, Minze, etwas überreife Honigtöne. Kräftig-würziger Schmelz im Mund, wieder Minze, sehr mineralisch, pikant und herb-würzig, etwas Äpfel, Kerne, guter, kräftiger Abgang, herbe Kräuterwürze im Nachhall. Sollte getrunken werden, macht Spass. Guter Essensbegleiter.

jk/riesling.de // 20.12.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Bechtheimer Heilig Kreuz Riesling Spätlese trocken 84
Weingut Spiess - Riederbacherhof | Rheinhessen

Duftig-kräuterige Nase, Honigtöne, Melisse. Am Gaumen feiner Schmelz mit schöner, weicher Kräuterwürze. Wird bei Luft rustikaler, bleibt aber dennoch in sich stimmig. Schöner Abgang mit gutem Nachhall. Der Wein präsentiert sich aktuell wunderbar frisch und ausgegleichen und sollte jezt getrunken werden.

riesling.de // 08.12.2004
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.