Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1
  • Stimmen zur Traubenlese 2017

    csm weinherbst2014 by carinaullmer vdp pfalz bb132f93b5

    Weinherbst

    VDP. Turbolese endet mit erfreulichen Qualitäten

    So früh wie selten zuvor konnten die VDP.Prädikatsweingüter die Weinlese 2017 beenden. Besonders in den südlichen Anbaugebieten wurden vielerorts bereits Ende September die letzten Erntewagen eingefahren. In manchen Regionen hatten zudem Wetterextreme wie Spätfrost und Hagel die VDP.Winzer vor große Aufgaben gestellt.

    weiterlesen
  • Stimmen zur Traubenlese 2016

    vdp_weinlese_2010

    VDP. Ein Weinjahr mit zwei Gesichtern geht zu Ende.

    MAINZ. Manche Winzer haben die Lese bereits beendet, andere gerade erst begonnen - Der Ausdruck eines Jahres, dass für die Winzer fast alle Extreme bereithielt. Hier geben VDP.Winzer eine erste Einschätzung zum Jahrgang 2016.

    weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2016

Jahrgangsbeschreibung 2012

Vom 2012er Jahrgang werden dann wieder 2 Rieslinge angestellt (die Vorjahre konnten nicht verkostet werden). Besonders das exotisch-frische Große Gewächs aus dem Tiefenbacher Schellenbrunnen weist in die richtige Richtung. Die Betriebsbewertung heben wir so auf R (empfehlenswert).

Jahrgangsbeschreibung 2008

Mit zwei soliden 2008er Rieslingen stellt sich das Weingut Heitlinger erstmals bei Riesling.de vor.

Jahrgangsbeschreibung 2003

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 1993

Punkte
2016er Tiefenbacher Schellenbrunnen Riesling Grosses Gewächs trocken 89
Weingut Heitlinger | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Tiefenbacher Schellenbrunnen Riesling Grosses Gewächs trocken 87
Weingut Heitlinger | Baden

Duftig-animierendes Fruchtspiel in der Nase, mit einem Touch Exotik, gelbes Steinobst, etwas Litschi, Maracuja. Im Mund dann kompakte, frische Frucht, Zitrus, wieder Maracuja, animierend und klar, guter Abgang, animierend-frischer Nachhall. Sehr süffiger Typ.

jk/riesling.de // 17.01.2014
2012er Eichelberger Kapellenberg Riesling Grosses Gewächs 86
Weingut Heitlinger | Baden
2012er Heitlinger Shiny River Riesling trocken 86
Weingut Heitlinger | Baden
2012er Tiefenbacher Kapelle Weißburgunder Grosses Gewächs
Weingut Heitlinger | Baden
2012er Tiefenbacher Spiegelberg Grauburgunder Grosses Gewächs
Weingut Heitlinger | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2008er Tiefenbacher Schellenbrunnen Riesling trocken 84
Weingut Heitlinger | Baden

Kräuterig-mineralische Nase, Zitrus, frische Pfirsiche. Im Mund dann recht geradlinig und klar gewirkt, Kräuter, Zitrus, schöner Säureschliff, gastronomischer Typ, guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.04.2010
2008er Riesling trocken 82
Weingut Heitlinger | Baden

Präsente Furchtnase, Zitrus, Mandarine, recht würzig. Im Mund schmelzig-pikant, rote Beeren, Birne, recht zupackend mit klar gemachter Mineralik, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 26.04.2010
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Riesling Spätlese Etage Tradition trocken 75
Weingut Heitlinger | Baden

Kräuterige Nase mit floralen Noten und etwas Erdbeere. Im Mund pikant mit defensiver Frucht, herber Kräuterwürze. Bittertöne im Nachhall.

ae/riesling.de // 17.05.2005
2003er Riesling Spätlese Master Etage trocken
Weingut Heitlinger | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Etage Basic Weißburgunder trocken 87
Weingut Heitlinger | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1993er Tiefenbacher Schellenbrunnen Riesling Spätlese 83
Weingut Heitlinger | Baden

Würzig-rauchige Nase mit kräuterherbem Schmelz. Saftig-weicher Körper mit präsenter, reifer Säure, Karamell, präsente Mineralik, zartherbe Kräuternoten, etwas Pfirsich-Aprikosen. Jetzt sehr schöne als Essensbegleiter zu trinken.

ae/riesling.de // 17.05.2005
1993er Riesling Spätlese trocken 80
Weingut Heitlinger | Baden

Würzig-reife Nase, Blütenkräuter, pikante, reife Säure. Im Mund sehr reif mit gerbstoffbetontem Schmelz, präsente Mineralik, rassige Säure, die Frucht ist inzwischen ganz verschwunden. Ordentlicher Abgang mit würzig-herbem Nachhall.

ae/riesling.de // 17.05.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.