Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut

Weingut Günther Steinmetz

Der kleine Betrieb aus Brauneberg hat weniger als die Hälfte seiner knapp sechs Hektar umfassenden Rebflächen mit Riesling bestockt – ungewöhnlich für die Mosel. Wichtiges Augenmerk legt Stefan Steinmetz auf seine Rotweine, bei denen er über ein breites Sortenspektrum verfügt – bis hin zu Pinot Meunier.

  • Brauneberger Juffer

    Die Abbildung zeigt die Umgebung des Ortes Brauneberg mit seinen Lagen. Aus der historischen Mosel-Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Trier aus dem Jahre 1906.
    Bis ins Mittelalter reicht dieser Flurname zurück und auch für Napoleon war die Juffer ein Inbegriff höchsten Weingenusses. Der Name Juffer geht auf den Weinbergsbesitz der 3 unverheirateten Töchter, im Volksmund Juffern, des Kurpfälzischen Kammerherrn Wunderlich ( 1790 ) zurück.

    Die Lage beginnt nahe der Mosel und zieht sich im oberen Teil bis zu einem schmalen Waldgürtel hoch und umschließt die Juffer Sonnenuhr bis an die Mosel. Eine Lage, die filigrane Weine mit feinsaftiger Säure hervorbringt. Von der Höhe über der Lage Juffer ergibt sich ein gewaltiger Ausblick über das Moseltal bis auf die Höhen des Hunsrücks.

    Verwitterter Devonschiefer | Reine Südlage | 60-75% | 110-220m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Jahrgangsbeschreibung

Wir probierten einen Querschnitt an Weinen der vergangenen Jahre bis 2005 und nahmen das Weingut gerne als empfehlenswerten Betrieb bei Riesling.de auf. Die Rieslinge sind gut gelungen, auch wenn uns die sehr weich anmutende Säurestruktur etwas weniger gefällt. Am besten schnitt die klassische Riesling-Spätlese aus der Brauneberger Juffer ab. Beim 2006er haben insbesondere die trockenen Rieslinge noch Besserungspotenzial. Die Restsüßen waren wiederum gut gelungen, besonders die Auslese aus der Brauneberger Juffer. Die konstante Entwicklung setzt sich mit dem 2007er Jahrgang fort, so dass wir nun gerne das erste R (empfehlenswert) vergeben. Am besten gefiel uns die pikant-schmelzige Spätlese ‚Devon’ aus der Brauneberger Juffer.

Punkte
2007er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese ** 87
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Mineralische Würze in der Nase, Steinobst, Kräuter. Im Mund dann schmelzig und animierend, gutes Süß-Säure-Spiel, saftiges Steinobst, etwas Kandis, guter Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Brauneberger Juffer Devon Riesling Spätlese 87
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische, direkte Art mit würziger Schiefermineralik in der Nase. Im Mund kräuterige Würze, feiner, etwas geschliffener Schmelz, Weinbergspfirsich, Reneklode, Birne, dann pikanter, kräftiger und druckvoller werdend, ohne die Balance zu verlieren, macht Appetit, guter Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese * 85
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Animierend-schmelzige Steinobstnase, sehr duftig. Im Mund dann saftig-süße Steinobstfrucht, gelbe Früchte, dezente Würze, etwas Maikräuter, Kandis, guter Abgang, hat Substanz, eher klassischer Stil.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Veldenzer-Grafschafter Sonnenberg Riesling feinherb 85
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Nase mit filigraner Schiefermineralik, Wiesenkräuter, etwas Steinobst. Im Mund jung und klar, Hefe, Kernobst, etwas heller Weinbergspfirsich, kompakter Typ, gut balanciert, guter Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Kestener Paulinsberg Riesling Spätlese * 84
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-würzige Kernobstnase, Schiefer, Wiesenkräuter. Im Mund herbwürzig und recht unentwickelt, dann sich zeigende Süße, dunkles Steinobst, etwas Beeren, Salz, auch im Abgang sehr kräftiger, würziger Typ, alles andere als elegant, muss noch reifen!

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Mülheimer Sonnenlay Riesling feinherb 82
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht präsente Spontinase, Wiesenkräuter, Marille. Im Mund animierend-kräuterig, wieder Marille, etwas Mirabelle, Zitrus, noch etwas gedeckt, auch im ansonsten ordentlichen Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese Alte Reben 81
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-hefige Nase, sehr unentwickelt, Birne, Kerne. Im Mund dann eher defensiv, Kernobst, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Brauneberger Juffer Riesling Kabinett trocken 81
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, hefige Spontinase, sehr unentwickelt. Im Mund animierend und sehr direkt, herbe Mineralik, dann etwas Kernobst, Wiesenkräuter, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Weißburgunder Spätlese trocken 80
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Sehr frische, junge Nase mit etwas CO2, Melone, Sternfrucht. Im Mund direkt und frisch, grüne Äpfel, wieder etwas Melone, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Grauburgunder Spätlese trocken 79
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Frische- würzige Nase, viel Melone, rotes Steinobst, recht voll. Im Mund kompakte, rotwürzige Mineralik, dicht und schmelzig, eher weicher Stil mit etwas wahrnehmbarem Alk, ordentlicher Abgang, herbwürziger Abgang mit Gerbstoffnoten im Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2008
2007er Riesling trocken 77
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Herb-schmelzige Kernobstnase, rotwürzig, recht rustikal. Im Mund pikant und direkt, herb-schmelzig, etwas Gerbstoff, nicht ganz trocken, dann recht weich und voll, verhaltener Abgang.

jk/riesling.de // 15.10.2008
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Brauneberger Juffer Riesling Auslese ** im Holzfass gereift 90
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte Steinobst Nase, Kandis, Kräuter. Im Mund süße Kernobstfrucht, wider Kandis, gutes Süß-Säure-Spiel, dezente Mineralik, guter Abgang. Sollte noch reifen.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese * 87
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

in der Nase heller Pfirsich, etwas Kandis, feines mineralisches Spiel. Im Mund dann schmelzige Schiefermineralik, kompakte und geradlinig, gutes Süß-Säure-Spiel, hat Extrakt und Länge guter Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Brauneberger Juffer Riesling Auslese ** 85
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente Schiefermineralik in der Nase, gelber Pfirsich, Ananas, Susine, dahinter etwas Waldkräuter. Im Mund kompakte, leicht gereifte Mineralik, gelber Pfirsich, etwas Kernobst, filigranes Süß-Säure-Spiel, guter Abgang.

jk/riesling.de // 28.05.2009
2006er Brauneberger Juffer Devon Riesling Spätlese 84
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

in der Nase würzige Schiefermineralik, Äpfel. Im Mund kräuterige Würze, etwas Gerbstoff, gutes Süß-Säure-Spiel, guter Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Veldenzer-Grafschafter Sonnenberg Alte Reben Riesling Spätlese 84
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

verhaltene, kräuterige Nase, Kernobst, etwas Zitrus. Im Mund kräuterige Mineralik, herbe Würze etwas Gerbstoff, Aprikose, heller Pfirsich, etwas grüner Apfel, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese feinherb 84
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Eindringliche Nase, herbe Kräuterwürze, Kernobst, fast salzig. Im Mund ebenfalls kompakte Kräuterwürze, Gerbstoff, salzig-würzig, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Grauburgunder trocken 83
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente, mineralische Nase, etwas Holz. Im Mund kompakte Frucht, wieder dezente, aber wahrnehmbare Mineralik, geradliniger Stil, gute Harmonie, kräftige Würze im Abgang, animierende Pikanz im Nachhall. Lecker.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese Alte Reben 82
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbwürzige Nase, Zitrus, etwas Altholz. Im Mund dann kräuteriges Spiel, schlanke Frucht, filigranes Säurespiel, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Weißburgunder trocken 80
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Volle, gelbfruchtige Nase, dezenter Schmelz, recht würzig. Saftig und voll im Mund, gelbe Früchte, etwas Melone, feine Pikanz, ordentlicher Abgang, etwas Alkohol im Nachhall.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Gutsriesling Riesling Hochgewächs trocken 77
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Saftige-herbe Apfelnase, etwas rote Beeren. Im Mund recht füllig, wieder rote Beeren, Himbeere, die auch den Abgang prägen, der ordentlich ist.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Gutsriesling Riesling Hochgewächs 76
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Verhaltene Nase, Apfel, rote Beeren, etwas Gerbstoff. Süße Apfel-Pfirsichfrucht, etwas Gerbstoff, herbsüße Apfelnoten im Nachhall.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Gutsriesling Riesling halbtrocken 75
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbfuchtige, rotbeerige Nase, recht verhalten. Im Mund Steinobst, Apfel, Himbeere, etwas Bitternoten, verhaltener Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2006er Brauneberger Juffer Vinobile Riesling Spätlese
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese feinherb 86
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-üppig und dicht in der Nase, etwas Botrytis. Im Mund dann üppig und dicht, Kompott, von Pfirsichen, Kandis, etwas Karamell, üppig-fülliger Nachhall, füllig, nicht ganz moseltypisch, guter Abgang, würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 15.01.2018
2005er Brauneberger Juffer Riesling Auslese *** 86
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörende Schiefermineralik in der nicht ganz klaren Nase, viel Botrytis. Im Mund etwas Altholz, cremig und pikant, kompakte Steinobstfrucht, etwas Kompott und Kandis, eher rustikaler Typ.

jk/riesling.de // 28.05.2009
2005er Barrique Spätburgunder Auslese * trocken 85
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Dunkle Würznase, recht tief, rote Waldbeeren, Holz. Pikante Würze im Mund rote Waldbeeren, herbe, volle Würze, fast weihnachtlich anmutend, viel Holz, aber gut eingebunden, würziger Abgang, gut.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2005er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese 83
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Rauchig-pikante Würze, gereift und etwas üppig. Im Mund dann saftig-süß und etwas rustikal, süß und etwas grüne Noten, Kandis, etwas Malz, ordentlicher Abgang, seine Harmonie suchend.

jk/riesling.de // 15.01.2018
2005er Brauneberger Juffer Riesling Alte Rebe 83
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbwürziger Schmelz in der Nase, recht eindringlich und frisch, Apfel, Mirabelle. Im Mund würzig-schmelzige Süße, schlanke Frucht, gute Balance, gastronomischer Stil, nicht allzu tief, unkompliziert, ordentlicher Abgang

jk/riesling.de // 17.05.2007
2005er Cuvee Apereshop* trocken 83
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht volle, leicht metallische Nase, Kirsche, etwas Marzipan, recht eindringlicher Duft. Im Mund weiche, volle Frucht, gut eingebundenes holz, Vanille, Kräuter, wieder Kirsche, etwas dunkle Beeren, weich und warm im Mund, dezent-süßes Extrakt, guter Abgang, kräftig-wärmender Typ.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2005er Merlot Auslese 82
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-beerige Nase, grüner Pfeffer, etwas Gerbstoff. Ebenso im Mund, dazu herbe, etwas grün anmutende Würze, Brombeere, langer, etwas rustikal gewirkter Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2005er Spätburgunder Spätlese 81
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

rotbeerige, duftige Nase mit dezenter Würze. Im Mund rote Beeren, Tabak, etwas röstige Noten, gute Balance, Waldkräuter, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 18.05.2008
2005er Pinot Monier * im Barrique gereift trocken 81
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Schokonoten in der Nase, Pfeffer, rote Grütze. Im Mund kräftig-würzig, betonter Alkohol, sehr pikant, rote Waldbeeren, viel Holz, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 28.05.2009
2005er Brauneberger Juffer Devon Riesling Spätlese 79
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)
2005er Merlot im Holzfass gereift trocken 79
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-pikante Nase, grüne Paprika. Im Mund etwas grünes Holz, Tannin, herber Schmelz, rote Beeren, süffig und sauber gemacht, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 28.05.2009
2005er Weißburgunder 78
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-pikante Nase, recht schmelzige, gelbe Frucht. Sehr pikante Würze im Mund, sehr frisch, Steinobst, Kohlensäure, rustikaler Stil und Abgang.

jk/riesling.de // 17.05.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Pinot Meunier trocken 84
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Rotbeerige Schokonase, Pflaumenmus. Im Mund dezente Frucht, wieder etwas Schoko, weiche Textur, feines Tannin, ordentlicher Abgang, unspektakulär und süffig.

jk/riesling.de // 17.05.2007
2004er Brauneberger Juffer Kabinett 83
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartschiefrige Steinobstnase, etwas Melone, etwas rauchig-reif. Im Mund dann noch frisch mit herbsüßer Apfel-Steinobstfrucht, zart-mineralsicher Textur, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 17.05.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Spätburgunder Auslese trocken 79
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Etwas diffuse Beerennase, Preiselbeeren, holzig. Im Mund weich, pikantherbe Waldbeeren, etwas künstlich anmutend, Bitternoten im Abgang.

jk/riesling.de // 17.05.2007
2003er Brauneberger Juffer Auslese
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2001er Spätburgunder Barrique trocken 79
Weingut Günther Steinmetz | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive, fruchtig-beerige Nase, etwas Honigmelone, recht reif und viel versprechend. Im Mund dann schwächer: kräftig-würzige Holz, raues Tannin, schon schwindende Frucht, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 17.05.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.