Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut

01/01/1967

  • Inhaber: aYlNlfdX
  • Kellermeister: 01/01/1967
  • 01/01/1967

Der inzwischen auf 11 Hektar gewachsene Familienbetrieb im Bad Kreuznach/Planig kann auf eine über 300 jährige Geschichte zurückblicken. Heute hat sich das von Ursula Schäfer geführte Weingut insbesondere im Bereich der Rotweine einen Namen gemacht. Seit Juli 2012 ist Caroline Montigny für Weinbau und Kellerwirtschaft zuständig.

Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2012

Zuletzt konnten wir den Jahrgang 2006 verkosten. Nun wagt das Weingut mit drei Rieslingen des Jahrgangs 2012 einen neuen Anlauf - mit durchaus gutem Ergebnis. Die Weine zeigen sich gefestigt mit schöner, süffiger Würze. Die Weingutsbewertung heben wie so gerne auf erwartungsvolle R (empfehlenswert) an.

Jahrgangsbeschreibung 2006

Nachdem wir seinerzeit die 2003er Weine verkosten konnten, stand nun die insgesamt ordentliche 2006er Riesling-Kollektion auf dem Tisch. Die Weine erreichen dabei nicht ganz die Qualität der 2003er. Sie könnten druckvoller sein und fallen insgesamt sehr weich aus. Das erste R bei der Weingutsbewertung sei aber fürs nächste Jahr in Aussicht gestellt.

Jahrgangsbeschreibung 2005

Jahrgangsbeschreibung 2003

Jahrgangsbeschreibung 2002

Punkte
2012er Kreuznacher Forst Riesling Spätlese 85
01/01/1967 | Nahe

Duftig-dezente Pfirsich-Kandisnase, Äpfel. Im Mund dann zart-süßer Schmelz, süffig, Waldkräuter, Waldbeeren, sehr animierendes Säurespiel, Kandis, Zitrusfrüchte, guter Abgang, unkomplizierter, animierender Typ.

jk/riesling.de // 01.02.2014
2012er Kreuznacher Narrenkappe Riesling Spätlese trocken 82
01/01/1967 | Nahe

In der Nase Birnenkompott, Äpfel, Kernobst, Kandis. Im Mund dann kompakte, herb-würzige Kernobstfrucht, ordentlicher Abgang, kräuteriger Nachhall. Unkomplizierter Typ.

jk/riesling.de // 01.02.2014
2012er Kreuznacher Narrenkappe Riesling Spätlese feinherb 79
01/01/1967 | Nahe

Krautig-kräuterige Steinobstnase, mürbe Äpfel. Im Mund Kernobst, Birnenkompott, dezente Honignoten, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 01.02.2014
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Kreuznacher Narrenkappe Riesling Spätlese trocken 83
01/01/1967 | Nahe

Schmelzig-würzige, recht weich gewirkte Apfel-Nektarinennase. Im Mund klar und saftig, Apfel, feine Würze, nicht ganz trockener Stil, dezente Kräutermineralik, ordentlicher Abgang, etwas gastronomisch.

jk/riesling.de // 28.12.2007
2006er Riesling Kabinett trocken 80
01/01/1967 | Nahe

Würzig-kräuterige Aprikosennase, etwas Blüten. Am Gaumen klare Apfel-Pfirsichfrucht, unkomplizierter Stil, recht weich, ordentlicher Abgang. Kunststoffkork.

jk/riesling.de // 28.12.2007
2006er Kreuznacher Forst Riesling Spätlese halbtrocken 79
01/01/1967 | Nahe

Defensive Kernobstnase, Hefe, dezente Würze. Im Mund recht voll, Pflaume, etwas Birne, ordentlicher Abgang, weicher Stil.

jk/riesling.de // 28.12.2007
2006er Riesling 78
01/01/1967 | Nahe

Etwas diffuse, sehr frische Kernobstnase. Im Mund dann pikantherb, recht weich, unkompliziert, defensiver Abgang. Kunststoffkork.

jk/riesling.de // 28.12.2007
2006er Riesling Classic 77
01/01/1967 | Nahe

Zurückhaltende Apfelnase mit dezenten rotwürzigen Noten. Im Mund pikant, rote Beeren, herbsüß, etwas Gerbstoff, leichte Bittertöne im ansonsten ordentlichen Abgang. Kunststoffkorken.

jk/riesling.de // 28.12.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Kreuznacher Forst Riesling Spätlese 78
01/01/1967 | Nahe

Herbwürzige, süße Apfelnase, Maikräuter. Im Mund weich und süß, wieder Apfel, etwas Kandis, defensiver Stil, etwas Gerbstoff.

jk/riesling.de // 28.12.2007
2005er Kreuznacher Forst Riesling Spätlese 84
01/01/1967 | Nahe

In der Nase kandierte Kirschen, Kiwi, Süßholz. Im Mund dann schmelzig-süßer Fruchtcocktail, eingelegte Früchte, Birne, Ananas, Kandis, feine Kräuterwürze, süßes, dezent-mineralisches Extrakt, bestens balanciert, dezente Reife, guter Abgang, zeitlos-Süßer Typ.

jk/riesling.de // 30.12.2017
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Spätburgunder Auslese Blanc de Noir trocken 85
01/01/1967 | Nahe

In der Nase klar und dicht, Apfel, Zimt, Pflaume, vielschichtig. Klare, dichte Textur, schönes Wechselspiel von kräftigen Kräuternoten, pikanten Gerbstoffen. Guter Abgang mit würzig-weichem, aber dennoch gerbstoffbetontem Nachhall. Gut gemachter Blanc de Noir, sortentypisch.

jk/riesling.de // 25.02.2005
2003er Blauer Spätburgunder trocken 84
01/01/1967 | Nahe

Samtiges Granatrot. Rote Beeren und Pflaumen in der Nase, dezente Würzkräuter, etwas gekochtes Gemüse. Am Gaumen samtig-animierend, angenehme Gerbstoffe, dunkle Beeren, getrocknete Kräuter. Guter Abgang mit weichem, aber würzig-herbem Nachhall. Gut gemachter Spätburgunder mit modernem Stil.

jk/riesling.de // 25.02.2005
2003er Planiger Römerhelde Kreuznacher Chardonnay Auslese S trocken 83
01/01/1967 | Nahe

Sehr präsente, klare Kräuternase, Pfirsich, Aprikosen, saftig und frisch. Im Mund Birne, dann leicht salzige Kräuternoten, sehr frisch und jung, dezente Gerbstoffe, die auch den ordentlichen Abgang bestimmen, im Nachhall Bittertöne. Typischer und gut gemachter Chardonnay.

jk/riesling.de // 25.02.2005
2003er Kreuznacher Riesling Kabinett trocken 81
01/01/1967 | Nahe

Dezente mineralische Nase, Pfirsich, Aprikose, dezente Fliedernoten. Am Gaumen sehr klar und schöne Dichte, Pfirsich, etwas Zitrus, dahinter herbe Kräutermineralik,, ordentlicher Abgang mit klarem herbem Nachhall.

jk/riesling.de // 25.02.2005
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Cuvée Solitaire trocken 84
01/01/1967 | Nahe

Cabernet-betonte Nase mit rauchig-salziger Aromatik, fast schiefrig anmutend, präsent und dicht. Herber Körper mit aber feingliedriger Struktur, gut eingebundene, aber präsente Tannine, Heidelbeere, dunkle Kirsche, pikante Würze, guter Abgang mit Kräutern und schöner Frucht im Nachhall.

jk/riesling.de // 25.02.2005
2002er Kreuznacher Forst Riesling Spätlese halbtrocken 82
01/01/1967 | Nahe
2002er Planiger Katzenhölle Grauburgunder Auslese trocken
01/01/1967 | Nahe
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.