Home Weingut
  • Brauneberger Juffer

    Die Abbildung zeigt die Umgebung des Ortes Brauneberg mit seinen Lagen. Aus der historischen Mosel-Weinbau-Karte für den Regierungsbezirk Trier aus dem Jahre 1906.
    Bis ins Mittelalter reicht dieser Flurname zurück und auch für Napoleon war die Juffer ein Inbegriff höchsten Weingenusses. Der Name Juffer geht auf den Weinbergsbesitz der 3 unverheirateten Töchter, im Volksmund Juffern, des Kurpfälzischen Kammerherrn Wunderlich ( 1790 ) zurück.

    Die Lage beginnt nahe der Mosel und zieht sich im oberen Teil bis zu einem schmalen Waldgürtel hoch und umschließt die Juffer Sonnenuhr bis an die Mosel. Eine Lage, die filigrane Weine mit feinsaftiger Säure hervorbringt. Von der Höhe über der Lage Juffer ergibt sich ein gewaltiger Ausblick über das Moseltal bis auf die Höhen des Hunsrücks.

    Verwitterter Devonschiefer | Reine Südlage | 60-75% | 110-220m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2015

Jahrgangsbeschreibung 2013

Der aktuell verkostete 2013er Jahrgang kann dann leider nicht an die 2012er Premiere anknüpfen und könnte etwas klarer ausfallen. An der Spitze steht eine karamellig-jugendliche Auslese aus dem Mühlheimer Elisenberg mit 87 Punkten. Die Weingutsbewertung bleibt zunächst mit abwartenden RR (gut) erhalten.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Mit einer konsequenten 2012er Kollektion stellt sich das Weingut von Jörg und Thomas Bauer erstmals bei Riesling.de vor: auch wenn die Rieslinge zuweilen etwas üppiger ausfallen, als wir es von der Mosel besonders schätzen, überzeugt uns deren eigenständige Art. An der Spitze steht das Große Gewächs aus dem Mühlheimer Elisenberg, das auf 91 Punkte kommt sowie die vielschichtige Auslese aus der gleichen Lage. Die Weingutsbewertung sehen wir auf Anhieb bei RR (gut). Wir sind gespannt auf den nächsten Jahrgang.

Jahrgangsbeschreibung 2003

Punkte
2015er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese 88
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Rotfruchtig-schwerer Steinobstduft mit zitronengelber Säure. Perfekt zwischen konzentrierter Süße und frischer Säure balancierter Geschmackseindruck, viel reifes, gelbfruchtiges Steinobst und kandierte Zitrusfruchtzesten. Säure und Kandis liefern sich in der Entwicklung ein ausgewogenes Rennen. Nachhall konzentriert und sehr lang

2015er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese feinherb 86
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterwürziger, feinsüßer Mirabellenduft. Saftig-süßer Fruchtgeschmack, erfrischt durch eine zitronenfruchtig-trockene Säure. Klare, frische Entwicklung. Langer, belebender Nachhall.

2015er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese Tradition 84
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Säurefrischer Williamsbrand-Duft mit Hefeanklängen. Frisch-fruchtiger, zupackender Geschmack mit gelbgrünen Äpfeln. Ein Hauch Hefe und herbe Birnen in der Entwicklung. Sehr guter, feinherber Nachhall.

2015er Mülheimer Sonnenlay Riesling Kabinett trocken 83
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Waldbodenduft mit Frühlingskräutern, gelber Birne und einem Hauch Hefe. Im Geschmack sehr frisch, blumig-fruchtig, mit einigen dunklen Pilzen, kandiertem Zitronenfleisch und einem Hauch Süße. Leichte, klare, zartherbe Entwicklung. Nachhall ordentlich und ein wenig süß.

2015er Veldenzer Elisenberg Riesling Kabinett feinherb 83
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Reifes Steinobst, Kandis, leicht duftige Kräuter in der Nase. Der erste Mundeindruck zeigt Süße, Säure, sowie wieder duftige Kräuternoten. Die zitronenaromatische Säure bestimmt zunächst die Entwicklung, bevor die feine Süße ihren Platz daneben zurück erobert. Guter, frischer Nachhall.

2015er Mülheimer Elisenberg Riesling Grosses Gewächs trocken 82
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Grüner Melonenduft im Kräutermantel; etwas Aprikosen und Hefe. Trockener, deutlich hefewürziger Mundeindruck, zupackende Säure. In der Entwicklung wieder Hefe, etwas grüner Apfel und Bitterkräuter. Nachhall trocken und kräuterherb.

2015er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese trocken
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
2015er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese "Alte Reben" trocken
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
2015er Braunberger Juffer Riesling Spätlese feinherb
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
2015er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
2015er Mülheimer Sonnenlay Riesling Auslese
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
2015er Brauneberger Juffer Riesling Auslese
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Mülheimer Elisenberg Riesling Auslese 87
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase Kandis, leicht brotig-karamellige Noten, gelbe, gedörrte Pfirsiche. Im Mund dann süße, hefig-brotige Würze, Karamell, Brioche, Strohblumen, dezente Mineralik, Hefe, jugendlich unentwickelter Typ, etwas Gerbstoff, guter Abgang, unentwickelter Nachhall.

2013er Mülheimer Elisenberg Riesling Auslese 86
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikante, kräuterige Nase, Wiesenheu, Kandis, Beeren, Blüten. Im Mund dann zart-süße Pfirsichfrucht, pikantes Säurespiel, etwas Gerbstoff, Blüten, Kandis, guter Abgang, herb-süßer Nachhall.

2013er Mülheimer Elisenberg Riesling Qualitätswein trocken 86
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-schmelziges Nase, Wiesenheu, gekochtes Kernobst, zeigt durchaus schon gereifte Mineralik. Im Mund dann kräuteriger Schmelz, Tabak, Wiesenkräuter, nicht ganz trockener Typ, etwas Karamell, Gerbstoff, guter Abgang, würziger, leicht rustikaler Typ.

2013er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese Alte Reben trocken 83
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, hefig-nussige, gelbfruchtige Noten, Trockenkräuter, etwas Karamell. Im Mund dann breite, hefige Mineralik und Würze, wieder Trockenkräuter, griffiges Säurespiel, etwas Gerbstoff, guter Abgang, würzig-reifer Nachhall.

2013er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese trocken 83
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Süßlich-kompottige Renekloden-Pfirsichnase, Blüten, leicht öliges Extrakt. Im Mund dann hefig-reduktive Kräuterwürze, leicht wachsiger Schmelz unentwickelte Mineralik, Süßholz, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang, süßlich-herber Nachhall. Nicht ganz rieslingtypisch.

2013er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese feinherb 82
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Gereifte, herb-kräuterige Kernobstnase, Kandis, Blüten. Im Mund dann saftig-süße Steinobstfrucht, Hefe, Blüten, pikantes, aber gut eingebundenes Säurespiel, ordentlicher Abgang, wachsig-hefiger Nachhall. Unsichere Prognose.

2013er Mülheimer Sonnenlay Riesling Kabinett trocken 82
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterig-wachsige Nase, Hefe, Kernobst, Kompott, Trockenkräuter. Im Mund dann süßlich-herbe, leicht kompottige Noten, Tabak, Birnenkompott, feines Säurespiel, Hefe, Waldkräuter, guter Abgang, würzig-fülliger Nachhall, nicht ganz rieslingtypisch.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Mülheimer Elisenberg Riesling Qualitätswein trocken 91
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive, hefige Würze in der Nase, Kernobst, Blüten, sehr vielschichtiges und immer eindringlicher werdendes Spiel. Im Mund dann sehr kompakte, hefig-animierende Würze, zarter Schmelz, gedörrtes Kernobst, Kandis, Karamell, weißer Pfeffer, etwas Salz, Blüten, immer kraftvoller werdend, sehr guter Abgang, langer, würzig-üppiger Nachhall. Sehr eigenständiger Typ. Braucht noch Zeit.

2012er Mülheimer Elisenberg Riesling Auslese 90
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörendes Spiel in der Nase, gekochtes Steinobst, Pflaumen, feine Kamramellnoten, etwas gebrannter Zucker, Blüten. Im Mund dann zartherbe Mineralik, gedörrtes Kernobst, Kandis, wieder feine Kamramellnoten, Hefe, Wiesenkräuter, feines Säurespiel, kandierte Limetten, recht vielschichtig sich entwickelndes mineralisches Fundament, sehr guter Abgang, langer, animierend-mineralischer Nachhall.

2012er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese 89
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Mostig-hefige Nase, Kernobst, Zitrusfrüchte, animierende Schiefermineralik, sehr jung und unentwickelt. Im Mund dann ebenso, kompakte, sich immer mehr öffnende Schiefermineralik, Reneklode, kandierte und gedörrte Äpfel und Birnen, etwas Papaya, Wiesenheu, Hefe, filigran und fordernd gewirkt, perfekt balanciertes Säurespiel, sehr guter Abgang , langer, animierend-mineralischer Nachhall.

2012er Mülheimer Sonnenlay Riesling Spätlese Alte Reben trocken 87
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-kräuterige Kernobstnase, gedörrte Pfirsiche, ätherische Noten, weißer Pfeffer, sich entwickelnde Mineralik. Im Mund dann ebenso, pikantes Säurespiel, kompakte, noch wenig entwickelte Schiefermineralik, frische Äpfel, recht filigran gewirkt, guter Abgang, zart-mineralischer, pikanter Nachhall.

2012er Brauneberger Juffer Riesling Spätlese feinherb 85
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, kräuterige Mineralik in der Nase, Hefe, Süßholz, Kernobst, gelbe Pfirsiche. Im Mund dann süßlich-hefige Würze, Kandis, gelbes Steinobst, Birne, etwas Kompott, Tabak, guter Abgang, kräuterig-würziger Nachhall.

2012er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese trocken 84
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, kräuterige Nase, Kandis, Hefe, Äpfel, erdige Mineralik. Im Mund dann kräuterig-filigranes Säurespiel, kompakte Schiefermineralik, Kandis, Steinobst, eine Spur Karamell, guter Abgang, filigran-süßlicher Nachhall.

2012er Mülheimer Elisenberg Riesling Spätlese feinherb 84
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-duftige Aprikosennase mit dezenter, ätherischer Würze, Schiefer. Im Mund dann süße, zartkräuterige Kernobstfrucht, Zitrus, Kandis, Wiesenheu, etwas Süßholz, guter Abgang, würzig-animierender Nachhall.

2012er Veldenzer Elisenberg Riesling Kabinett feinherb 82
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefig-kräuterige Pfirsiche, Birnen. Im Mund dann hefig-süße Frucht, Wiesenkräuter, ordentlicher Abgang.

  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Mülheimer Sonnenlay Riesling Auslese
Weingut Bauer | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!