Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2017er Würzburger Riesling Kabinett

Erzeuger: Weingut Juliusspital Würzburg
Region: Franken
Kategorie: Weißwein / Riesling
Alkoholgehalt: 11 %Vol.
Säuregehalt: 8,1
Restzucker: 27,8 g
User Bewertung: 85 Punkte
Riesling.de: 85 Punkte
Preis: 9,80 €
85
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Würzig-nussige Nase, pikant und mit leichter Restsüße, Plattpfirsiche. Im Mund dann herb-süß, Tabak, Süßholz, pikantes Säurespiel, Limetten, wieder Plattpfirsiche, animierend und nicht allzu süß, guter Abgang, pikanter, zitrusfruchtiger Nachhall.
jk/riesling.de // 24.10.2018 // 0,75 l // Schraubverschluss // 85 Punkte //
Weingut

Weingut Juliusspital Würzburg

das Foto zeigt Horst Kolesch und Nic Frauer vom Weingut Juliusspital Würzburg.

Horst Kolesch, Leiter des Weinguts, und Kellermeister Nicolas Frauer im Holzfasskeller.
© Weingut Juliusspital Würzburg.

Das Traditionsweingut in Würzburg blickt auf eine lange Vergangenheit bis ins Jahr 1576 zurück. Die 180 Hektar Weinberge tragen die klangvollen Namen der Spitzenlagen Würzburger Stein, Iphöfer Julius-Echter-Berg, Escherndorfer Lump und noch einige mehr. Der Riesling-Anteil beträgt 20 Prozent, die unter der Leitung von Nicolas Frauer ausgebaut werden. Sehenswert ist das Weingut mit seinem uralten Keller und dem barockem Fürstenbau allemal.

Lage

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.