Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2017er Dhroner Hofberger Riesling Grosses Gewächs trocken

Erzeuger: 01/01/1967
Region: Mosel (Saar, Ruwer)
Kategorie: Weißwein / Riesling
Gault Millau: 90 Punkte
User Bewertung: 90 Punkte
Riesling.de: 89 Punkte
89
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Pikante, sehr kräuterige Zitrus-Pfirsichnase, recht eindringlich und fordernd, sich entwickelnde Mineralik, helle Blüten. Im Mund dann ebenso, sehr klares, pikantes, aber elegantes Säurespiel, noch verdeckte Mineralik, gekochte Äpfel, Salz, sehr guter Abgang, würzig-herber Nachhall, sehr griffig und animierend.
jk/riesling.de // 11.11.2018 // 0,75 l // Naturkorken // 89 Punkte //
Weingut

01/01/1967

Das Foto zeigt Catherina und Gerhard Grans vor dem Eingang des Weinguts in Leiwen.

Gerhard Grans und seine Tochter Catherina.
© Weingut Grans-Fassian

Gerhard Grans produziert zu 90 % Riesling – unter anderen in den Spitzenlagen Trittenheimer Apotheke, Leiwener Laurentiuslay, Piesporter Goldtröpfchen und im Drohn-Hofberger. Das VDP Weingut ist einer der Vorreiter für den trockenen Moselriesling, aber auch die feinherben und fruchsüßen Riesling überzeugen jedes Jahr durch ihre feine Moselart.

Lage

Dhroner Hofberger

Das Foto zeigt die erste lage Dhroner Hofberg.

Blick auf die Lage Dhroner Hofberg.
© Weingut Grans-Fassian

Das anmutige Städtchen Dhron gilt als eine der ältesten Weinbauorte Deutschlands und ist Teil der Gemeinde Neumagen-Dhron. Zu beiden Seiten der Mosel und um den Ort herum, liegt der Hofberg. Orientiert man sich am Lauf des Dhronbachs, ist man den Rebparzellen der Lage immer sehr nahe

Die flachgründigen und teilweise steinigen Böden enthalten auch Eisenoxideinschlüsse. Dieser oftmals rötliche Boden verleiht den Weinen eine lagentypische rote Würzigkeit mit opulenter Frucht. Die Teilstücke im Mittelbau gelten als die besten des Dhroner Hofbergs.

Blauschiefer | Ost bis Ostsüdost | 30-60% | 120-200m ü.NN

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.