Home Weine

2015er Haardter Bürgergarten Im Breumel Riesling Auslese

Erzeuger: Weingut Müller-Catoir
Region: Pfalz
Kategorie: Weißwein / Riesling
Gault Millau: 93 Punkte
User Bewertung: 93 Punkte
Riesling.de: 92 Punkte
Preis: 26,00 €
92
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Süße Mango-Aprikosenfrucht in der Nase, frisch und präsent, gelbe Früchte, sehr frisch und klar. Im Mund dann ebenso, gelbe Pfirsiche, Mango, Maracuja, kandierte Früchte, Dörrobst, sehr elegantes, perfekt eingebundenes und dabei präsentes Säurespiel, sehr guter Abgang, sehr klar und griffig auch im Nachhall.

jk/riesling.de // 10.10.2016 // 0,375 l // Naturkorken // 92 Punkte //

Weingut

Weingut Müller-Catoir

Das Foto zeigt Philipp David Catoir und Martin Franzen von Weingut Müller-Catoir.

Gutsinhaber Philipp David Catoir mit dem Betriebsleiter und Kellermeister Martin Franzen.
© Weingut Müller-Catoir

Verwalter Martin Franzen hat mit dem 2002er Jahrgang seinen Einstand im Spitzenweingut gegeben. Weiterhin setzt das Weingut auf höchste Qualitäten ohne modernen „Schnickschnack“ im Keller ... Restriktiven Rebschnitt im Winter, ergänzt durch gezielten Fruchtschnitt im Sommer, viel Sorgfalt bei der Bodenpflege sowie selektive Handlese kleinster Traubenpartien sorgen für bestes Traubenmaterial. Infolge der im Weingut üblichen extrem späten Erntezeit gelangen die Moste kalt in den Keller und vergären langsam ohne jeden Eingriff. Nach dem Abstich von der Hefe bleiben die Weine unberührt bis zur Flaschenfüllung. 

Lage

Haardter Bürgergarten

Das Foto zeigt die Parzelle Breumel in den Mauern, Teil der Weinlage Haardter Bügergergarten.

Breumel in den Mauern - die Parzelle innerhalb des Bürgergartens umfasst 2,9 ha Rebfläche.
© Weingut Müller-Catoir

Von einer alten Sandsteinmauer umschlossen, ist der "Breumel in den Mauern" schon seit jeher die markanteste Einzellage in Haardt.

Das plateauartige Flurstück von ca. 3 Hektar gehörte einst zur Vogtei der oberhalb gelegenen Burganlage "Winzina" und hat seinen Namen vermutlich durch einen seiner damaligen Bewirtschafter (Burgvögte) erhalten. Die gelbe Sandsteinumfriedung deutet auf die nahe gelegenen Haardter Steinbrüche hin, die auch die imposante Fassade des Weingutes Müller-Catoir geprägt haben. Auf einem von Buntsandstein und Lößlehmeinlagerungen tiefgründigen Boden können alte Rieslingstöcke tief wurzeln und verdanken dem wasserspeichernden Feinerdegehalt auch in extrem trockenen Jahren eine stressfreie Versorgung. In unmittelbarer Ortsnähe am Fuße des Haardtgebirges ist der Weinberg vor Kaltlufteinflüssen geschützt und profitiert durch seine süd-östliche Ausrichtung von zusätzlichen Sonnenstunden. Im Zusammenspiel mit der bis zu 3m hohen Mauer, die zusätzliche Nachtwärme speichert, entsteht ein einzigartiges Kleinklima, dass ideale Wachstumsbedingungen schafft und Weine mit filigraner Aromatik und intensiver Mineralität hervorbringt.

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!