Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

1999er Hattenheimer Hassel Riesling Auslese trocken

Erzeuger: Weingut August Eser
Region: Rheingau
Kategorie: Weißwein / Riesling
Alkoholgehalt: 13 %Vol.
User Bewertung: 89 Punkte
89
Punkte

User Bewertung

recht sattes Gelb; der mittelstarke Duft wartet mit mineralisch-erdig-herben, kräuterwürzigen und rauchigen Aromen auf, zu denen sich grapefruit-, apfel- und ananasartige Fruchttöne gesellen; im Mund recht kräftig und füllig, aber auch eine relativ ausgeprägte, lebhaft-knackige, fast schon zitrusartige Säure aufweisend; auch hier stellt sich eine herb, kräutrig und rauchig anmutende Erdigkeit in Verbindung mit fruchtigen Anklängen ein; das Finale gestaltet sich erdig-herb, säuerlich-saftig und einigermaßen kraftvoll; eine terroirgeprägte, fest strukturierte, aber auch feinsaftig-füllige trockene Auslese; vielleicht nicht mit einem Höchstmaß an Eleganz versehen, dafür aber sehr charakterstark und individuell

// 12.11.2004 // 89 Punkte


Weingut

Weingut August Eser

Bereits in zehnter Generation führen nun Désirée und Dodo zu Knyphausen seit 2007 das Weingut August Eser mit bedacht auf dem Erhalt der Traditionen. Mit 17 verschiedenen Lagen, welche sich über 11 Hektar in acht Gemeinden erstrecken ist das Weingut breit aufgestellt. An den Reben wachsen vor allem Riesling- und Spätburgunder-Trauben.

Lage

Hattenheimer Hassel

Die Abbildung zeigt den Ort hattenheim mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009.

Hattenheim mit seinen ersten Lagen.
© Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

Die Lage Hassel neigt sich sanft nach Süden und liegt ca. 100 m über NN.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie im 14. Jahrhundert als „zu hasele", benannt nach dem Haselnussstrauch. Im 19. Jahrhundert war die Lage dann als „hasselt" bekannt. Die Böden bestehen aus tiefgründigem Löß und Lößlehm. Daraus resultiert ihre gute Wasserhalte-fähigkeit, wodurch auch in trockenen Jahren hervorragende Qualitäten wachsen. Das Mikroklima wird weiterhin geprägt durch die besondere Wärmehaltefähigkeit der Böden und die windgeschützte Lage. Die klassifizierten Flächen des Hassel sind den Brunnenlagen, Wissel-brunnen, Nussbrunnen und Marcobrunn direkt benachbart. Von dort schweift der Blick weit über die angrenzenden Weinberge und den Rhein, der hier in seinem gesamten Verlauf die größte Breite einnimmt. Mit seinen wie zart hingetuschten Auenwäldern und der Mariannenaue vermittelt er den Eindruck eines großen ruhigen Sees. VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.