Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1

Weingut Werner

Bernhard Werner bewirtschaftet gut 6 Hektar Rebenland rund um Leiwen, darunter Rebflächen des Leiwener Kostergartens, Laurentiuslay, Schweicher Annabergs und der berühmten Trittenheimer Apotheke. Ein Großteil der Rieslinge wird trocken ausgebaut (80 Prozent) dazu kommen in jedem Jahr noch ein großer Teil edelsüßer Weine.

  • Leiwener Laurentiuslay

    Das Foto zeigt den Blick auf Leiwen und die Leiwener Laurentiuslay. © Weingut Grans-Fassian

    Einst prallten die Wasser der Mosel auf diesen Hang, wuschen ihn aus, bis auf den puren, nackten, weichen Schiefer.

    Das Gestein verwitterte in den gleißenden, vom Wasser reflektierten Strahlen der südlichen Sonne, aus Westen trocknete ihn der Wind. Heute markieren Trockenmauern, vor zwei Generationen kunstvoll errichtet,die besten Parzellen der „Laurentiuslay“, wachsen an wurzelechten Reben, oft ebenso alt, Trauben, in deren Saft sich alle Kräfte der Elemente zu einem rassigen Wein vermählen: Rieslinge, warm wie die Luft, glänzend wie das Licht, schmelzend wie der Stein.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Trittenheimer Apotheke

    Die Besonderheit der Lage Trittheimer Apotheke ist der wärmespeichernde Boden und das milde Klima der Region. Diese Lage liegt sowohl zum Teil innerhalb als auch außerhalb der Moselschleife bei Trittenheim. © Weingut Josef Rosch
    Ein Teil dieser Lage befindet außerhalb und der andere innerhalb der engen Moselschleife bei Trittenheim. Der Ort selbst liegt eingebettet inmitten dieser zwei Teile der Trittenheimer Apotheke. Bis zum Jahre 1909 mussten die Winzer eine Fähre benutzen, um zu Ihren Weinbergen zu gelangen

    Die Böden speichern die Wärme des Tages und geben sie in der Nacht wieder an die Reben ab. Das sehr milde Klima verschafft dem spät reifenden Riesling ausreichend Zeit, Mineralien, Fruchtzucker und Extrakte in den Beeren zu sammeln. Typisch für diese Weine sind Filigranität und kraftvolle Eleganz. Der Name geht auf eine Stiftung der Trierer Abtei zurück.

    Blau- und Grauschiefer | Südwest | 50-60% | 120-240m ü.NN

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2018

Jahrgangsbeschreibung 2014

Die grundsolide 2014er Kollektion macht deutlich, welches Potenzial in Bernhard Werners Lagen steckt. Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen des Jahrgangs gibt es wirkliche Glanzlichter, z. B. die wunderbare, saftig-süße Spätlese aus der Trittenheimer Apotheke - ein echter Klassiker. Die Weingutsbewertung weist mit R+ (empfehlenswert) weiter nach oben. Im nächsten Jahr ist vielleicht das zweite R drin.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Nachdem seit 2007 keine Weine mehr angestellt worden waren, meldet sich Bernhard Werner mit seinen 2013er Rieslingen nun zurück. Auch wenn die Kollektion zeigt, dass der Jahrgang kein einfacher war, gibt es Glanzlichter: z. B. die barocke Spätlese aus der Trittenheimer Apotheke oder das schmelzig-pikante und florale Grosse Gewächs aus dem Schweicher Annaberg. Und vom guten Reifepotenzial zeugt unter anderem eine Beerenauslese des Referenzjahrgangs 2003 aus gleicher Lage. Die Weingutsbewertung heben wir so wieder auf den alten Stand: R+ (empfehlenswert) - durchaus mit Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung 2012

Jahrgangsbeschreibung 2011

Jahrgangsbeschreibung 2007

Nachdem die Jahrgänge 2005 und 2006 leider nicht angestellt worden sind, bestätigt die nun verkostete 2007er Kollektion, an deren Spitze die Versteigerungsauslese aus dem Schweicher Anaberg steht, die Weingutsbewertung mit R+ (empfehlenswert). Insgesamt könnten die Weine klarer ausfallen, um eine höhere Bewertung zu erhalten.

Jahrgangsbeschreibung 2006

Jahrgangsbeschreibung 2004

Nachdem uns bereits die 2003er-Kollektion gut gefallen hat, wartete Bernhard Werner auch mit einer stimmigen 2004er-Kollektion auf, die von einem betörenden Eiswein aus dem Leiwener Klostergarten gekrönt wurde. Das Werner nicht erst seit gestern, gute Weine zu machen weiss, wird auch bei seinen angestellten 1994er-Rieslingen deutlich. Die Weingutsbewertung kommt auf R+ (empfehlenswert).

Jahrgangsbeschreibung 2003

Nachdem uns bereits die 2003er-Kollektion gut gefallen hat, wartete Bernhard Werner auch mit einer stimmigen 2004er-Kollektion auf, die von einem betörenden Eiswein aus dem Leiwener Klostergarten gekrönt wurde. Das Werner nicht erst seit gestern, gute Weine zu machen weiss, wird auch bei seinen angestellten 1994er-Rieslingen deutlich. Die Weingutsbewertung kommt auf R+ (empfehlenswert).

Jahrgangsbeschreibung 1994

Punkte
2014er Trittenheimer Apotheke Riesling Spätlese 88
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine süßliche Nase, Kandis, gelbe Früchte. Im Mund dann saftige-süße Würze, reife gelbe Früchte, zarte Mineralik, animierendes Süß-Säure-Spiel, guter bis sehr guter Abgang, langer süßer, von zarter Säure getragener Nachhall. Klassische, fein-süße Spätlese.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Recht entwickelte, intensive Pfirsichnase, reifes, gelbes Steinobst. Im Mund dann fruchtig-pikante Würze, zarte Gerbstoffe, reifes Kernobst, guter Abgang, guter bis sehr guter, fruchtiger Nachhall.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Schweicher Annaberg Riesling Grosses Gewächs trocken 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, hefige Schiefernase, Wiesenkräuter, süßliche Blüten,. Im Mund dann schmelzig-mineralische, kompakte Würze, zarte Hefetöne, wieder Blüten und Steinobst, guter bis sehr guter Abgang, kompakter, süßlicher Nachhall mit zart schiefer-mineralischen Anklängen.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Trittenheimer Apotheke Riesling Kabinett feinherb 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Zurückhaltende Kernobstnase, dezenter floraler Duft. Im Mund kompakt. Überraschend frisch und animierend, kompakt, dezente Aromatik. Guter bis sehr guter Abgang. Nachhall lang, von zarter Frucht und feiner Säure getragen.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Trittenheimer Apotheke Riesling Grosses Gewächs trocken 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente Kräuternase, Steinobstanklänge. Im Mund feinwürzig, zartes Steinobstkompott, ordentlicher, saftiger Abgang, guter bis sehr guter, feinfruchtiger Nachhall

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Süße Aprikosennase, Orangen, etwas Hefe. Im Mund dann süßliche Würze mit Schieferanklängen, gekochtem Kernobst, wieder etwas Hefe, guter Abgang, kompakter, zartherber Nachhall.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Vom steilen Hang Riesling trocken 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezente Mirabellennase mit hefigen Anklängen, süßlich, zarte Kräuterwürze. Im Mund süße Würze mit herben Kräuternoten, leicht hefig, ordentlicher Abgang, vordergründiger, süßlich-kräuteriger Nachhall.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Riesling Qualitaetswein fruchtig 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Dezent, leicht süßliche Pfirsichnase. Im Mund dann ebenso, süße, würzige Aprikosenfrucht, rote Beeren, ordentlicher Abgang, süffig-süßer Nachhall.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
2014er Riesling feinherb 80
Weingut Werner |

Süffig-fruchtig Birnen-Pfirsichnase. Im Mund dann wachsig-herbe Kernobstfrucht, ordentlicher Abgang, unkomplizierter, aber sauber gemachter Genuss.

mwb/riesling.de // 13.12.2015
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Trittenheimer Apotheke Riesling Spätlese 88
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Süßlich-verspielte Nase, Kandis, Reneklode, gelbe Blüten, Äpfel. Im Mund dann süße, etwas barocke Würze, gelbe Früchte, etwas Karamell, schmelzige Mineralik, Kandis, perfektes Süß-Säure-Spiel, guter bis sehr guter Abgang, langer animierend-süßer Nachhall. Klassisch-süße Spätlese.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Schweicher Annaberg Riesling Grosses Gewächs trocken 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, hefige Schiefernase, Wiesenkräuter, Blüten, etwas Most, Kandis. Im Mund dann schmelzig-pikante Würze, wieder Hefe, Kandis, Schiefer, Rapsblüten, Weinbergspfirsiche, guter Abgang, kompakter, schiefriger Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese trocken 85
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikant-süße Pfirsichnase, Kandis, Orangen, etwas Hefe. Im Mund dann kompakt-süßliche Schieferwürze, Kompott, Kandis, etwas Hefe, guter bis sehr guter Abgang, kompakter schmelziger Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Schmelzig-hefige Pfirsichnase, Kandis, gelbe Pfirsiche, etwas Hefe. Im Mund dann hefig-pikante Würze, etwas Gerbstoff, Kernobst, ordentlicher Abgang, zart-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Riesling Classic 83
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Süßlich-üppige Nase, Reneklode, Blüten, dann exotischer werdendes Fruchtspiel. Im Mund dann schmelzig-kräuterige Frucht, Sternfrucht, Kernobst, florale Noten, etwas Gerbstoff, ordentlicher bis guter Abgang schmelziger, leicht hefiger Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Vom steilen Hang Riesling trocken 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Hefige Kernobstnase, süßliche Würze, Wiesenkräuter. Im Mund dann leicht wachsig-reduktive Noten, Hefe, Süßholz, Kandis, ordentlicher Abgang, hefig-kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2013er Trittenheimer Apotheke Riesling Auslese
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Spätburgunder im Barrique gereift trocken
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Spätburgunder im Barrique gereift trocken 88
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, kräuterig-rotbeerige Nase, animierend und klar, präsentes, aber sehr gut eingebundenes Holz, Wildkirche, durchaus burgundische Noten. Im Mund dann rote Waldbeeren, Holz, kräftig-eleganter Schmelz, fordernder Typ. Pikantes Säurespiel; sehr guter Abgang; pikant-würziger Nachhall. Lecker!

jk/riesling.de // 09.03.2015
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2007er Schweicher Annaberg Riesling Auslese Versteigerungswein 90
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

In der Nase Bratapfel, gebrannter Zucker, Kandis, etwas gelbes Steinobst. Im Mund dann pikant-schmelzig, wieder Steinobst, süßes Extrakt, filigranes Säurespiel, etwas gedörrte Feigen und Aprikosen, Rosinen, guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Trittenheimer Apotheke Riesling Beerenauslese 89
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbfruchtige Botrytisnase, Aprikose, etwas Zitrus, kompakte, durchaus druckvolle Schiefermineralik. Im Mund kompakte, sehr konzentrierte Mineralik, feine Pikanz, dicht, weich und unentwickelt, sehr süße, noch unentwickelte Frucht, guter Abgang. Braucht Zeit.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Schweicher Annaberg Riesling Grosses Gewächs 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Herbmineralische Schiefernase, Äpfel, etwas heller Pfirsich, Wiesenkräuter, dann üppiger werdend. Im Mund herbwürziges Extrakt, Kernobst, etwas rote Beeren, dezenter Gerbstoff, recht animierender, mineralischer Stil, guter Abgang, herb-mineralischer Nachhall.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, schmelzig-mineralische Nase, Kernobst, Pfirsich, Kompott, feine Würze. Im Mund direkte, mineralische Art, pikantes, reifes Säurespiel, recht voller, kräftiger Typ, herbsüße, Pfirsich-Birnenfrucht, viel Zitrus, guter Abgang, herb-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese trocken 83
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-schiefrige Nase, dunkles Steinobst, etwas Stachelbeere, Kandis. Im Mund pikanter Schmelz, Zitrus, etwas Süßholz, gelber Pfirsich, recht animierend, guter Abgang.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Leiwener Laurentiuslay Riesling Spätlese feinherb 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-pudriger Schmelz in der Nase, Himbeeren, Kandis, Steinobst. Im Mund herbwürzig, recht animierend, leicht bittere Noten, wieder Himbeeren, etwas Apfel, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Schweicher Annaberg Riesling Kabinett 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Rustikale, schmelzige Nase, Kernobst, Gerbstoff. Im Mund pikant, Pfirsich(kerne), etwas Kandis, Wiesenkräuter, dezente Honignoten, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Trittenheimer Apotheke Riesling Kabinett feinherb 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-schmelzige Nase, leichte gemüsige Noten, Äpfel, Pfirsichhaut. Im Mund pikante, süffige Art mit schiefriger Mineralik, dahinter mollige Würze, etwas Süßholz, recht voller Typ, ordentlicher Abgang.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Classic Riesling 78
Weingut Werner |

Schmelzig-kräuterige Nase, leicht wachsig, heller Pfirsich, Orange. Im Mund herb-kräuterig, nicht allzu tief, etwas Gerbstoff, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Riesling Hochgewächs trocken 77
Weingut Werner |

Etwas verschwommene kräuterig-schmelzige Nase, Steinobst, Gerbstoff. Im Mund eher einfach gewirkt, würzig-schmelzig, ordentlicher Abgang. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 26.01.2009
2007er Trittenheimer Apotheke Riesling Auslese
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
2007er Schweicher Annaberg Riesling Auslese Versteigerungswein
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2006er Schweicher Annaberg Riesling Grosses Gewächs 83
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-blumige Nase, gelbe Früchte, recht elegant und üppig. Im Mund eher schlank, herb-schmelzige Kräuternoten, Kernobst, rote Beere, Gerbstoff, leicht wachsig, ordentlicher Abgang, rustikaler Typ, der auch aus Rheinhessen kommen könnte.

jk/riesling.de // 05.04.2008
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2004er Leiwener Klostergarten Riesling Eiswein 90
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörend vielschichtige Spiel in der Nase, kandierte Birnen und Quitte, sehr jugendlich. Im Mund dicht und sämig, pikantes Säurespiel, etwas Gerbstoffe, Apfel, Birne, Reneklode, Aprikose, pudrige Süße, verhaltener Abgang, muss unbedingt noch reifen. Wird sich gut entwickeln. Potenzial: 91+ Punkte

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Trittenheimer Apotheke Riesling Auslese Versteigerungswein 88
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Pikant-süße, etwas verschwommene, jugendliche Nase, Zitrus, Steinobst. Im Mund saftig, klar und pikant, kandiertes Steinobst, zartsüßes Spiel, etwas Gerbstoff, intensive Frucht, schöne Tiefe. Guter Abgang, animierend-würziger Nachhall.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Trittenheimer Apotheke Riesling feinherb 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Würzig-reifes Säurespiel in der Nase, etwas Aprikose und Ananas. Im Mund würziger Schmelz, rote Beeren, Renekloden, Aprikose, sehr frisch, etwas Gerbstoffe, schöne mineralische Tiefe, guter Abgang, mit würzig-süßen, mineralischen Nachhall.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Schweicher Annaberg Riesling trocken 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Präsente, mineralische Würze in der Nase, etwas Orange, Ananas, pikant-reife Säure. Im Mund reife Säure, herbwürzige Beeren, wieder kräuterige Mineralik, auch etwas an Lakritze erinnernd, fast salzig, etwas Steinobst. Guter Abgang, dezente Honignoten im Nachhall.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Cuvee Spätburgunder St. Laurent 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Feine Würze in der Nase, Zeder, etwas Brombeere. Im Mund würziges Holz, rotbeerig, gute Balance, süffig. Ordentlicher Abgang. Gastronomisch gemacht.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er St. Laurent Barrique trocken 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Dunkles Granat, würzig-süßliche Nase, etwas Zeder und Muskat, Kirschkompott. Würzig und weich im Mund, fast glatt, ordentlicher Abgang, würzige Brombeernote im Nachhall.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Maximin Riesling feinherb 83
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Würziges, verwaschenes Bouquet, mehlige Birne, Stachelbeere, Äpfel. Im Mund saftig, mit süßer Furch (Johannisbeere, Steinobst), dahinter pikant-würzige Mineralik mit süßem Schmelz, ordentlicher Abgang.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Maximin Riesling 1. Lage trocken 80
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-frische, mineralische Nase, pikante Säure, Steinobstnoten, recht klar. Im Mund wieder pikante Mineralik, etwas rote Beeren, dezente, etwas an Lakritze erinnernde Kräuterwürze. Ordentlicher Abgang.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Riesling Hochgewächs 76
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Nicht ganz klare Nase, Mandarine, Orange, etwas Honigtöne. Im Mund Zitrus, herb-bittere Noten, dann recht würzig, verhalten im Abgang.

ae/riesling.de // 01.05.2006
2004er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
2004er Trittenheimer Apotheke Riesling Kabinett halbtrocken
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2003er Schweicher Annaberg Riesling Beerenauslese 90
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Betörend-karamelliges Spiel in der Nase, gekochte Aprikosen, Dörrobst, Ahornsirup, präsent und nur wenig gereift. Im Mund dann karamellig-kräuterige Würze, rosinig-süße Noten, gebrannter Zucker, weiches Extrakt, etwas Malz, Datteln, Trockenfrüchte, etwas Eycalyptus, sehr guter Abgang, süßlich-kräuteriger Nachhall, immer feiner und filigraner werdend.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2003er Trittenheimer Apotheke Riesling Auslese 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Mittleres Gelb im Glas. In der Nase betörende Würze, rauchig-süße Mineralik, Aprikose, Kandis, gelbe Blüten, florale Noten. Im Mund dann rauchig-süße Mineralik, Sahnekaramell, gereifte Frucht, Kandis, Kompott, gebrannter Zucker, ordentlicher bis guter Abgang, süßer, gereift-würziger Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2003er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese Fuder Nr. 15 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftige Nase mit klarer, süßer Zitrusnote, etwas Maracuja, fast vibrierende Säure. Schöner, dichter Schmelz im Mund, süße Pfirsichfrucht, etwas Cassis, Äpfel, gut eingebundene Säure, dezente Gerbstoffe. Guter Abgang, verhaltener, feinwürzig-süßer Nachhall. Sehr harmonisch. Sollte aber noch reifen.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Schweicher Annaberg Riesling Auslese GoldeneKammerpreismünze 87
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Intensive, feinsaftige Nase, reife Zitrus, gelbe, überreife Pfirsiche, Maikräuter, dezente florale Noten. Im Mund sämig-weiche Konsistenz, kompakte, dichte Frucht, süße Pfirsich, etwas Akazienhonig, Noten von Granatapfel und Ananas, beides kandiert, präsente, aber gut eingebundene, animierender Säure, guter Abgang, mit pikantem, animierendem, dicht-süßem Nachhall.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Schweicher Annaberg Riesling Auslese Versteigerungswein 85
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Helles goldgelb im Glas. Recht elegante, vielschichtige Nase, Karamell, Kandis, Dörrobst, Feigen, etwas Minze. Im Mund dann süße, gereifte Würze, Minze, Schoko, gekochte, süße Pfirsiche, Kandis, schlanke Mineralik, guter Abgang, zarter, süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 09.03.2015
2003er Schweicher Annaberg Riesling trocken 85
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Herber Schmelz, etwas Apfel und Birne, florale Noten, in der Nase. Im Mund kompakt und dennoch filigran verwogen, klare, Apfelnoten, weißer Weinbergspfirsich, zarte Mineralik, Alkohol und Säure gut ausbalanciert. Guter Abgang mit pikantem Nachhall.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Schweicher Annaberg Riesling Auslese 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Brilliante goldgelb im Glas, reife, aber nicht ganz klare Nase, fruchtbetont, überreife Birne, Muskatkürbis und Kürbiskernöl. Sahniger Schmelz im Mund, präsente, pikante Säure, Botrytis mit nussigen Noten, etwas Süßholz, Tabak, Holunder, rote Beeren. Gute bis sehr gute Länge im Abgang, pikanter, würzig-weicher Nachhall.

ae/riesling.de // 07.06.2005
2003er Schweicher Annaberg Riesling Spätlese 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartherbe, duftige Nase, würzig-frisches Steinobst, rote Beeren. Süßer, saftiger Schmelz im Mund, sehr geradlinig und fruchtig, Reneklode, etwas Weinbergspfirsich und Melone, gut balancierte Säure, noch verschlossen im Abgang.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Maximin Riesling halbtrocken 84
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Fruchtige Nase, Apfel- und Pfirsichduft. Saftig-pikant im Mund, wieder Äpfel, Pfirsich, etwas Johannisbeere, wahrnehmbare Süße, ordentlicher Abgang mit pikantem Nachhall. Sehr süffig.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Maximin Riesling trocken 82
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Frisch-herbe Nase, nicht ganz klar, Pfirsich, etwas Zitrus, Maikräuter. Pikante Säure, schlanke Frucht, Birne, etwas Limette, wahrnehmbarer Alkohol, ordentlicher Abgang, ausgewogen.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Leiwener Klostergarten Riesling Hochgewächs trocken 76
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Defensives, nicht ganz klares Bouquet, etwas Heu und Steinobst. Im Mund pikante, nicht ganz ausgewogene Säure, verhaltene Zitrusfrucht, Apfel, eher knapp im Abgang.

ae/riesling.de // 30.05.2005
2003er Trittenheimer Apotheke Riesling halbtrocken
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
2003er Cassic Riesling
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1994er Leiwener Klostergarten Riesling Eiswein 88
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Bernstein im Glas. Betörend offensive Botrytisnase, Dörrobst, Feigen Maronen, mit schiefrigen Noten. Im Mund pikant-mineralischer Schmelz, süße Frucht Aprikosen, Apfel, etwas Birne, leicht kandiert, pikante, etwas tabackige Würze, guter herbsüßer Abgang. Noch sehr frisch.

ae/riesling.de // 01.05.2006
1994er Trittenheimer Apotheke Riesling Auslese 86
Weingut Werner | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterige Nase mit dezent rauchigen Noten, Mirabelle, Honig. Im Mund recht kompakt, süße Kräuternoten, Honig, Waldmeister, etwas Melone und Kandis, ordentlicher Abgang.

ae/riesling.de // 01.05.2006
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.