Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1.75
  • Das Foto zeigt Jürgen Decker und Ernst Möschle, Inhaber vom Weingut Eberstein in Gernsbach.
  • Das Foto zeigt Urban Jung, Kellermeister von Weingut Schloss Eberstein in Gernsbach.
  • Das Foto zeigt das Weingut Schloss Eberstein in Gernsbach.
  • Das Foti zeigt deb Gernsbacher Schlossberg sowie das Weingut Schloss Eberstein.
  • logo-schloss-eberstein+eber-c42m45y82k15-schrift-dunkler kleiner web
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2015

Der gute Eindruck des Vorjahres bestätigt sich auch 2015, wobei wir zugeben müssen, daß uns neben der sehr homogenen Kollektion vor allem der Spätburgunder ** des Jahrgangs 2013 mit seiner griffigen, kräuterig-minzigen Art begeistert hat. Die Weingutsbewertung heben wir so gerne auf RR (gut) an.

Jahrgangsbeschreibung 2014

Mit seiner 2014er Kollektion stellt sich der Betrieb aus Gernsbach erstmals bei Riesling.de vor. Die sehr homogene Kollektion überzeugt mit Weinen – egal, ob Riesling, Weißburgunder oder Sauvignon Blanc –, die sehr gute Trinkfreude bieten. Die Weingutsbewertung kommt so auf Anhieb auf R+ (empfehlenswert). Im nächsten Jahr kann es weiter nach oben gehen.

Jahrgangsbeschreibung 2013

Punkte
2015er Grauburgunder ** (2 Stern) trocken 84
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Würzige, leicht gerbstoffige Pfirsich-Maracuja-Nase, Melone, Äpfel. Im Mund dann schmelzig-kräuterig, weder etwas Gerbstoff, Chitin, herbe, schmelzige Kräuterwürze, ordentlicher Abgang, leicht rustikaler Nachhall.

mwb/riesling.de // 24.11.2016
2015er Sauvignon blanc ** (2 Stern) trocken 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Würzig-pikante Sauvignon-Nase, helle Beeren, Wiesenkräuter, schöne Würze. Im Mund dann erst weich und süffig, dann pikanter werdende, leicht alkoholische Kräuternoten, ordentlicher bis guter Abgang, würziger Nachhall.

mwb/riesling.de // 24.11.2016
2015er Riesling ** (2 Stern) trocken 84
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Riesling *** (3 Stern) 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Weißburgunder ** (2 Stern) trocken 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Gewürztraminer Spätlese 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Weißburgunder * (1 Stern) trocken 86
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Riesling * (1 Stern) trocken 83
Weingut Schloss Eberstein | Baden
2015er Bemerkung: Saignée-Methode = Saftabzug Spätburgunder Rosé * (1 Stern) trocken 86
Weingut Schloss Eberstein | Baden
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Riesling *** (3 Stern) trocken 86
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Duftig-fruchtige Steinobstnase, Kandis, Mirabellen, Marillen. Im Mund dann kompakte, zart-saftige Würze, wieder Aprikose, Mirabelle, etwas mehlige Äpfel, ordentlicher bis guter Abgang, saftiger, zartherber Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Riesling ** (2 Stern) trocken 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Betont kräuterige Nase mit prägnantem Säurespiel, Waldkräuter, Hundsrose. Im Mund dann pikant und herb, grüne Tabaknoten, Rosennoten, etwas Steinobst, kräuteriger, herber Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Sauvignon blanc ** (2 Stern) trocken 85
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Süßlich-herbe, exotische Würze, Multebeeren, Steinobst, Sternfrucht, Kandis. Im Mund dann kompakter, süßlich-herber Schmelz, dezente Frucht, Kräuter, ordentlicher bis guter Abgang, süffig und unkompliziert.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Riesling * (1 Stern) trocken 83
Weingut Schloss Eberstein | Baden

In der Nase leicht diffuse Kernobstfrucht, etwas Zitrus. Im Mund dann schmelzig-pikante Würze, zart-herbe Noten, ordentlicher Abgang, kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Weißburgunder * (1 Stern) trocken 84
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Duftige Pfirsich-Birnennase, Rapsblüten. Im Mund dann herb-süße Würze, wachsig-kräuteriger Schmelz, süßliche, rote Früchte, etwas Salz, ordentlicher bis guter Abgang, etwas Lakritze im Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Grauburgunder ** (2 Stern) trocken 84
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Kräuter und Tabak in der Nase etwas wachsigen Nase. Im Mund dann weiche, wachsige Steinobstfrucht, Reneklode, herb-süße Noten, Salz, ordentlicher Abgang, kräuteriger, herb-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Spätburgunder ** (2 Stern) trocken 89
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Dunkle gekochte Früchte, Blüten, präsentes Holz, Vanille, Johannisbrot, Granatäpfel. Im Mund dann ebenso, sehr konsequent und klar gewirkt, griffiger Typ, dezente, sich noch entwickelnde Mineralik, etwas salz, Gewürze, Nelke, dunkle Kirschen, etwas Minze, guter bis sehr guter Abgang, kräuterig-minziger, rotfruchtiger Nachhall.

mwb/riesling.de // 24.11.2016
2013er Spätburgunder * (1 Stern) trocken 86
Weingut Schloss Eberstein | Baden

Kompakte, rotwürzige Nase, Vanille, dunkle Beeren, Lavendel. Im Mund dann kompakt und pikant, dunkler Fruchtkompott, dezente Süße, präsentes Säurespiel, Zimt, Nelken, guter Abgang, präsenter, schöner, jugendlich-süffiger Spätburgunder.

mwb/riesling.de // 24.11.2016
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.