Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1

Weingut Sankt Annaberg

Mit der Übernahme des 7,5-Hektar-Weingutes Sankt Annaberg hat die Familie Lergenmüller Ihren Rieslinganteil deutlich verstärkt.

  • Birkweiler Kastanienbusch

    Das Foto zeigt die erste Lage Birkweiler Kastanienbusch. © Weingut Dr. Wehrheim

    Der Kastanienbusch ist eine der bekanntesten Einzellagen an der Südlichen Weinstraße.

    Der Name kommt von den vielen hier wachsenden Esskastanienbäumen, die hier im milden Klima der Pfalz prächtig gedeihen. Vor Generationen erkannte man den Wert dieser Lage, der auf sein spezielles Kleinklima und die unterschiedlichen Böden zurückzuführen ist. Nach Westen in Richtung Pfälzer Wald durch einen Höhenzug vor kalten Winden geschützt, liegt der Kastanienbusch in einem natürlichen Talkessel. Seine Hangneigung reicht von Süd bis Südost. Die Weinberge ziehen bis über 300 m über NN. Da es sich an dieser Stelle um eine der höchsten geologischen Hebungen des Pfälzer Waldes handelt, sind die Bodenverhältnisse sehr verschieden. Der Boden der Spätburgunder-Parzelle besteht aus Buntsandsteinverwitterungsprodukten mit Kalkmergeleinlagerungen im Untergrund, der idealen Voraussetzung zur Erzeugung großer Burgunder. Die Riesling-Parzelle von Wehrheim liegt oben auf dem „Köppel“ und hat Buntsandsteinverwitterungsboden. Der Rebholz-Riesling wächst auf dem „rotem Schiefer“ der Oberrotliegendenzeit, ein Boden, der in der Pfalz nur im Kastanienbusch zu finden ist.

    VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Burrweiler Schäwer

    Die Abbildung zeigt den Ort burrweiler mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009. © Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

    Oberhalb von Burrweiler liegt im Wald von weitem sichtbar die Annakapelle. Unterhalb des Waldes beginnt die Lage Schäwer und reicht bis an den Ortsrand von Burrweiler.

    Der Burrweiler Schäwer ist wohl die bekannteste Schieferlage der Pfalz. Durch die Erdverschiebungen des Oberrheingraben-Einbruches entstand oberhalb Burrweilers dieser Hang mit Devonschiefer. Das Kleinklima wird durch die direkt darüber liegenden Erhebungen des Haardtgebirges begünstigt. Diese schützen vor kühlen Westwinden und sind in heißen, trockenen Sommern Wasserspeicher. Die besten Rieslinge vom Schäwer zeichnen sich durch eine außergewöhnliche mineralische Note und hohe Lagerfähigkeit aus.

    Zur Lage
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2013

Nachdem die letzten beiden Jahre nicht angestellt worden sind, zeigt sich die kleine 2013er Kollektion frisch und sehr präsent. Besonders empfehlenswert dabei der trockene Riesling Nr. 1 aus der Monopollage Sankt Annaberg, der mit 8 Euro/Flasche zudem ein wahres Schnäppchen ist. Die Weingutsbewertung sehen wir so im Aufwind: R+ (empfehlenswert).

Jahrgangsbeschreibung 2009

Nachdem die letzten drei Jahre nicht angestellt worden sind, probieren wir die 2009er Riesling, die mit ihrer klaren, saftig-herbe Art begeistern. Die Weingutsbewertung sehen wir so bestätigt: R+ (empfehlenswert)

Jahrgangsbeschreibung 2005

Die Rieslinge, die wir aus dem Jahrgang 2005 probierten, können als Aushängeschild herhalten: saftig-mineralisch und offensiv gemacht präsentieren sie sich mit guter Substanz. Die Betriebsbewertung legen wir mit RR fest.

Jahrgangsbeschreibung 2002

Punkte
2013er No 1 Monopollage Riesling trocken 88
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg

Klare, schmelzige Zitruswürze in der Nase, Aprikosen, Waldkräuter, Pflaumen. Im Mund dann ebenfalls klarer, pikant-mineralischer Schmelz, Grapefruit, Waldkräuter, herber werdende Würze, etwas Tabak, guter bis sehr guter Abgang, kraftvoller Nachhall.

jk/riesling.de // 18.12.2014
2013er No 4 Schiefer Riesling trocken 88
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg

Kräuterig-intentive Würze in der Nase, recht-mineralisch gewirkt, rotfruchtige Noten, Zitrusfrüchte, etwas Salz. Im Mund dann kräftige Mineralik, rotwürziger Schmelz, rote Äpfel, Steinobst, Salz, sehr guter Abgang, würzig-fülliger Nachhall.

jk/riesling.de // 18.12.2014
2013er No 1 Monopollage Riesling feinherb 85
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg

Duftig-süßliche Nase, Aprikosen, Pfirsiche, kompakte, leicht pudrige Mineralik, rote Beeren. Im Mund dann ebenso, pikante, herbsüße Mineralik, Zitrusfrüchte, Salz, rote Beeren, Waldkräuter, guter Abgang, Waldkräuter im Nachhall.

jk/riesling.de // 18.12.2014
2013er No 1 Monopollage Riesling trocken 85
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg

Mehlig-mürbe Apfelnase, rotes Steinobst, animierend und zart. Im Mund dann pikante-schmelzige Mineralik, viel Zitrus, rote Beeren, pikante Würze, etwas Salz, kompakter, klarer Typ. Guter Abgang, pikanter, zitruswürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 18.12.2014
2013er N05 Holzfass Riesling trocken 85
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg
2013er No 2 Buntsandstein Riesling trocken
Weingut Sankt Annaberg | Württemberg
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2009er Birkweiler Kastanienbusch Riesling Grosses Gewächs 87
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Kräuterig-würzige Nase, Reneklode. Im Mund dann animierend-frisch und zartsaftig, Wiesenkräuter, Kernobst, Pfirsiche, guter Abgang, frischer, animierender Nachhall.

jk/riesling.de // 06.03.2011
2009er Burrweiler Schäwer Riesling Grosses Gewächs 87
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Kompakt gewirkte Zitrus-Pfirsichnase, Wiesenkräuter, sehr direkte Art. Im Mund dann ebenso, würzige Mineralik, etwas Tabak, CO2, frisches, animierendes Säurespiel, guter Abgang, herbfruchtige Mineralik im Nachhall.

jk/riesling.de // 06.03.2011
2009er Burrweiler St. Annaberg Hüttberg 355NN Riesling feinherb 84
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Dezenter, fruchtiger Schmelz in der Nase mit einem Hauch Exotik, dezente rotwürzige Noten. Im Mund dann herb-süße Würze, recht zupackend, wieder rote Beere, etwas Lakritze, guter Abgang, wird noch an Schliff gewinnen. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 17.03.2011
2009er Gleisweiler Hölle Riesling trocken 84
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Herb-kräuterige Nase, feine Pikanz, Pfirsichnase, Sternfrucht. Im Mund dann klar und herbsaftig, pikantes Säurespiel und ebensolche Mineralik, Kräuter, süffig, guter Abgang. Schraubverschluss. Lecker. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 17.03.2011
2009er Burrweiler St. Annaberg Die Terrassen Riesling trocken 82
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Duftige Zitrus-Pfirsichnase, dezente Kräuterwürze. Im Mund unkompliziert und süffig, prägnantes Säurespiel, ordentlicher Abgang. Kräuterig-würziger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 17.03.2011
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2005er Burrweiler Schäwer Riesling 87
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Präsente, duftige Mineralik in der Nase, Steinobst mit einem Hauch Exotik. Im Mund kräftig-frisch und mineralisch, offensiver Typ, nicht ganz trocken, wieder Steinobst, etwas Zitrus, guter Abgang, herber Nachhall. Hat Substanz.

jk/riesling.de // 14.08.2007
2005er Burrweiler St. Annaberg Steinacker Riesling 86
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Präsente Steinobstnase, recht mineralisch gewirkt. Im Mund frische, kräftig-schmelzige Art, Steinobst, etwas Gerbstoff, dezente Süße, guter Abgang, fruchtiger Nachhall.

jk/riesling.de // 14.08.2007
2005er Burrweiler St. Annaberg Riesling Auslese Reserve 85
Weingut Sankt Annaberg | Pfalz

Kräuterig-schmelzige Nase, etwas Gerbstoff, Heu, Kernobst. Im Mund cremig-süße Frucht, mit herber Mineralik, substanzreich und dicht, wieder etwas Gerbstoff, kräftiger Stil, guter Abgang.

jk/riesling.de // 14.08.2007
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.