Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 1
  • Filzener Herrenberg

    Das Foto zeigt die Weinberglage Filzener Herrenberg, Saar. © Weingut Reverchon
    Die Böden des Filzener Herrenberg sind Devon-Witterungsböden mit ausgewogenem Stein- und Feinerdanteil.

    Die Hangneigung liegt bei 30-50% und die Ausrichtung ist nach Südwest. Die Schieferböden können die Sonnenwärme des Tages optimal speichern und sie nachts wieder an die Rebe abgeben. Das 400 Mio. Jahre alte kalkfreie Schiefergestein verwittert sehr leicht, sodass seine Bestandteile zerfallen und den Boden bereichern. Ein idealer Standort für den Rieslinganbau.

    Quelle: Weingut Reverchon

    Zur Lage
  • Das Foto zeigt das Weingut Reverchon in Konz-Filzen an der Saar.
  • flasche-auf-eis web
  • Das Foto zeigt die Weinberglage Filzener Herrenberg, Saar.
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung

Nach dem Debut bei Riesling.de im letzten Jahr, zeigt sich die nun vorgestellte 2014er Kollektion gefestigt und auf einem guten Weg. Besonders gefällt uns die Spätlese aus dem Filzener Herrenberg mit ihrer zart-saftigen, süßen Pfirsichfrucht. Die Weingutsbewertung von R (empfehlenswert) sehen wir voll bestätigt – durchaus mit positiver Tendenz nach oben.

Jahrgangsbeschreibung

Mit drei Rieslingen des schwierigen Jahrgangs 2013 stellt sich das Weingut Reverchon erstmals bei Riesling.de vor. Die zuweilen noch etwas wachsig anmutenden, würzigen Rieslinge deuten dabei das Potenzial des Betriebes an, den wir mit abwartenden R (empfehlenswert) bewerten. Wir sind gespannt auf die weiteren Jahrgänge.

Punkte
2014er Filzener Herrenberg Herrenberg Riesling Spätlese 86
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Süßlich-kompottige Kernobstnase, gekochte Pfirsiche, Blüten. Im Mund dann zart-saftige und süße Pfirsichfrucht, etwas Kandis, zart-süß und klar, guter Abgang, filigraner Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Saar Alte Reben Riesling 85
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftige Kernobst-Pfirsichnase, kandierte Orangen, Blüten. Im Mund dann kompakte, zarte Mineralik, pikant und zartsaftig, Kandis, Orangen, Äpfel, guter Abgang; zart-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Saar Mineral Riesling trocken 84
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, leicht hefige Apfel-Pfirsichnase, florale Noten. Im Mund dann süßlich animierender Schmelz, feine Mineralik, zart und klar, Äpfel, gut eingebundenes Säurespiel, guter Abgang. Gastronomischer Typ.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Filzener Herrenberg Herrenberg Riesling trocken 83
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Kompakte, schiefrige Mineralik, Kernobst, leicht mostig. Im Mund dann kompakt und zartsüß, Äpfel, Kompott, etwas helle Kirsche, ordentlicher bis guter Abgang, dezent-süßer Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Saar Riesling Riesling trocken 83
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Süffige Pfirsich-Apfelnase, gelbe Blüten. Im Mund dann kompakt und zart-herb, helle Äpfel, etwas Kandis und Zitrus, ordentlicher bis guter Abgang, süffiger, harmonischer Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
2014er Filzener Herrenberg Herrenberg Riesling Kabinett feinherb 81
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Kräuterige, leicht diffuse Mineralik und Frucht in der Nase, Aprikosen, Kompott, Kerne. Im Mund dann etwas stumpfe Frucht, dezente Mineralik, unkomplizierter, weicher Typ, ordentlicher Abgang, kräuteriger Nachhall.

jk/riesling.de // 15.10.2015
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Riesling Alte Reben 82
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftig-süßliche Kandisnase, Nektarine, gelbe Pfirsiche. Im Mund dann kompakte, leicht wachsige Kandis-Pfirsichfrucht, etwas Birne, kompakte Mineralik, guter Abgang, mineralisch-zartwürziger Nachhall.

jk/riesling.de // 23.10.2014
2013er Filzener Herrenberg Riesling Kabinett feinherb 81
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Zartduftige, noch leicht wachsig-hefige Schiefernase, Blüten, Kernobst, Kandis. Im Mund dann kompakte, herb-frische Würze, Kernobst, Heu, Kandis, grüne Äpfel, ordentlicher Abgang, kräuteriger Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 23.10.2014
2013er Saar Schiefer Riesling feinfruchtig 80
Weingut Reverchon | Mosel (Saar, Ruwer)

Duftige, leicht reduktive Kernobstnase, Blüten. Im Mund dann Birne, Pfirsiche, Kandis, dezente Honigwürze, ordentlicher Abgang, etwas Gerbstoff im dezent-süßen Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 23.10.2014
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.