Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weingut
  1. Riesling.de Punkte: 2
  2. Riesling.de Punkte: 2

Wein- und Sektgut Wilhelmshof

Das Foto zeigt Christa Roth-Jung und Herbert Roth, Inhaber des Wein- und Sektguts Wilhelmshof.

  • Siebeldinger im Sonnenschein

    Die Abbildung zeigt den Ort siebeldingen mit seinen Ersten Lagen. Ausschnitt aus dem Weinatlas Deutschland. Stand 2009. © Kartografie: Weinatlas Deutschland, HALLWAG Verlag

    Die meisten Weinberge entlang des Haardtrandes, dem Übergang von Rheinebene zu Pfälzer Wald, wurden durch den von Süden nach Norden verlaufenden Rheingraben als Osthänge geformt.

    Im Queichtal, das aus dem Pfälzer Wald ins Rheintal führt, gibt es dagegen auch Südhänge. Die “Siebeldinger Sommerseite” hat die Lagenbezeichnung “Im Sonnenschein”. Die Weinberge liegen 160 bis 225 m über NN und haben 5 bis 20% Hangneigung. Die Riesling-Parzelle war als “Siebeldinger Ganshorn” vor der Weingesetzänderung 1971 für Spitzen-Rieslinge bekannt. Die Burgunderlagen wurden früher als „Siebeldinger Berg“ bezeichnet. Durch die Senkung und die Verwerfungen des Rheingrabens und die starke Hebung des Pfälzer Waldes treten im Gebiet um Siebeldingen ganz alte und tiefliegende geologische Formationen zu Tage. Die Böden in der Lage “Im Sonnenschein” sind deshalb sehr unterschiedlich. Die Burgunder-Parzellen haben Muschelkalkboden, der in der Zeit des Trias vor 220 Millionen Jahren entstanden ist. Die Kalksteine sind marine Sedimente, in denen man immer wieder Versteinerungen von Meeresflora und -fauna findet. Kalkboden ist eine Voraussetzung für alle großen Burgunder der Welt. Dagegen ist der Boden der Riesling-Parzelle geologisch betrachtet recht jung. Er wurde in der Zeit des Pleistozän vor etwa 1 Million Jahren gebildet. Die Queich transportierte in Folge der Eiszeiten gewaltige Mengen an Schotter aus dem Pfälzer Wald, die sich an den Hängen ablagerten. Die Mischung aus Sand und Sandstein aus dem Buntsandstein des Pfälzer Waldes, Kies und Lehm ist ein idealer Boden für Rieslingreben. VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

    Zur Lage
  • Frankweiler Petersbuckel

    Das Filetstück der Lage Frankweiler Kalkgrube Zur Lage
  • Das Foto zeigt das Wein- und Sektgut Wilhelmshof.
  • Das Foto zeigt Christa Roth-Jung und Herbert Roth, Inhaber des Wein- und Sektguts Wilhelmshof.
  • Das Foto zeigt Barbara Roth und Thorsten Ochocki vom Wein- und Sektgut Wilhelmshof.
  • Gault&Millau WeinGuide Deutschland 2015

    cover2015

    Jahrgang 2013: Viele gute Weine, aber kein Jahrhundertjahrgang

    Der Jahrgang 2013 war für viele Winzer kein Honigschlecken. Ein feuchter Herbst, Regen und Fäulnis in den Weinbergen machten die Ernte zu einem risikoreichen Glücksspiel. Gerade im Basisbereich zeigen sich diese Schwierigkeiten des Jahrgangs recht deutlich. Der Gault&Millau WeinGuide 2015 gibt einen Überblick über die deutschen Anbaugebiete und präsentiert seine Siegerweine sowie Auf- und Absteiger des Jahres.

    weiterlesen
Jahrgangsbeschreibung

Jahrgangsbeschreibung 2016

Jahrgangsbeschreibung 2015

Jahrgangsbeschreibung 2014

Auch die kleine 2014er Kollektion fällt klar und überzeugend aus. Ganz besonders begeistert uns die trockene Riesling Spätlese aus der Frankenweiler Kalkgrube mit ihrer klaren und animierenden Zitrusart. Nachdem wir de 2013er Rieslinge nicht verkosten konnten, verbleibt die Weingutsbewertung bei soliden RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2013

Jahrgangsbeschreibung 2012

Die beiden Rieslinge des Jahrgangs 2012er, die wir verkosteten, bestätigen den guten Eindruck des Vorjahres - ergänzt um zwei finessenreiche Sekte des Jahrgangs 2011. Die Weingutsbewertung heben wir so gerne auf RR+ (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2011

Mit dem 2011er und weiteren 2010er Riesligen stellt sich das Weingut erstmals bei Riesling.de vor. Die schmelzig-klaren Rieslinge gefallen auf Anhieb in ihrer pfälzisch-süffigen Art. Die Weingutsbewertung heben wir so gerne auf RR (gut).

Jahrgangsbeschreibung 2010

Jahrgangsbeschreibung 2002

Jahrgangsbeschreibung 2001

Jahrgangsbeschreibung 2000

Jahrgangsbeschreibung 1999

Jahrgangsbeschreibung 1993

Punkte
2016er Frankweiler Kalkgrube Riesling Kabinett trocken 85
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2015er Frankweiler Petersbuckel Riesling Spätlese trocken 87
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Frische, rotfruchtige Würze, Weinbergspfirsiche, etwas CO2, Kräuter. Im Mund dann herb-schmelzig und rotfruchtig, Zitrusfrüchte, Blutorangen, herbe Äpfel, sehr klar frisch, guter bis sehr guter Abgang, rote Äpfel.

jk/riesling.de // 16.11.2016
2015er Frankweiler Kalkgrube Riesling Auslese 86
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Reifer Steinobstduft mit Rhabarber und etwas kandierter Zitronenschale. Feinsüßes Aroma von gelbem Kernobst. Körper eher leicht. Wieder herbe Rhabarberaromen, die sich in der Entwicklung bestätigen . Nachhall lang, frisch und klar.

mwb/riesling.de // 12.12.2016
2015er Frankweiler Kalkgrube Buntsandstein Riesling Kabinett trocken 84
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Zart-frischer, duftiger Duft nach gelben Aprikosen mit einem Hefehauch. Forsch-frischer, zitroniger Mundeindruck mit einer den Mund wässernden Säure; feinherbe Trockenkräuter und grüne, feinsüße Apfelaromen. In der Entwicklung sehr klar, aromatisch zurückhaltend. Langer, zarter, fast milder Nachhall.

mwb/riesling.de // 12.12.2016
2015er Siebeldinger im Sonnenschein Spätburgunder Spätlese * im Barrique gereift
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2014er Frankweiler Kalkgrube Riesling Spätlese trocken 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Präsente Frucht und Würze in der Nase, Pfirsichnase, Zitrus, Wiesenkräuter. Im Mund dann kompakt und animierend klar, viel Zitrus, helle Äpfel, Maikräuter, guter bis sehr guter Abgang, animierend-pikante Mineralik im Nachhall. Lecker.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Siebeldinger Königsgarten Riesling Sekt Klassische Flaschengärung extra brut 86
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Elegant gereifte Fruchtnoten, mürb-würziger Apfelduft. Ein würzig-milde Apfel findet sich im Geschmack wieder. Eine belebende Spannung entsteht durch herbe Akzente ebenso wie die markante Säure. In der Entwicklung setzt sich eine feine Süße durch. Der Nachhall ist sehr fein und lebendig.

mwb/riesling.de // 12.12.2016
2014er Siebeldinger im Sonnenschein "ALTE REBEN" Weißburgunder Spätlese trocken 85
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Leicht gedeckte Kernobstfrucht, in der Nase, gelbe Pfirsiche, Balsamnoten. Im Mund dann kompakte, schmelzige Würze, pikant und herb-süß, grüne Walnüsse, Birne, wieder etwas Balsam, kompakte Mineralik, ordentlicher bis guter Abgang, leicht wachsiger Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2014er Siebeldinger im Sonnenschein Alte Reben WILHELM Spätburgunder Spätlese trocken
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
2014er Siebeldinger im Sonnenschein Im Sonnenschein Spätburgunder Spätlese trocken
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
2014er Siebeldinger im Sonnenschein Spätburgunder Spätlese * im Barrique gereift trocken
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2013er Siebeldinger Königsgarten Riesling Sekt Klassische Flaschengärung brut
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2012er Siebeldinger im Sonnenschein Spätburgunder Spätlese * im Barrique gereift 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Elegante, fein gewirkte fruchtige Nase, Zeder, Sandelholz, Kandis, etwas Malz. Im Mund dann pikant und schmelzig, dichtes rotfruchtiges Extrakt, Tabak, Kräuter, Zeder, sag, elegant-schmelziger Nachhall.

jk/riesling.de // 28.10.2015
2012er Frankweiler Kalkgrube Riesling Spätlese trocken 87
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Duftig-würzige Apfel-Pfirsichnase, Kakifrucht, Beeren. Im Mund dann sehr frische, herbe Zitruswürze, etwas Lakritze, dunkle Johannisbeeren, kräuterwürzige Mineralik im Nachhall. Äpfel, dezentes Salz, guter bis sehr guter Abgang, Glasverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2012er Frankweiler Kalkgrube Riesling Kabinett trocken 84
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Feinduftige, sehr klare Apfel-Pfirsichnase, etwas Kirsche. Im Mund dann kompakte, frische Würze, Kernobst, Birnenkompott, feines Säurespiel, guter Abgang, würzig-mineralischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 22.10.2013
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2011er Frankweiler Kalkgrube Riesling Spätlese trocken 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Duftige Kernobstnase, Blüten, Aprikose, kalkige Mineralik, Zitrus. Im Mund dann klar und direkt, kompakte, herbe Zitrusfrucht, Salz, rote Beeren, eine Spur Lakritze, viel Schmelz, wieder Kernobstextrakt, recht druckvoll, sehr guter Abgang, langer, rotwürzig-schmelziger Nachhall. Glasverschluss.

jk/riesling.de // 31.12.2012
2011er Siebeldinger Königsgarten Riesling Sekt b.A. brut, klassische Flaschengärung 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Feiner Rieslingsekt mit schmelzigem Nachhall. Anregende Säure, die in die feine Perlage gut eingebunden ist. Feine Frucht von Pfirsichen und reifen bis kandierten Zitrusfrüchten. Der Abgang ist sehr fein und von langanhaltender Art. Ein Rieslingsekt für feierliche Anlässe.

jk/riesling.de // 22.10.2013
2011er Frankweiler Kalkgrube Riesling Kabinett trocken 84
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Animierende Kernobstnase , helle Pfirsiche, Kornelkirsche. Im Mund dann kompakte, sehr frische herbfruchtige Mineralik, helle Kirschen, Orangen, guter Abgang; frischer, mineralischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 31.12.2012
2011er Siebeldinger Königsgarten Riesling Sekt b.A. extra brut
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2010er Frankweiler Kalkgrube Riesling Spätlese trocken 87
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Kompakte, recht klare Aprikosennase, recht mineralisch gewirkt mit gewisser Tiefe. Im Mund dann kompakte, rotwürzige Mineralik, dezenter Schmelz, Kernobst, guter Abgang, rotwürziger, schmelziger Nachhall. Glasverschluss.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Frankweiler Kalkgrube Riesling Kabinett trocken 85
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Duftige Apfel-Birnennase, etwas helle Kirsche, recht klar gewirkt. Im Mund dann kompakte, rotwürzige Mineralik, rote Pfirsiche, sauber und klar gewirkt, guter Abgang, mineralisch-frischer Nachhall. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 23.01.2012
2010er Siebeldinger im Sonnenschein Riesling Kabinett trocken 84
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz

Würzige Nase, grüne Walnüsse, Aprikose, heller Pfirsich, Waldkräuter. Im Mund dann sehr frisch und würzig, CO2, Kernobst, etwas Zitrus, Wiesenkräuter, guter Abgang, frischer unkomplizierter, dezent-herber Typ. Schraubverschluss.

jk/riesling.de // 23.01.2012
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
2002er Frankweiler Kalkgrube Riesling Spätlese trocken 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
2002er Frankweiler Kalkgrube Riesling Kabinett trocken 87
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei
Punkte
1999er Siebeldinger im Sonnenschein Spätburgunder Spätlese trocken 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
1999er Siebeldinger Königsgarten Dornfelder trocken 88
Wein- und Sektgut Wilhelmshof | Pfalz
  • liegen lassen
  • schon trinkbar
  • trinken
  • austrinken
  • vorbei

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.