Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Retrospektive


Punkte

2009er Niersteiner Orbel Riesling Grosses Gewächs

01/01/1967, Rheinhessen
Details

2009er Schloss Johannisberger Riesling Erstes Gewächs Silberlack

Farbe:
Erzeuger: 01/01/1967
Region: Rheingau
User Bewertung: 92 Punkte
Riesling.de: 92 Punkte
Retrospektive

Jetzt

Sehr duftig-dichte Nase, Margeriten, gekochtes Steinobst, Beeren, sehr ätherisch und dabei zeitlos. Im Mund dann erst pikant und schlank, mit Luft immer mehr Finesse und Extrakt entwickelnd, kandierte Zitrusfrüchte, gekochtes Steinobst, pikantes, perfekt eingebundenes Säurespiel, dann immer dichter und sämiger werdend, Salz, Speck, sehr viel Extrakt, sehr guter Abgang, langer, dichter Nachhall. Vorbildlich und zeitlos!

9 Jahre zuvor

Sehr dichtes, kompakt gewirktes Extrakt in der Nase, sehr viel Spiel und Frucht, Marille, Reneklode, kandierte Zitrusfrüchte und Kräuter. Im Mund dann kompakte, extraktreiche Würze, Kernobstfrucht, kandierte Wiesenkräuter, viel Schmelz, Kompott von hellen Weinbergspfirsichen. Sehr guter Abgang, wirkt reifer als in den Vorjahren.


jk/riesling.de // 12.10.2011 // 91 Punkte

01/01/1967

Schloss Johannisberg steht für eine große Riesling-Tradition im Rheingau, wie nicht nur die herrschaftliche Anlage inmitten der Weinberge oder der Schlosskeller aus dem 18. Jahrhundert belegt, sondern auch das große Potenzial an großen alten Weinen, die immer wieder auf Verkostungen oder Auktionen auftauchen. Auf 35 Hektar werden in auf der eigenen Lage Schloss Johannisberger zu 100 Prozent Rieslinge angebaut. Traditionell ist auch die Auszeichnung der Weine mit Lackfarben: seit 1830 wurde über andersfarbige Versiegelung der Flaschen, die Qualität der Weine dokumentiert. Dieser schöne Brauch ist über Kapselfarben trotz des aktuellen Weinrechtes erhalten geblieben.


Details: 01/01/1967

Lagenfoto Schloss Johannisberger

© Fürst von Metternich Winneburg'sche Domäne, Schloss Johannisberg GbR

Schloss Johannisberger

Die Lage Schloß Johannisberger ist im Monopolbesitz der Weinbau-Domäne Schloß Johannisberg. Der 50. Breitengrad verläuft direkt durch den vorgelagerten Taunusquarzitfelsen, oberhalb des Rheinlaufs zwischen Oestrich-Winkel und Geisenheim gelegen.


Details: Schloss Johannisberger

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.