Riesling.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok
 
Home Weine

2011er Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs

Erzeuger: Weingut Brauneberger Hof
Region: Mosel (Saar, Ruwer)
Kategorie: Weißwein / Riesling
User Bewertung: 89 Punkte
Riesling.de: 89 Punkte
Preis: 32,50 €
89
Punkte

Logo: Riesling.de Bewertung

Präsente, klar gewirkte Mineralik in der Nase, Pfirsiche, Zitrus, Kandis, etwas Hefe. Im Mund dann frische, durchaus zupackende Art, würzig-süße Frucht, feines Süß-Säure-Spiel, sehr guter Abgang, elegant-mineralischer Nachhall. Macht Spaß.
jk/riesling.de // 02.02.2013 // 0,75 l // 89 Punkte //
Weitere Jahrgänge

2010er Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs

Recht feine, kräuterig-karamellige Nase, Pfirsiche, Kandis, Dörrobst, Blüten. Im Mund dann kompakt und saftig-kräuterig, etwas Karamell, Wiesenkräuter, Kandis, dahinter dezente Kernobstfrucht, schöne, feingliedrige Mineralik, trotz seiner Jugend schon bestens balanciert, mit eher filigraner Struktur, sehr guter Abgang, langer, substanzreicher Nachhall.

Punkte
2010er Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs 88
Weingut Brauneberger Hof | Mosel (Saar, Ruwer)
Weingut

Weingut Brauneberger Hof

Martin Conrad übernahm 1998 das Weingut in Brauneberg. Er bewirtschaftet rund 6 Hektar Rebfläche mit Parzellen in den weltbekannten Lagen Brauneberger Juffer und Juffer-Sonnenuhr.

Lage

Brauneberger Juffer-Sonnenuhr

brauneberger-juffer-sonnenuhr1-mu web

Blick von der Lage Brauneberger Juffer-Sonnenuhr.
© Weingut Reichsgraf zu Kesselstatt

Herzstück des Braunebergs ist die Juffer Sonnenuhr. Die zweite Namenshälfte dieser Steillage rührt von der Sonnenuhr her, inmitten des Weinbergs.

Windgeschützt, direkt an die Mosel reichend, besitzt die Juffer-Sonnenuhr ein besonderes Mikroklima. Die Lage erbringt Weine mit hoher Mineralität, finessenreich, filigran und feinstrukturierter Säure. Topografisch erinnert sie an einen flachen Hohlspiegel, der hier jeden Sonnenstrahl einfangen kann. Steht man an der Sonnenuhr, genießt man den imposanten Blick über die umliegenden Weinberge dieser Steilstlage.

Verwitterter Devonschiefer | Südsüdost bis Südsüdwest | 65-80% | 110-170m ü.NN

VDP klassifizierte Lage, Auszug aus dem Katalog der VDP-Klassifikation.

Lageninformation mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen-info.de

Jetzt anmelden

Sie sind bereits Mitglied bei Riesling.de?

Passwort vergessen? Hier klicken!

Neuanmeldung

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von unserem kostenlosen Online-Service. Mit dem praktischen Weinkeller-Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Weinsammlung zu verwalten – ganz einfach und übersichtlich.

Außerdem können Sie als Mitglied von Riesling.de eigene Weine und Weingüter erfassen sowie Ihre Lieblingsweine bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken und Account erstellen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung bei der Nutzung Ihres Riesling.de-Logins.